Paige Harbison New Girl

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „New Girl“ von Paige Harbison

The Queen Bee’s missing. Will you be next? It’s hard fitting in as the new girl among the rich elite at Manderley Academy especially when you’re assigned to the old room of the perfect, popular Becca – who’s disappeared. Everyone acts like it’s your fault – and you can’t leave the mystery alone. What really happened to Becca? And what other sinister secrets have been kept hidden in the school’s dark hallways? Learning to survive Manderley’s cut-throat social scene, you can’t help but follow in Becca’s footsteps, even falling for Max, the boy she left behind. Although sometimes it seems that Becca’s still out there, watching you take her place. Waiting to take it back…
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rebecca im Teenie-Setting

    New Girl

    LisaLu

    11. February 2014 um 13:20

    Die Geschichte greift Motive des Romans Rebecca auf und überträgt sie für ein jüngeres Publikum auf ein Teenie-Setting in einem Internat. Vom Namen des Internats, das wie das Herrenhaus im Buch Rebecca Manderley heißt, bis hin zu den Namen der Protagonisten der Geschichte, entstammt alles dem ursprünglichen Roman. Auch die Motive und Hintergründe der Charaktere sind ähnlich angelegt. Dies stört jedoch nicht, wenn man Rebecca nicht kennt-und wenn man den Roman kennt, ist diese Adaption trotzdem reizvoll, neuartig und interessant. Die Autorin schreibt in einem sehr angenehmen, flüssigen Stil und vermag es, subtile Spannung aufzubauen. Die Entwicklung der Charaktere war durchdacht und gelungen. Allerdings hätte man die Rolle der Mitbewohnerin Dana noch vertiefen und sie bedrohlicher wirken lassen können. Das Potential dazu war da! Die Länge des Buches hätte an manchen Stellen gekürzt werden können. Auch die vielen Szenen, in denen der Hauptprotagonistin der Hass ihrer Mitschüler entgegenschlägt, wirken nach einiger Zeit etwas müßig und man möchte ihr zurufen: Wehr dich doch endlich mal! Was soll das? Da ich den Roman Rebecca aber immer wunderbar fand und die Geschichte um die verschwundene Rebecca/Becca sowohl im Original als auch in dieser Adaption für Spannung sorgt, habe ich auch dieses Buch als sehr kurzweilige, spannende Unterhaltung genossen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks