Pablo De Santis Die Übersetzung, 1 Audio-CD

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Übersetzung, 1 Audio-CD“ von Pablo De Santis

Spannender Mystikkrimi, der mit super SprecherInnen eine tolle unheimliche Atmosphäre schafft - leider nur 50 Minuten lang.

— Xirxe
Xirxe

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Macht der Sprache

    Die Übersetzung, 1 Audio-CD
    Xirxe

    Xirxe

    28. October 2015 um 17:29

    Der Übersetzer Miguel de Blast, der als Ich-Erzähler durch dieses Hörspiel führt, fährt zu einem Sprachkongress, wo er seine 'alte' Liebe Ana wie auch seinen ewigen Rivalen Naum trifft. Bereits am ersten Abend gibt es einen Todesfall, dem schon nach Kurzem ein zweiter folgt. Gemeinsam mit Ana erfährt Miguel, dass Naum mehr darüber weiß... Dies ist kein klassischer Who-Done-it-Krimi, denn als Ursache für die Toten scheint sich eine Sprache herauszukristallisieren. Klingt merkwürdig? Ist es auch, aber dennoch spannend und sogar ein bisschen gruselig. Denn dieses Hörspiel ist mit so grandiosen Sprechern wie Frank Glaubrecht, Corinna Harfouch, Wolfgang Spier usw. und einer äusserst passenden Hintergrundmusik klasse inszeniert, dass es mir bei konzentriertem Zuhören im Dämmerlicht schon ein bisschen Gänsehaut verursachte ;-) Leider dauert das Vergnügen nur 50 Minuten und so hört man sich das Ganze gerne auch ein zweites Mal an.

    Mehr