Paige Brown Rock Heart

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(5)
(5)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Rock Heart“ von Paige Brown

Die erfolgreiche Autorin von erotischen Liebesromanen, Emily Sands, kann es nicht fassen. Da zieht sie aus der WG aus, in der sie mit ihren zwei besten Freundinnen gewohnt hat, um in einer eigenen Wohnung endlich mehr Ruhe für ihre Bücher zu finden, und landet ausgerechnet in der Nachbarwohnung eines bekannten Moderators eines Musiksenders, der ganz nebenbei auch noch Sänger einer Indie-Rockband ist. Und als ob das noch nicht genug wäre, hat auch schon dieser nervige Stalker, der doch tatsächlich glaubt, dass sie in ihrem echten Leben auslebt, worüber sie in ihren Büchern schreibt, auch schon herausgefunden, wo sie jetzt wohnt. (Quelle:'Flexibler Einband/29.01.2015')

Um Himmels Willen. Platt, dümmlich, einfallslos und mit Fehlern... aber zum Glück schnell vorbei, dafür noch nen Punkt mehr. Ganz knapp.

— Arachn0phobiA

billiger Abklatsch von Katelyn Faith "Unsichtbare Fesseln"

— ANNisti

schöner, authentischer Liebesroman

— KerstinH

Spannend und sehr gut geschrieben. Ich war echt überrascht. Bitte mehr davon!

— raven1711

kurzweilig aber nicht schlecht

— BlackLady
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht so überzeugend wie erhofft

    Rock Heart

    annso24

    15. September 2017 um 22:06

    Cover: Für mich passt das Cover auf jeden Fall sehr gut zur Geschichte! Es weckt sofort die Neugierde der Liebhaber dieses Genre und macht damit auf jeden Fall auf sich aufmerksam. Auch zum Inhalt passt es dadurch sehr gut, ohne zu viel zu verraten. Ich finde, es ist ein gelungenes Cover! Inhalt: Den größten Schwachpunkt des Buches sehe ich im Inhalt. Anfangs fing die Geschichte gut an, denn der Einstieg fiel mir leicht und es weckte meine Neugierde...  Bis ich einige Seiten gelesen habe. Für mich ließ die Spannung immer mehr nach und auch die eine oder andere unlogische Stelle schlich sich ein, die mir den Spaß an der Geschichte raubte, weil es einfach nicht passte. Nackte Eltern in der Wohnung? Plötzlich weg von Erotikromanen? Für mich wurde die Story immer schwächer und zum Ende war ich auch enttäuscht, weil die Grundidee zwar nicht neu aber doch gut gemacht werden könnte, was hier absolut nicht der Fall war. Am Ende kam auch noch alles so überstürzt, dass ich total fertig war...  Irgendwie war es durch witzige wie erotische Szenen schon unterhaltsam, aber diese Logiklücken sind sehr schade für die inhaltliche Seite des Buches gewesen. Charaktere: Durch die Ich-Perspektive konnte man vor allem gut in die Protagonistin schlüpfen. Ihre Gedankengänge konnte ich größtenteils verstehen, denn gerade ihre Bücherliebe konnte ich nachvollziehen. Sie widmet sich hingebungsvoll dem Schreiben, sodass es ihrer Freundinnen bedarf, auch mal wieder ins Leben abzutauchen. Der Weg ihrer Selbstfindung und dem, was sie möchte, fand ich prinzipiell gut. Die anderen Charaktere passten auf jeden Fall zur Geschichte, auch wenn sich hier auch manche Logikfehler zeigten wie das Jamie für mich zu ruhig auf Emelys bedrohliche Situation reagiert.  Jedoch konnte mich der heiße Partylöwe ansonsten mit seiner aufregenden, anziehenden Art überzeugen- Schreibstil: Stilistisch ließ sich das Buch sehr gut lesen, da die Autorin  Paige Brown mich mit ihrem leichten, fließenden Schreibstil der gut durch das Buch führte. Man konnte sich alles vorstellen und sie brachte durchaus auch die richtige Stimmung durch ihre Erzählweise auf.  An ihrem Schreibstil habe ich absolut nichts auszusetzen, denn dahingehen hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen.  Fazit: Insgesamt war "Rock Heart" für mich zwar eine gute Unterhaltung, die jedoch große Schwächen, vor allem in Form von Logikfehlern, aufwies. Leichte Lektüre für wenige Stunden und ein wenig Witz und Tiefgündigkeit bietet es zwar, aber meiner Meinung nach hätte man wesentlich mehr aus dem Roman rausholen können und die Geschichte wesentlich lesenswerter gestalten können. Sehr schade.

    Mehr
  • witzige Geschichte mit romantischem Inhalt zum Dahinschmelzen...

    Rock Heart

    Meli332

    23. August 2016 um 11:34

    Inhalt Die erfolgreiche Autorin von erotischen Liebesromanen, Emily Sands, kann es nicht fassen. Da zieht sie aus der WG aus, in der sie mit ihren zwei besten Freundinnen gewohnt hat, um in einer eigenen Wohnung endlich mehr Ruhe für ihre Bücher zu finden, und landet ausgerechnet in der Nachbarwohnung eines bekannten Moderators eines Musiksenders, der ganz nebenbei auch noch Sänger einer Indie-Rockband ist. Und als ob das noch nicht genug wäre, hat auch schon dieser nervige Stalker, der doch tatsächlich glaubt, dass sie in ihrem echten Leben auslebt, worüber sie in ihren Büchern schreibt, auch schon herausgefunden, wo sie jetzt wohnt. (-Amazon) Meine Meinung Eine sehr süsse Geschichte. Emily hat zwei Persönlichkeiten. Eine als Autorin von erotischen Liebesromanen und eine als anständige junge Frau, die immer schnell peinlich berührt ist, dafür aber doch ein (vor)lautes Mundwerk hat. Schon allein diese Tatsache macht die Geschichte lesenswert. Ausserdem hat sie tolle Freunde, die für einander einstehen, Rückhalt bieten und nicht mit witzigen Sprüchen geizen.Die Anziehungskraft zwischen den beiden Hauptfiguren ist von Anfang an da. Emily sträubt sich jedoch noch gegen den attraktiven Nachbarn und er setzt alles daran, um sie zu überzeugen. Derbe Witze, peinliche - aber äusserst witzige - Geschehnisse und heisse Erotik sind garantiert! Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die Geschichte mit dem Stalker ein wenig mehr ausgestaltet gewesen wäre. Es hätte nicht zwingend dramatischer sein müssen, aber eine Konfrontation mehr hätte bestimmt nicht geschadet. Das Ende lässt zwar die Zukunftsaussichten im Wesentlichen offen, ist aber für mich trotzdem optimal gestaltet. Es hat weder an Flirts noch an Witz oder Charme gefehlt. Einfach toll. Fazit Eine witzige Geschichte, die witzige Flirts und den einen oder anderen Seufzer verspricht!

    Mehr
  • Liebesroman mit Humor

    Rock Heart

    dorothea84

    01. May 2016 um 16:10

    Emily Sands zieht aus der WG um besser schreiben zu können. Doch der Nachbar ihrer neuen Wohnung feiert gerne Partys, so das sie keine Ruhe hat um Bücher zu schreiben. Das ist nicht genug um ihr das Leben schwer zu machen, verfolgt sie Stalker, ein Fan, der mit ihr zusammen ihre Romane ausleben will. Er glaubt das sie in ihrem echten Leben auch solchen Sex hat.  So viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr immer wieder bin musste ich mit dem Lesen aufhören um wieder zu Luft zu kommen. Die beiden liefern sich wirklich sehr amüsante Wortgefechte. Man spürt die erotische Spannung zwischen den beiden. Die Gefechte mit Jamie, geben ihr aber auch sehr gute Ausreden um nicht weiter zu schreiben. Man merkt das sie eigentlich nicht diese Bücher schreiben will. Die Geschichte ist einfach nur schön zum Lesen. Wer was zum Lachen, schmunzeln und schmachten braucht ist die Geschichte genau das richtige. 

    Mehr
  • Das war wohl nichts … oder eher … da hätte mehr sein können.

    Rock Heart

    DreamingYvi

    Wirklich schade, mir ist das Buch vor einiger Zeit wegen dem Cover und Buchtitel ins Auge gestochen. Ich las mir die Buchbeschreibung durch und glaubte der regelrecht guten Bewertung. Es hat sich für mich einfach interessant gelesen und so landete dies schnell auf meine Wunschliste. Gekauft wurde es dann schließlich spontan, als ich bei einer E-Book “Kauf Veranstaltung” mitmachte, die gegen diese Piratie der E-Books dienen sollte. Ich freute mich also auf das E-Book und begann zu lesen. … Und es gab mir absolut nichts. Direkt schon zu Beginn hin ist dieses E-Book langweilig. Es wird aus der Sicht von Emily erzählt und das ist schon so ein Ding, bei dem ich sage “Ohhh … vorsichtig.” Denn aus der Sicht eines Protagonisten zu schreiben, sollte wirklich gekonnt sein. Hier will ich richtig versinken. Ich will fühlen. Ich will mitten im Geschehen sein. Ich will 100 % unterhalten werden. Und nichts davon passierte. Wir erfahren, wie sie genervt vor ihrem Erotik Roman sitzt, wie sie sich Sex-Toys kauft – als Anregung zum Buch, wie sie mit ihren Freundinnen unterwegs ist und natürlich wie sie so sehr von Jamie, dem Nachbar genervt ist. Natürlich will sie ihn zwischen ihren Beinen spüren. Tut das auch. Hasst ihn trotzdem und am Ende ist alles Friede, Freude, Eierkuchen. Tja, das wars aber auch schon. Nun habe ich mich natürlich rangesetzt und mir mal die Rezensionen der anderen angeguckt. Was ich eigentlich sonst nie mache. Ich achte vielleicht auf allgemeine Bewertung, aber mache mir immer ein eigenes Bild. Ich musste schmunzeln, denn eine bestimmte Rezenision sagt eigentlich alles aus, was ich auch sagen würde. Ich könnte nun darauf verlinken und wäre fertig. Über die eingeschlichenen Fehler möchte ich mal drüber hinweg gucken, das ist menschlich und kann jedem passieren und sie sind wirklich überschaubar. Ich glaub zweimal kam es vor, dass ein Wort doppelt war oder auch mal ein kleiner Grammatikfehler. Hey … passiert. Vielleicht hätte sich die Autorin hier etwas länger dransetzen sollen und die Geschichte insgesamt mehr ausbauen können. Warum erwähnt man einen Stalker, wenn er doch eh mitten in der Geschichte verschwindet? Ich glaube dieser Teil z.B. hätte entweder komplett rausgekonnt oder ausgebaut werden gekonnt. Die erotischen Szenen haben mich ebenfalls in keinster Weise berührt. Das Buch war für mich leider absolut emotionslos. Tut mir leid.

    Mehr
    • 3
  • Schade das die Geschichte so kurz war

    Rock Heart

    nadines-lesewelt

    07. January 2015 um 18:18

    Emily ist erst vor kurzem aus ihrer Mädels WG ausgezogen, eigentlich wollte sie in ihrer neuen Wohnung Ruhe haben, doch ihr Nachbar macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Jamie ist Moderator einer Musiksendung und gibt ständig Partys. Emily wird noch wahnsinnig, den Jamie geht ihr wahnsinnig auf die Nerven und sieht dabei noch verdammt heiß aus. Außerdem scheint Jamie sich in den Kopf gesetzt zu haben, Emily in sein Bett zu bekommen. Und dann findet auch noch Emilys Stalker heraus wo sie wohnt. Emily ist Autorin und schreibt erotische Romane, am liebsten schreibt sie nachts. Doch da ihr Nachbar ständig Party macht, kommt sie nachts nicht zum Schreiben. Emily ist eigentlich eher eine ruhiger, aber bei Jamie flippt sie aus und es sprühen die Funken und das Verlangen zwischen den beiden.  Jamie weiß genau was er in Emily auslöst, doch sie reagiert nie wie er denkt und sie macht ihn wahnsinnig. Jamie ist kein Mann für eine Beziehung, jede Nach hat er eine andere Frau und erst im Laufe des Buches erfährt man warum das so ist. Zwischen Emily und Jamie sprühen die Funken und das Verlangen der beiden. Die Dialoge der beiden sind manchmal recht lustig, schon allein die Szene im Fahrstuhl ist zu komisch. Schade dass das Buch nur so kurz war, ich hätte gern mehr von Emily und Jamie gelesen. Der Schreibstil ist angenehm und man hat das Buch nach kurzer Zeit durch. Das Buch enthält außerdem einige erotische Szenen. Und auch Emilys Freundinnen sind in ihrer Wortwahl ziemlich offen was das Thema angeht. Die beiden sind übrigens super Freundinnen, die nur das Beste für ihre Freundin wollen. Fazit: Schade das die Geschichte so kurz war, mir gefiel die Atmosphäre des Buches und zwischen den Charakteren. Emily und Jamie sind zwei tolle Protagonisten und es hat Spaß gemacht von ihnen zu lesen. Deswegen vergebe ich 5 Sterne.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • wunderschöne Liebesgeschichte kombiniert mit ernsten Themen

    Rock Heart

    KerstinH

    18. September 2014 um 09:11

    Beurteilung: Eine wunderschöne Geschichte, die so auch im realen Leben ablaufen könnte. Paige Brown beschreibt in „Rock Heart“ eine Liebesgeschichte mit Hindernissen. Hindernisse, die sich in den Köpfen der Hauptprotagonisten abspielen und manifestiert haben. Unzulänglichkeitsgefühle, Selbstzweifel, Angst vor Verletzung, aber auch einschneidende dramatische Ereignisse in der Vergangenheit fließen dabei ein. Können Emily und Jamie ihre Schutzmauern einreißen und zu ihren Gefühlen stehen? Aber auch die Erotik kommt nicht zu kurz, sei es in Form von Vorlesen aus Emily‘s Werk oder in geschmackvollen Liebesszenen. Die Geschichte der Liebenden wird in personaler Erzählform (Ich-Perspektive) erzählt, aus der Sicht von Emily, was wiederum dem Leser die Gedankenwelt von Emily näher bringt und ein „Hineinschlüpfen“ in jene ermöglicht. Neben amüsanten Szenen, wie z.B. die Geschichte mit dem Cottage, beinhaltet der Roman auch ein sehr ernstes und dramatisch dargestelltes Thema: Stalking. Dieses sehr heikle Thema mit den Ängsten und Gefühlen wurde meines Erachtens sehr gut umgesetzt. Paige Brown ist ein wunderbarer erotischer Liebesroman gelungen, welcher den Leser in eine authentische Geschichte entführt und angenehme Lesestunden beschert. Mir hat „Rock Heart“ sehr gut gefallen, jedoch war ich emotional nicht 100%ig eingebunden. Deshalb ein halber Punkt Abzug meinerseits.

    Mehr
  • Schöne, gut geschriebene Romanze

    Rock Heart

    raven1711

    11. September 2014 um 12:07

    Inhalt: Die erfolgreiche Autorin von erotischen Liebesromanen, Emily Sands, kann es nicht fassen. Da zieht sie aus der WG aus, in der sie mit ihren zwei besten Freundinnen gewohnt hat, um in einer eigenen Wohnung endlich mehr Ruhe für ihre Bücher zu finden, und landet ausgerechnet in der Nachbarwohnung eines bekannten Moderators eines Musiksenders, der ganz nebenbei auch noch Sänger einer Indie-Rockband ist. Und als ob das noch nicht genug wäre, hat auch schon dieser nervige Stalker, der doch tatsächlich glaubt, dass sie in ihrem echten Leben auslebt, worüber sie in ihren Büchern schreibt, auch schon herausgefunden, wo sie jetzt wohnt.   Meinung: Emily braucht ihre Ruhe, wenn Sie ihre Bücher schreibt. Daher ist sie froh, die Wohnung in dem noch wenig bewohnten Hochhaus zu haben. Leider ist ihr direkter Nachbar der Musiker und Moderator Jamie, der berühmt für seine Parties ist. Das bietet natürlich die perfekte Grundlage für eine aufgeheizte, mit tollen Wortgefechten gespickte Romanze. Hinzu kommt auch noch ein Stalker, der Emily bedroht und schon ist die Mischung aus Liebe, Erotik und Spannung perfekt. Ich war angenehm überrascht, wie sehr mich das Buch gefesselt hat. Der Schreibstil von Paige Brown hat mir wirklich gut gefallen. Emily ist witzig und schlagfertig, hat aber natürlich auch ihr Päckchen zu tragen und man muss sie einfach mögen, auch wenn sie manchmal etwas naiv oder stur ist. Auch Jamie ist ein angenehmer Charakter, der nicht nur ein Partyhengst ist, sondern auch einen berührenden Hintergrund mitbringt. Die Geschichte ist gut aufgebaut, war mir an keiner Stelle langweilig und die erotischen Szenen sind gut geschrieben, ohne zu platt zu wirken. Das verleiht dem Buch eine gewisse Authenzität. Das Buch macht Lust darauf, mehr von Paige Brown zu lesen. Ich werde diese Autorin auf jeden Fall weiter im Auge behalten.   Fazit: Ein zurzeit sehr bekanntes Muster für einen Rockstar/New-Adult/Romance/Erotik Roman, aber ein gut umgesetztes. Das Buch weiß mit seinen Charakteren und seinem Schreibstil zu überzeugen. Von mir gibt's 5 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks