Paige Toon

 4.2 Sterne bei 2,511 Bewertungen
Autorin von Lucy in the Sky, Du bist mein Stern und weiteren Büchern.
Paige Toon

Lebenslauf von Paige Toon

Rasanter und romantischer Lesestoff aus Down Under: Paige Toon wurde 1975 in Australien geboren. Als Tochter eines international erfolgreichen Rennfahrers verbrachte sie ihre Kindheit sowohl in England und Australien, als auch zeitweise in den USA. Nach Abschluss ihres Studiums war Toon für unterschiedliche Zeitschriften tätig. Anschließend arbeitete sie sieben Jahre lang als Redakteurin für das Magazin „Heat“, für das sie hauptsächlich Buchkritiken schrieb. Inzwischen ist Paige Toon hauptberuflich als Autorin tätig. Mehr als ein Dutzend romantische Romane für Erwachsene und mehrere Jugendbücher entsprangen bereits ihrer Feder. Ein Ende der ungemein produktiven schriftstellerischen Tätigkeit ist nicht abzusehen – und darauf können sich ihre Leserinnen und Leser freuen. Toons erster Roman erschien 2007 unter dem Titel „Lucy in the Sky“. Neben der 2017 publizierten Geschichte „Five Years From Now“ zählen Buchtitel wie „Du bist mein Stern“ (2008) und „Einmal rund ums Glück“ (2009) zu Toons Erfolgen. Im Schreiben hat Toon ihre berufliche Leidenschaft gefunden. Privat ist die Australierin verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Mit ihrer kleinen Familie lebt die freiberufliche Autorin heute in England in Cambridgeshire.

Alle Bücher von Paige Toon

Sortieren:
Buchformat:
Lucy in the Sky

Lucy in the Sky

 (798)
Erschienen am 01.12.2009
Du bist mein Stern

Du bist mein Stern

 (339)
Erschienen am 14.07.2011
Einmal rund ums Glück

Einmal rund ums Glück

 (229)
Erschienen am 21.06.2012
Immer wieder du

Immer wieder du

 (224)
Erschienen am 22.08.2013
Diesmal für immer

Diesmal für immer

 (189)
Erschienen am 25.06.2015
Ohne dich fehlt mir was

Ohne dich fehlt mir was

 (124)
Erschienen am 23.06.2016
Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

 (82)
Erschienen am 10.06.2016
Sommer für immer

Sommer für immer

 (71)
Erschienen am 22.06.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Paige Toon

Neu
R

Rezension zu "Sommer für immer" von Paige Toon

EIn liebevoller Liebesroman!
Read2Lovevor einem Monat

"Sommer für immer" von Paige Toon

Cover und Titel

Das Cover ist sehr schön gestaltet! Es sind eine Frau und ein Mann mit einem Surfbrett an einem Strand zu sehen. 

Die farbliche Gestaltung ist gelungen und wirkt harmonisch. Der gelbe Hintergrund, das blaue Meer und die orangenen Personen Vordergrund wirken stimmig und sommerlich. Durch die einfarbige Gestaltung der Personen, bleibt viel Raum für die eigene Fantasie bezüglich des Aussehens der Hauptcharaktere. 

Der Titel Sommer für immer passt zum sommerlich gestalteten Cover. Der Titel lädt zum Sommer ein. 

Titel und Cover machen Freude auf einen schönen Liebesroman an einem traumhaften und sommerlichen Ort.

Inhalt
Sieben Monate ist Laura nun mit ihrem Matthew verheiratet bis sie erfährt, dass Matthew sie auf seinem Junggesellenabschied betrogen hat.

Laura ist zutiefst schockiert und hält es kaum noch aus, so dass ihre Freundin Marty sie zu einem Mädelsurlaub nach Florida einlädt. Zunächst kann Laura sich auch im Urlaub nicht von den Problemen lösen, bis sie Leo begegnet. 

Leo ist Tauchlehrer und Laura ist von ihm fasziniert. Sie lässt sich auf einen Flirt mit Leo ein. Auch zeigt Leo ihr das Tauchen. Doch schnell wird für Laura aus dem Flirt viel mehr. Laura steht zwischen zwei Männern ....

Kann Laura ihrem Mann verzeihen? Kehrt sie zu ihm zurück? Ist Leo nur ein Sommerflirt? Für wen wird sich Laura entscheiden?

Meinung
Paige Toon schafft es mit ihrem Schreibstil, dass ich mich gefühlt habe, als wäre ich in Florida vor Ort und dass ich ganz nah bei den Protagonisten bin. 

Paige Toon schafft es darüber hinaus, dass ich alle möglichen Gefühle für Laura beim Lesen empfunden habe. Ich war traurig, als sie vom Betrug ihres Mannes erfahren hat. Dann habe ich mich für sie gefreut, als sie das Tauchen gelernt hat und tolle Erlebnisse hatte. Dann tat sie mir leid aufgrund der Schicksalsschläge, die sie zu überwinden hat. 

Dieser Roman und vor allem die handelnden Personen gehen ans Herz, wie es bei einem guten und schönen Liebesroman sein sollte!

Fazit
Ein toller Liebesroman, der den Leser auf eine Reise nimmt nicht nur in das Leben der Protagonisten sondern auch nach Florida.

Paige Toon hat einen schönen Liebesroman geschaffen, der nicht nur die schönen Seite der Liebe zeigt, sondern auch die schwierigen Themen thematisiert. 

Kommentieren0
2
Teilen
R

Rezension zu "Ohne dich fehlt mir was" von Paige Toon

Die erste große Liebe
Read2Lovevor einem Monat

"Ohne dich fehlt mir was" von Paige Toon

Cover und Titel
Das Cover ist sehr schön und auch typisch für die Paige Toon Romane gestaltet! Es sind eine Frau und ein Mann an einer Küste zusehen, die sich innig anschauen. 

Die farbliche Gestaltung des Covers und der Titel vermitteln den Eindruck, dass es sich um eine romantische, innige und bedeutende Liebe zwischen zwei Menschen handelt.

Titel und Cover machen Freude auf einen schönen Liebesroman mit einem tollen Paar.

Inhalt
Alice und Joe lernen sich in den Ferien in Dorset kennen und verlieben sich ineinander. Es ist die erste große Liebe für beide. Gemeinsam machen sie sich eine schöne Zeit und wollen noch gar nicht an ihren Abschied denken. 

Doch ihre Beziehung nimmt ein Ende als sich die Ereignisse überschlagen. Joe ist fort ohne sich von Alice zu verabschieden. 

Alice kehrt zurück nach Hause und nimmt ihr Studium in Cambridge auf. Es vergeht kein Tag an dem sie nicht an Joe denkt und ihn schrecklich vermisst. 

Mit der Zeit lernt Alice neue Freunde kennen und auch eine neue Liebe, Lukas. Doch die Erinnerung an Joe verblassen nicht und dann begegnet Alice Joe wieder, und zwar auf der Kinoleinwand....

Was hat dies für Folgen für Alice Leben?

Meinung
Paige Toon schafft es mit ihrem Schreibstil, dass ich mir einen tollen Ort vorstellen konnte und dass ich mit Alice und Joe jederzeit mitfühlen könnte.

Dieser Roman und vor allem die handelnden Personen Alice und Joe gehen ans Herz und man spürt beim Lesen auch deren Liebe füreinander!

Paige Toon hat mit Alice und Joe zwei tolle Charaktere geschaffen, die gemeinsam die erste große Liebe erleben.

Dieser Charaktere und auch deren Geschichte haben viel Potenzial für einen wunderschönen Liebesromam, leider gab es kleinere Schwächen:

Achtung Spoileranfang!!!

1) Zum einen hätte ich mir gewünscht nach der Trennung von Alice und Joe auch gerne erfahren, wie es Joe ergangen ist all die Jahre bis zu ihrem ersten Wiedersehen, und zwar aus Joe's Sicht. Die Geschichte wird komplett aus Sicht von Alice erzählt. 

2) Auch das Ende kam für mich sehr schnell. Die Jahre die zwischen der ersten Begegnung und des Wiedersehens vergangen sind, wurden sehr schön erzählt und es gab keinerlei Lücken, doch zum Ende hin wirkt es sehr aprubt beendet. Hier hatte ich mir noch mehr gewünscht z.B. Ein Gespräch zwischen Alice und Lukas nach dem er Alice mit Joe sieht. 

3) Der Epilog ist auch mit einer Seite recht kurz. Es geht auch nicht wirklich hervor, ob Alice nun mit Joe zusammen ist oder ob sie eine Affäre haben und was aus Lukas geworden ist. Hier hatte ich mir auch noch etwas mehr gewünscht. 

Spoilerende!!!

Fazit
Trotz der Schwächen (fehlende Erzählperspektive von Joe, abruptes Ende / kurzer Epilog) ist Ohne dich fehlt mir was ein schöner Liebesroman, welcher zeigt dass egal wohin dass Leben einen führt, die erste große Liebe ist etwas besonderes und unvergessliches! 

Kommentieren0
2
Teilen
R

Rezension zu "Du bist mein Stern" von Paige Toon

Reise in die Welt der Stars
Read2Lovevor einem Monat

"Du bist mein Stern" von Paige Toon

Cover und Titel
Das Cover ist sehr schön gestaltet, und zwar typisch für die Paige Toon Romane. 

Der Titel Du bist mein Stern erinnert mich an den gleichnamigen Songtitel von Ayman aus dem Jahr 2000. 

Cover und Titel wirken zusammen sehr schön und weckt dass Interesse auf eine romantische und gefühlvolle Liebesgeschichte! 


Titel und Cover machen Freude auf einen schönen Liebesroman an einem traumhaften und sommerlichen Ort.

Inhalt
Mega wohnt in England und arbeitet in einem Architektenbüro als Assistentin. Eines Tages erhält sie ein Jobangebot als persönliche Assistentin eines berühmten Rockstars. Diese einmalige Chance kann sich Meg nicht entgehen lassen und so sitzt sie schneller als sie denkt im Flugzeug auf den Weg nach Los Angeles zu ihrem neuen Arbeitgeber dem Rockstar, Johnny Jefferson. 

Mehr begibt sich auf eine aufregende Reise in die Welt der Stars, wo sie schnell die Sonnenseiten als auch die Schattenseiten kennenlernen wird. 

Wie verkraftet Meg diese neue Welt fernab ihrer Familie? Wie ist es für einen solchen Star zu arbeiten?

Meinung
Paige Toon schafft es mit ihrem Schreibstil, dass ich mich gefühlt habe, als wäre ich zusammen mit Mehr in L.A. Der Schreibstil ist leicht und bildhaft, so dass man nur so von Seite zu Seite fliegt. 

Paige Toon schafft es die positiven sowie negativen Aspekte im Leben von großen Stars zu beschreiben. Viele große Veranstaltungen und zahlreiche Fans. Aber auch die negativen Versuchungen kommen zur Geltung, wie Alkohol, Drogen und zahlreiche schnelle Frauengeschichten. 

Diese Aspekte betreffen vor allem den Charakter Johnny Jefferson, dadurch dass man beide Seiten kennenlernt, empfindet man für Johnny die verschiedensten Gefühle. Zum einen denkt man in Bezug auf die ganzen Frauengeschichten, was er für ein  Macho  ist. Wenn er sich von seiner liebevollen Seite zeigt, dann ist er schon zum  verlieben  und denkt sich, warum ist er nicht immer so liebevoll. 

Auch Meg ist total liebenswürdig mit ihrer Art. Man möchte sich mit ihr freuen, wenn es ihr gut geht und man möchte sie trösten wenn es ihr nicht gut geht. 

Meg konnte dem Charme von Johnny nicht wiederstehen und dies verkompliziert die Zusammenarbeit. Man hat von Anfang an gemerkt, dass zwischen den beiden von Beginn an eine Harmonie da war, die zu mehr führen kann. Auch gab es tolle Dialoge, die zum schmunzeln führen. 

Die Frage ist, kann daraus mehr werden? Wie beeinflusst der Promistatus von Johnny und sein bisheriger Lebensstil das weitere Leben? Gibt es eine gemeinsame Zukunft nur beruflich und/oder privat?

Allgemeine Information
Du bist mein Stern  ist der  erste  Teil eines Zweiteilers rund um Meg und Johnny. Da der vorliegende Teil mit einem Cliffhanger endet und noch unbeantwortete Fragen zurückbleiben, sollte mit dem  zweiten  Teil  Diesmal für immer  weitergelesen werden! 

Fazit
Ein toller Liebesroman, der den Leser auf eine Reise nimmt nach L.A. Der Leser erlebt mit einem normalen und sympathischen Mädchen die Welt der großen Stars!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HarperCollinsGermanys avatar

„Der dritte und letzte Teil der „Jessie-Jefferson-Reihe“ und der bisher beste“ (Heat)

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 02.05.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Willkommen in der Welt der Stars und Sternchen!
Inzwischen ist Hollywood ihr Zuhause. Jetzt tritt Jessie Jefferson ins Rampenlicht und kann erste Erfolge als Sängerin mit ihrer Band feiern. Ihr Leben scheint perfekt – bis auf die Tatsache, dass sie ihre Beziehung mit dem heißen Gitarristen Jack geheim halten muss. Spielt Jack vielleicht nur mit ihr? Der Besuch ihres Exfreundes aus England lässt Zweifel in Jessie aufkommen: Ist dieses glamouröses Leben wirklich das, was sie will?

Du willst "Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Tamy11s avatar
Letzter Beitrag von  Tamy11vor einem Jahr
Meine Rezension ist nun auch online: https://www.lovelybooks.de/autor/Paige-Toon/Das-unglaubliche-Leben-der-Jessie-Jefferson-1350950959-w/rezension/1463589607/ Ich habe sie auch bei amazon veröffentlicht. Leider konnte ich dem Buch nicht mehr als 2 Sterne geben, weil es mich vom Schreibstil her gar nicht gepackt - sondern eher genervt - hat; dennoch bedanke ich mich dafür, dass ich es kostenlos lesen durfte!
Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Das wilde Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 24.11.2016 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Kaum hat Jessie die Neuigkeit verdaut, dass Rockstar-Legende Johnny Jefferson ihr echter Dad ist, steht ihre Welt kopf! Ständig lauern ihr Papparazzi auf und sie kann keinen Schritt mehr ohne Bodyguard machen. Zum Glück steht der gut aussehende Tom ihr in diesem Chaos bei, und ihre Beziehung wird immer intensiver. Aber plötzlich taucht der heiße Gitarrist Jack, den Jessie bereits abgeschrieben hatte, wieder in ihrem Leben auf. Doch welchem der beiden Jungs ihr Herz gehört, ist nicht einzige schwierige Entscheidung, die sie treffen muss …


Du möchtest "Das wilde Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Das verrückte Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 16.06.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?

"Das verrückte Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Paige Toon im Netz:

Community-Statistik

in 2,060 Bibliotheken

auf 748 Wunschlisten

von 38 Lesern aktuell gelesen

von 90 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks