Paddy Richardson

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 24 Rezensionen
(9)
(19)
(16)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

Deine Schuld

Bei diesen Partnern bestellen:

Komm, spiel mit mir

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Frauenfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Vogelbrunnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Swimming in the Dark

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr berührend und spannend

    Komm, spiel mit mir
    Streiflicht

    Streiflicht

    25. June 2017 um 11:08 Rezension zu "Komm, spiel mit mir" von Paddy Richardson

    Dieser Thriller hat mich ganz besonders berührt und mitgenommen – vielleicht auch, weil die Hauptfigur den gleichen Vornamen hat wie ich. Sehr gut gefallen hat mir auch die Szenerie Neuseelands, in der der Roman spielt. Stephanies kleine Schwester verschwindet eines Tages spurlos und ab da ist eigentlich das Leben aller anderen Familienmitglieder zerstört. Stephanie kommt nie wirklich darüber hinweg und denkt auch als Erwachsene täglich an ihre kleine Schwester. Sie kann einfach nicht glauben, dass sie wirklich tot ist und möchte ...

    Mehr
  • LeseMaus liest

    Der Frauenfänger
    Zickemausi

    Zickemausi

    14. May 2017 um 21:09 Rezension zu "Der Frauenfänger" von Paddy Richardson

    🐁🐁🐁Paddy RichardsonDer Frauenfänger (auch unter dem Titel "Der Vogelbrunnen" erschienen)448 SeitenZuerst einmal finde ich die Bezeichnung, es sei ein Thriller, etwas irreführend.Von Beginn an ist es eher ein Roman über die Beziehung einer Mutter zu ihrer Tochter. Der "Frauenfänger" und seine Geschichte laufen eher nebenher als dass sie Hauptbestandteil des Romans sind. Erst auf den letzten entwickelt sich eine Spannung, die an einen Krimi reicht.Es lässt sich gut und leicht weglesen und wer es unblutig mag, ist hier genau richtig.

  • Toller erster Teil, langatmiger zweiter Teil und ein zu kurzer Schluss...

    Komm, spiel mit mir
    MissRichardParker

    MissRichardParker

    04. November 2016 um 10:22 Rezension zu "Komm, spiel mit mir" von Paddy Richardson

    Stephanie muss während eines Picknicks am See wie so oft auf ihre vierjährige Schwester aufpassen während ihre Mutter das Leben geniesst und sich vor der Verantwortung drückt. Doch als die Familie aufbrechen will, ist Gemma spurlos verschwunden. Die gross angelegte Suche bringt nichts. Gemma taucht nicht mehr auf.Siebzehn Jahre später arbeitet Stephanie als Psychiaterin in einer Klinik und lernt Beth kennen, deren Geschichte stark an das Verschwinden von Gemma erinnert. Stephanie, die nie abschliessen konnte beginnt sich auf die ...

    Mehr
  • Familientrauma

    Komm, spiel mit mir
    Barbara62

    Barbara62

    03. April 2016 um 17:37 Rezension zu "Komm, spiel mit mir" von Paddy Richardson

    Der zweite Krimi der Neuseeländerin Paddy Richardson, Komm, spiel mit mir, stand in Neuseeland wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste und konnte mich deutlich mehr überzeugen als ihr erster, Der Frauenfänger. Bei einem großen Schulpicknick am See verschwindet 1988 die vierjährige Gemma spurlos. Ihre Familie, Minna, Dave, die 14-jährige Stephanie und die Zwillingsbrüder bleiben traumatisiert und jeder mit seinen eigenen Schuldgefühlen zurück. Schließlich bricht die Familie auseinander. 2005 ist Stephanie eine fast fertige ...

    Mehr
  • Ein psychologischer Krimi aus Neuseeland

    Der Frauenfänger
    Barbara62

    Barbara62

    03. April 2016 um 17:26 Rezension zu "Der Frauenfänger" von Paddy Richardson

    Dieser erste Krimi der Neuseeländerin Paddy Richardson erschien bereits früher unter dem Titel Der Vogelbrunnen. Laut Klappentext handelt es sich um einen Thriller, für mich ist es eher ein psychologischer Krimi. Die junge, verwitwete Journalistin Claire lebt mit ihrer pubertierenden Tochter Annie in Dunedin, Neuseeland. Obwohl sie ein schlechtes Gefühl dabei hat, nimmt sie aus finanziellen Gründen das lukrative Angebot an, eine Biografie über einen berüchtigten Serientäter zu schreiben, der Überfälle auf Frauen in deren ...

    Mehr
  • Ganz gut aber anders als erwartet

    Der Frauenfänger
    KatharinaJ

    KatharinaJ

    05. November 2015 um 21:31 Rezension zu "Der Frauenfänger" von Paddy Richardson

    Einmal im Jahr macht der attraktive Anwalt Travis Jagd auf Frauen. Er überfällt seine Opfer in deren Häusern und vergewaltigt sie. Doch nun sitzt er für seine Taten im Gefängnis und die Journalistin Claire soll ein Buch über ihn schreiben. Claire braucht den äußerst lukrativen Job – auch wenn ihr Bauchgefühl ihr zur sofortigen Flucht rät. Aber was sollte Travis ihr schon antun? Schließlich sitzt er doch im Gefängnis… oder? Es ist Oktober – Es ist Jagdzeit. „Der Frauenfänger“ war ein super spannender Thriller und lies sich schnell ...

    Mehr
  • Deine Schuld (Paddy Richardson)

    Deine Schuld
    LieLu

    LieLu

    24. September 2015 um 11:15 Rezension zu "Deine Schuld" von Paddy Richardson

    Droemer Knaur Die Autorin Paddy Richardson lebt als freie Schriftstellerin in der Nähe von Dunedin, Neuseeland. Ihre psychologischen Spannungsromane sind preisgekrönt und stehen meist wochenlang auf den ersten Plätzen der neuseeländischen Bestsellerlisten. Deine Schuld Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Rebecca Thorne benötigt, um ihr Programm am Laufen zuhalten, dringend einen neuen Hit, um das Publikum wieder auf ihre Seite zu ziehen. Dabei kommt ihr der ad acta gelegte Fall um Connor Blight, der angeblich seine ganze Familie ...

    Mehr
  • Deine Schuld

    Deine Schuld
    Kleine8310

    Kleine8310

    06. September 2015 um 23:27 Rezension zu "Deine Schuld" von Paddy Richardson

    "Deine Schuld" ist ein Psychothriller des Autors Paddy Richardson. In diesem Buch geht es um die Protagonistin Rebecca Thorne. Rebecca ist eine Fernsehmoderatorin, die dringend einen großen Erfolg benötigt, um ihre Show behalten zu können. Durch Zufall stößt sie auf einen alten Kriminalfall und die Geschichte des Häftlings Connor Bligh. Bligh war wegen dreifachen Mordes verurteilt worden, allerdings waren die Indizien schwach und die Begründungen stützten sich mehr auf seine manipulative Persönlichkeit. Trotz offener ...

    Mehr
  • spannender Hörspaß

    Komm, spiel mit mir
    Engelchen07

    Engelchen07

    06. March 2015 um 19:29 Rezension zu "Komm, spiel mit mir" von Paddy Richardson

    Ein Sommertag am See. Stephanie soll auf Ihre kleine vierjährige Schwester Gemma aufpassen. Die beiden Brüder verlieren sich in ihrem Spiel und die Mutter Minna liest lieber ein Buch, der Papa ist beim Arbeiten. Als die Familie die Heimreise antreten will, wird festgestellt, dass die kleine Gemma nicht mehr da ist. Alle suchen, doch Gemma bleibt verschwunden.... Im Leben der Familie kehrt schnell wieder der Alltag ein, außer bei Stephanie nicht, sie macht sich Vorwürfe. Jahre später verläßt die Mutter die Familie, Stephanie ...

    Mehr
  • Rechts oder Links

    Komm, spiel mit mir
    walli007

    walli007

    Rezension zu "Komm, spiel mit mir" von Paddy Richardson

    Als Stephanie 14 Jahre ist, ist ihre Welt noch in Ordnung. Sie lebt mit ihren Eltern, zwei Brüdern und ihrer kleinen Schwester Gemma in Wanaka, einer Kleinstadt in Neu Seeland. Vielleicht läuft die Ehe der Eltern nicht so super, vielleicht hat ihre Mutter auch einige andere Interessen, vielleicht ist sie etwas genervt, weil sie sich zu oft um Gemma kümmern muss, dennoch ist ihr Leben behütet und normal. Bis zu dem Tag des Schulausflugs, an dem Gemma spurlos verschwindet. Trotz ihrer Jugend macht Stephanie sich große Vorwürfe, ...

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    19. January 2015 um 05:45
  • weitere