Paige Toon Pictures of Lily

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(11)
(11)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pictures of Lily“ von Paige Toon

'Will you marry me?'

I think of you, then. I think of you every day. But usually in the quietest part of the morning, or the darkest part of the night. Not when my boyfriend of two years has just proposed.

I look up at Richard with his hopeful eyes. 'Lily?' he prompts.

It's been ten years, but it feels like only yesterday that you left. How can I say yes to Richard with all my heart when most of it has always belonged to you?

I take a deep breath and will myself to speak…

Ten years ago when Lily was just sixteen, she fell in love with someone she reallyshouldn't have fallen in love with. Now, living in Sydney and engaged to another man, she can't forget the one that got away. Then her past comes back to haunt her, and she has to make a decision that will break her heart - and the heart of at least one of the men who love her.

Eine schöne Liebesgeschichte aber irgendwie doch sehr vorhersehbar

— .Steffi.

Unterhaltsamer Chick-lit.

— Katzenauge

Paige Toon hat hier wieder einmal die richtige Dosis Herzschmerz gefunden!

— sommerlicht

Eine tolle Geschichte!

— jessy95

Very atmospheric descriptions of Sydney! Also, very very romantic. I was happily surprised by the ending!

— dempster

Stöbern in Liebesromane

Zuckerkuss und Mistelzweig

Netter Unterhaltungsroman, der einen schön auf die Weihnachtszeit einstimmt

jojo86

Zwei fast perfekte Schwestern

warmherziges Wohfühlbuch mit sympathischen Charakteren

bine174

Stars Over Castle Hill - Schicksalhafte Begegnung

wie immer sehr gut geschrieben. Aber ich finde diese Story ist wirklich schön langsam ausgereizt....

MonikaWick2809

Der letzte erste Kuss

Luke hat dafür gesorgt, dass mich Bibliotheken immer kribbelig machen werden - Tolle Fortsetzung! Band 3 kann kommen!

Firnprinzessin

Träume, die ich uns stehle

Ein absolut berührendes Buch mit einer unglaublich wichtigen Botschaft, welche es lohnt zu lesen und wahrzunehmen.

Ruby-Celtic

Das Glück an Regentagen

Ein Familienroman voller Geheimnisse und Missverständnisse. Schön geschrieben und gut zu lesen.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilige Unterhaltung

    Pictures of Lily

    Katzenauge

    09. October 2016 um 15:49

    Unterhaltsamer Chick-lit, dessen Handlung sich im schönen Australien abspielt. Das Buch eignet sich hervorragend als leichte Unterhaltungslektüre, bei der frau mit den nett gezeichneten Charakteren mitlieben- und leiden kann. Einige Figuren aus anderen Büchern von Paige Toon spielen hier kleine Nebenrollen.

  • Pictures of Lily - Paige Toon

    Pictures of Lily

    sommerlicht

    03. April 2016 um 00:38

    Paige Toon ist mit ihren Romanen etwas gelungen, was vorher noch nie jemand bei mir geschafft hat:Mich so für ihre Werke zu begeistern, dass ich mich sogar darüber traue, ein Buch auf englisch zu lesen.Es dauerte ein paar Seiten, bis ich mich an das lesen auf englisch gewöhnt habe, aber dann fiel mir nicht mal mehr auf, dass ich ein Buch in einer anderen Sprache lese.Da auch ich kein Profi in Englisch bin, kann ich jedem der sich auf dieses Buch freut nur empfehlen es auf englisch zu lesen. Es ist wirklich sehr einfach und leicht verständlich geschrieben.Zur Handlung:Wie bereits in ihren vorangegangen Romanen, beschreibt Paige Toon die Landschaft in Australien sehr genau, dass man sich obwohl man noch die dort gewesen ist, ein sehr genaues Bild über die Orte des Geschehens machen kann.Sie bleibt ihrem Schreibstil absolut treu und so bekommen auch Nebencharaktere genug Platz eingeräumt.Ein Wiedersehen gibt es auch mit den Charakteren aus ihren früheren Romanen. Es freut mich jedes Mal aufs Neue zu lesen wie es in deren "Leben" weitergeht, es stört aber auch nicht wenn man die vorigen Romane nicht gelesen hat, da jedes Buch in sich selbst abgeschlossen ist.Die Hauptcharaktere in diesem Buch muss man einfach mögen. Von Anfang an.Zuerst dachte ich mir, dass es vielleicht schwer ist, sich wieder in den Kopf einer 16-jährigen zu versetzen, aber dass war absolut kein Problem, man konnte sich richtig in Lily hineinfühlen und mit ihr mitleiden.Die Handlung ist diesmal vielleicht etwas vorhersehbarer als in ihren anderen Romanen, aber dafür gibt es absolut keinen Punkteabzug, da Paige Toon wieder einmal die richtige Dosis von Herzschmerz gefunden hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    mandarinpeach

    25. September 2011 um 17:22

    Mit 16 Jahren kommt Lily aus England nach Australien, wo sie in einem Wildpark Benn kennenlernt.. Und obwohl er zwölf Jahre älter ist als sie, verliebt sie sich sofort in ihn. Doch Ben ist verlobt und verlässt bald nach ihrer ersten Begegnung das Land, um zu heiraten und mit seiner Frau in England zu leben. Zehn Jahre später lebt Lily in Sydney. Sie hätte es nie ertragen können, dorthin zu ziehen, wo Ben lebt, denn vergessen konnte sie ihre große Liebe nicht. Als ihr Freund Richard ihr einen Heiratsantrag macht, nimmt sie ihn daher nur zögerlich an und als ihr Ben dann aus heiterem Himmel in Sydney über den Weg läuft, weiß sie nicht, wie sie damit umghen soll. Lily muss ihre Gefühle ordnen und am Ende einen der beiden Männer, die sie liebt, verletzen. Bisher konnte mich kein weiteres Buch von Paige Toon so fesseln wie ihr Debüt Lucy in the Sky, auch nicht Pictues of Lily. Zwar sind Lucy, Nathan & Co. in diesem Buch mit von der Partie, doch plötzlich erscheinen sie mir unsympathisch und platt. Alle Charaktere von Toon scheinen in den jeweiligen Büchern gleich zu sein, man könnte aus Handlungsweisen und Dialogen nicht genau herausfiltern, wer wer ist. Auch der Aufbau des Buches gefiel mir nicht, da es sich die ersten drei Viertel sehr lang zieht und mit teilweise unnötigen Details gespiekt wird und am Ende alles ratzfatz geht. Schön war, dass der Leser in diesem Buch erfahren hat, wie es mit Lucy und Nathan aus Lucy in the Sky weitergeht. Wie sehr die Personen aus allen von Toons Büchern überhaupt miteinander verstrickt sind, kristallisiert sich auch in diesem Buch besonders heraus und ich kann mir vorstellen, dass in zukünftigen Werken noch mehr Detals aufgedeckt werden. Die Geschichte ist zwar nicht neu, jedoch durchaus unterhaltsam. Hätte man nun noch etwas am Aufbau gefeilt, hätte es ein richtig gutes Buch werden können. So ist es nett, aber nicht herausragend.

    Mehr
  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    luci

    10. August 2011 um 07:14

    Mal wieder total schön im Paige Toon Stil - einfach zum Dahinschmelzen! Und wer ihre anderen Bücher gelesen hat, mal bitte hier auf die Nebencharaktere achten! :-)
    Ist zwar meiner Meinung nach ihr schlechtestes, aber immer noch super nett und total angenehm zu lesen!

  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    Buchtastisch

    Einfach zum Dahinschmelzen... Nachdem ich von "Lucy in the sky" vor einiger Zeit schon begeistert war, hab ich nun auch "Pictures of Lily" gelesen ... und hach, was soll ich sagen ... es war ja so-so-so schön <3 Lilys Mutter hat einen Mann über's Internet kennengelernt und so muß Lily, als sie 15 Jahre alt ist, ihr Leben in Großbritannien hinschmeissen, um mit ihrer Mutter nach Australien zu ziehen. Nicht gerade das was sich ein Teenager so wünscht und so schwört sie sich an ihrem 18. Geburtstag zurück nach England zu ziehen. Doch dann fängt sie an den Freund ihrer Mutter in Nationalpark von Adelaide zu begleiten, da sie Tiere liebt, und lernt dort den Tierpfleger Ben kennen. Sie freundet sich mit ihm an ... und verliebt sich in den 12 Jahre älteren Mann. Doch schon bald muß sie feststellen, daß dieser verlobt ist und zu seiner Freundin nach London ziehen wird. Das bricht Lily das Herz und sie schafft es nie wirklich über Ben hinweg zu kommen. 10 Jahre später hält schließlich Lilys Freund Richard um ihre Hand an - und Lily muß immer noch an Ben denken und weiß nicht wirklich wie sie mit alldem umgehen soll. Wird sie es schaffen über ihn hinweg zu kommen? Paige Toon schaffte es wieder mal mich auf eine Gefühlachterbahn zu entführen und ich habe so mit Lily mitgelitten. Sie bringt einen zum Schmunzeln, zum Lachen, man wird sehnsüchtig und manchmal auch traurig. Wow, was für ein emotionales Buch!! Ich hätte es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt. Und das will wirklich was heißen, denn das mich ein Buch umhaut, kommt nicht sooo oft vor. Paige Toon hat es aber mal wieder geschafft! Wer übrigens "Lucy in the sky" kennt, wird auch in "Pictures of Lily" einige alte Bekannte wieder treffen ... so z.B. Lucy und Nathan :) Mir gefällt es die "alten Bekannten" wieder zu treffen - aber keine Angst ... man kann das Buch auch lesen ohne diese Personen zu kennen. Das Buch ist insich geschlossen und ist somit kein Folgeband wie es vielleicht durch diese Verbindungen den Eindruck erwecken könnte. Außerdem sind die Charaktere wieder absolut liebevoll ausgearbeitet - aber anders könnte man wohl auch nicht so mitfühlen! Lily ist eine absolut sympathische Hauptprotagonistin, die mich nicht mal im Teenageralter genervt hat, sondern in die ich mich (obwohl ich inzwischen ein paar Jährchen älter bin) direkt hinein versetzen konnte. Die Szenerie ist wie für Paige Toon typisch wieder mal eine Geschichte in der Australien und England miteinander verbunden werden, wobei der Mittelpunkt der Geschichte definitiv Australien ist. Das Cover ist auch total schön mit dem ganzen Glitzerzeugs, etc. - richtig schön mädchenhaft. Hach, sowohl das Äußere als auch der Inhalt überzeugen bei diesem Buch einfach! FAZIT: Endlich mal wieder eine 5/5-Sterne Buch ... besser geht's einfach nicht!! Paige Toon sollte man definitiv gelesen haben.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. April 2011 um 11:59

    Inhalt Lily muss von England nach Australien ziehen, da sich ihre Mutter verliebt hat. Die damals erst 16 Jahre alte Lily, findet diese Idee absolut schrecklich, doch mit der Zeit lebt sie sich ein. Sie beginnt in einem Reservat zu arbeiten und kümmert sich liebevoll um die Tiere. Sie lernt Ben kennen und verliebt sich in ihn. Doch diese Liebe überschreitet die Grenzen des Möglichen, denn Benn ist 28, also zwölf Jahre älter als Lily. Auch zehn Jahre später, als Lilys Freund, ihr einen Antrag macht, muss sie immerzu an Ben denken… Cover Das Cover ist mit Abstand das schönste, das ich besitze. Die Kombination der Farben und dem Schriftzug gefällt mir gut. Außerdem sind Glitzerpartikel am Buch verteilt. Sogar am Buchrücken (Die sieht man am Foto leider nicht). Meinung Voller Erwartungen, da ich ein großer Page Toon-Fan bin, begann ich „Pictures of Lily“, zu lesen. Wieder einmal hat Paige Toon bewiesen, wie gut sie schreiben kann. Das Buch liest sich flüssig und ist in einfachem, leicht verständlichem Englisch geschrieben. Die Story ist hinreißend und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. „Pictures of Lily“ wird in der ersten Hälfte des Buches, aus der Sicht der 16 jährigen, in der zweiten Hälfte, der 26 jährigen Lily geschrieben. In die junge Lily konnte ich mich besonders gut hineinversetzen, da sie meinem Alter entspricht, aber auch die Handlungen der 26 jährigen Lily konnte ich durchaus nachvollziehen. Lilys Denkweise bringt zum Schmunzeln, denn oft kommt es vor, dass sie im Kopf Diskussionen mit sich selbst führt. Alle Charaktere sind, typisch für Paige Toon, sehr ausführlich beschrieben, so dass man sie sich sehr leicht vorstellen kann. Auch die Nebencharaktere lernt man gut kennen. Mein Fazit Wie immer hat Paige Toon ganze Arbeit geleistet. Ein wunderbarer Roman, der einen zum Schmunzeln bringt und auch Sehnsucht wachsen lässt. Ich konnte mich sehr gut in Lily versetzen und habe Seite um Seite mit ihr gefühlt und mit ihr gelacht. Meiner Meinung nach muss man „Pictures of Lily“ einfach gelesen haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    Jule_

    15. August 2010 um 16:20

    Zehn Jahre sind vergangen seit Lily mit ihrer sprunghaften Mutter nach Australien gekommen ist um bei dereb Internetbekanntschaft zu leben. 10 Jahre, seit die 16-jährige Lily den 12 Jahre älteren Tierpfeger Ben kennenlernte und sich in ihn verliebte. 10 Jahre seit Ben nach England ging um dort zu heiraten. 10 Jahre in denen Lily Ben nie vergessen konnte, und alles mied was sie zu sehr an ihn erinnert. Dann macht Lilys Freund Richard ihr einen Heiratsantrag, Lily sagt "ja", doch ein Teil ihres Herzen hängt immer noch an Ben, ihrer großen Liebe, deswegen kann sie auch keinen großen Enthusiasmus für die Hochzeit aufbringen. Und dann trifft Lily plötzlich auf Ben. Er ist seit fünf Jahren geschieden und lebt wieder in Australien. Und jetzt muss sich Lily entscheiden: Richard oder Ben? Definitiv eines meiner Lieblingbücher, nachdem ich einmal angefangen hatte konnte ich nicht aufhören und hab es innerhalb von 4 Stunden komplett durchgelesen. Man erlebt aus Lilys Sicht wie sie Ben kennenlernt, sich verliebt und verliebt sich beim Lesen selber. In Lily, in Ben, in das Koalababy (oder "joey") Olivia oder Kanguruh Ray. Man hofft mit Lily dass Ben nicht seine Verlobte heiratet und ebenso wie Lily brach es mir dass Herz als er ging. Und dann kommt Richard. Ebenfalls ein Typ zum verlieben. Er liebt Lily aufrichtig und man ist genau wie Lily zwischen den beiden Männern hin- und hergerissen. Trotzdem hat sich auch Lily am Ende für den Mann entschieden den auch ich favorisierte. "Pictures of Lily" war mein erstes Buch von Paige Toon, aber garantiert nicht mein letztes.

    Mehr
  • Rezension zu "Pictures of Lily" von Paige Toon

    Pictures of Lily

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 15:28

    WAS WENN ES DIE GROSSE LIEBE IST.. ..man selbst aber gerade mal 16 Jahre alt geworden und ER 12 Jahre älter ist und gerade im Begriff zu heiraten? Lily ist 15 als sie mit ihrer Mutter von England nach Australien kommt. Ihre Mutter zog wegen ihres neuen Freundes Michael nach Adelaide. Lily ist anfangs sauer und entschlossen, an ihrem 18. Geburtstag direkt zurück nach England zu gehen. Sie ist entschlossen alles und jeden nicht zu mögen - bis sie Ben kennenlernt. Ben arbeit in einem Nationalpark bei Adelaide, wo auch Michael arbeitet. Da Lily schon immer Tiere geliebt hat, nimmt Michael sie mit zur Arbeit und schon bald freundet sie sich mit dem 12 Jahre älteren Ben an und verliebt sich in ihn. Doch dann findet sie heraus, dass er verlobt ist und bald nach London gehen wird, wo seine Freundin auf ihn wartet. Verzweifelt bleibt Lily zurück.. 10 Jahre später: Lily ist in Australien geblieben und lebt mit ihrem Freund Richard in Sydney. Auf der Hochzeit ihrer Freunde Lucy und Nathan hält er um ihre Hand an. Lily, die Ben niemals vergessen und nie aufgehört hat ihn zu lieben, zögert mit ihrer Antwort. Ist Ben wirklich für immer verloren? Kann sie mit Richard ein Leben aufbauen? Mehr will ich gar nicht zum Inhalt sagen, denn es würde zu viel von der Geschichte verraten. Nur soviel: Wer "Lucy in the Sky" gelesen hat und toll fand (so wie ich), der wird sich freuen, denn hier gibt es ein Wiedersehen mit den Charakteren aus dem Buch: Richard ist der beste Freund von Nathan und Lucy! Ich finde es auch süss, dass in allen Paige Toon Büchern die Charaktere ihrer anderen Bücher wieder auftauchen - auch wenn sie irgendwie nur kurz erwähnt werden. Hier habe ich mit Lily gelitten und gezweifelt, gelacht und mitgeweint - ich war einfach mittendrin in der Geschichte. Lily, die zweimal liebt und nicht weiß, wer es denn nun werden soll. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch ausgelesen und bin total traurig - denn ein weiteres Buch wird es wohl frühestens im nächsten Jahr geben. Paige Toon hat erst 4 Bücher veröffentlicht - doch bereits jetzt gehört sie zu meinen absoluten Lieblingsautoren und ihre Bücher haben ganz besondere Plätze in meinem Regal.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks