Paige Toon Johnny's Girl

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Johnny's Girl“ von Paige Toon

An eBook exclusive short story from Paige Toon! Meg's life has taken a turn for the perfect. She is the envy of millions with her drop dead gorgeous husband, their two beautiful sons and her new mansion in Henley. Her celebrity PA days are over. But desperate to keep up with her rock star husband, Johnny Jefferson, she uproots her perfect family and moves back to LA. Meg has to learn to live with her new celebrity status and the insecurities of her old life, which keep reappearing. Under the paparazzi flash of an A-List party, complete with red carpet, champagne and canapés, Johnny's rock star past catches up with him and Meg's worst nightmare becomes a reality…

Kurz aber ein MUSS für alle Johnny und Meg Fans

— claudia_techow
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zurück bei den Jeffersons

    Johnny's Girl

    TheBookWorm

    25. March 2017 um 17:15

    Eigentlich bin ich kein Fan von Kurzgeschichten, aber diese hier hat mir ganz gut gefallen. Das hat zweierlei Gründe: Zum einen freue ich mich natürlich immer darüber neues von Johnny und Meg zu lesen und zum anderen hatte ich hier nicht das Gefühl, dass versucht wurde auf 90 Seiten einen Plot unterzubringen, der eigentlich in einem normalen 300 Seiten Roman hätte erzählt werden müssen. Vielmehr schlägt „Johnny’s Girl“ (dt.: „Johnnys kleines Geheimnis“) die Brücke von der einen Geschichte zu einer anderen, in diesem Fall von „Baby Be Mine“ (dt.: „Diesmal für immer“) zu „The Accidental Life of Jessie Jefferson“ (dt.: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“). Das Ende dieser Kurzgeschichte bildet somit den Anfang der neuen Buchreihe von Paige Toon um Johnnys Teenie-Tochter Jessie.Ich fand es super von Meg und Johnnys Alltag als verheiratetes Pärchen und ihrem gemeinsamen Glück zu lesen. Dieses währt aber nicht sehr lange bevor die Vergangenheit sie einholt. Allerdings nicht so wie man es bei den beiden vielleicht vermuten könnte, in Form eines Rückfalls von Johnny, sondern indem sich herausstellt, dass er eine 15-jährige Tochter hat, von der er nichts wusste. Das stellt sie alle natürlich vor eine ziemliche Herausforderung und ich bin jetzt auf jeden Fall gespannt darauf wie es mit der Familie Jefferson und ihrem neuesten Zuwachs weiter geht und wie Jessie wohl so drauf ist.

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12214
  • They are back!!!!

    Johnny's Girl

    claudia_techow

    30. July 2014 um 00:42

    Johnny und Meg sind zurück :) Nach Baby be mine / Diesmal für immer  sind fast 1 Jahr vergangen und Meg erzählt uns was alles so passierte. Bis eines Tages ihr schlimmster Alptraum wahr wird ..... Es war so toll wieder was Meg und Johnny zu hören. Johnny hat sich so zum positiven geändert und man spürt seine Liebe zu Meg und den Jungs (Ja mehrzahl! It's Boy namens Phoenix) in jeder einzelnen Zeile. Und Meg ist und bleibt eine starke Persönlichkeit. Ach ich lieb die beiden :) Bei dem Titel kann man sich eventuell denken um was es geht und dieses Ebook special hat ja auch sein Grund. Den mit der neuen Young Adult Serie von Paige Toon geht es weiter mit Johnny und Meg! Vielleicht nicht in der Hauptrolle aber man trifft sie wieder und sie spielen eine sehr wichtige Rolle....

    Mehr
  • Enttäuscht!!!

    Johnny's Girl

    MissLillie

    30. December 2013 um 20:56

    Also irgendwie weiß ich nicht so richtig, was diese Kurzgeschichte mir sagen wollte... Natürlich ist mir klar, dass das nur eine Kurzgeschichte war, aber darf eine Kurzgeschichte nicht trotzdem eine richtige Handliung aufweisen? Als ich dachte: Jetzt geht es endlich los- da war die letzte Seite erreicht und als nächstes kam ein Sneak Peek zu Paige Toon's neuem Roman, der im Januar 2014 erscheint. Danach hatte ich nur noch das Gefühl, diese Kurzgeschichte ist die Einleitung zu "The Accidental Life Of Jessie Jefferson". Und jetzt weiß ich auch nicht mehr, warum ich Meg als Charakter mal mochte, in dieser Geschichte gefiel sie mir gar nicht, schien mir wie ein verweichlichtes Mütterchen und gar nicht so, wie ich sie als interessante, starke, junge Frau in Erinnerung hatte, was daran liegen kann, dass seit Baby Be Mine schon einige Zeit vergangen ist oder aber daran, dass das Thema Johnny und Nutmeg einfach ausgereizt ist, ich persönlich hoffe auf das erstere. Mit schwerem Herzen gibt es also nur 3 Sterne von mir.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks