PENNY ROBERTS Prickelndes Spiel in Monte Carlo

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prickelndes Spiel in Monte Carlo“ von PENNY ROBERTS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Unterhaltung mit wenig Anspruch

    Prickelndes Spiel in Monte Carlo

    Sternenstaubfee

    Megan lebt in England und ist ganz überrascht, als sie eines Tages einen Brief aus Monaco erhält. Ihr Exfreund Patrick ist gestorben und hat sie in ihrem Testament bedacht. Megan hat ein Hotel in Monte Carlo geerbt, allerdings muss sie zuvor eine Bedingung erfüllen... Mein Leseeindruck: Auf den ersten Seiten des Romans war ich positiv überrascht. Die Geschichte gefiel mir, obwohl ich ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen bin. Von diesen kleinen 140-Seiten-starken Liebesgeschichten darf man im Allgemeinen nicht viel erwarten. Leider entpuppte sich dann mit der Zeit auch dieser Roman als sehr seichte Unterhaltung mit einer sehr naiven, wenn nicht sogar manchmal dummen Protagonistin. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man so naiv sein kann wie Megan hier in manchen Situationen. So fiel es mir leider auch schwer, mich in sie hineinzuversetzen. Dennoch habe ich den Roman nicht ungerne gelesen. Wenn man sich klar darüber ist, recht seichte Lektüre vor sich zu haben, ist die Geschichte eine nette kleine Unterhaltung für zwischendurch.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks