Paige Toon The Accidental Life of Jessie Jefferson

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Accidental Life of Jessie Jefferson“ von Paige Toon

The first YA fiction novel, from the bestselling adult author Paige Toon.

Eine unterhaltsames Jugendbuch über einen normalen Teenager, der plötzlich in das Leben der Schönen und Reichen geschmissen wird.

— coco0712

Toller Teenie-Roman mit den sympathischen Charakteren aus "Johnny Be Good " und "Baby Be Mine"

— AliceDreamchild
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hilfe mein Daddy ist ein Rockstar!

    The Accidental Life of Jessie Jefferson

    coco0712

    05. July 2016 um 12:54

    Jessie ist am Boden zerstört als ihre Mutter bei einem schrecklichen Unfall stirbt. Sie flüchtet sich in Parties und Alkohol und lässt sich auch von ihrem Stiefvater Stu nichts sagen. Bis er ihr eröffnet wer ihr leiblicher Vater ist. Das ist kein geringerer als der berühmte Rockstar Johnny Jefferson. Um ihn richtig kennenzulernen flieht sie nach LA. Dort erwartet sie eine turbulente, aufregende Zeit zu der auch ein ultra heißer Typ gehört, dee ihr gehörig den Kopf verdreht.Das ist das erste Jugendbuch von Paige Toon. Ich bin ein großer Fan von ihren erwachsenen Romanen und wollte deshalb auch dieses lesen. Vor Allem weil Johnny und Meg wieder eine Rolle spielen, die ich bereits aus "Du bist mein Stern" lieben gelernt habe. Leider habe ich nich während dem Lesen ein wenig zu alt für das Buch gefühlt. Ich denke hätte ich es mit 14/15 Jahren gelesen, hätte es mir um einiges besser gefallen. Die Geschichte ist nett erzählt und ich finde es immer interessant in das Leben von Prominenten reinschnuppern zu können. Auch das Wiedersehen mit Johnny fand ich super. Am Anfang war Jessie sehr anstrengen, doch im Laufe der Geschichte wurde sie mir immer sympathischer.Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, war das abrupte Ende. Auf einmal war die Story vorbei. Viele Fragen blieben ungeklärt und es ging einfach viel zu schnell.Alles in allem aber eine schöne Jugendgeschichte, die super in den Sommer passt.

    Mehr
  • Johnny's Vergangenheit holt ihn ein ....

    The Accidental Life of Jessie Jefferson

    claudia_techow

    30. July 2014 um 01:11

    Jessie ist 15 als an ihrem Geburtstag ihre Mutter bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Leider hat ihre Mum das große Geheimnis um Jessie's leiblichen Vater mit ins Grab genommen und Jessie ist so frustriert das gegen jeden rebeliert. Den was Jessie nicht weiß ihr Vater ist der Weltberühmte Rockstar Johnny Jefferson. Jessie ist ein typischer Teenager und ihre Reaktionen auf einigen Situationen so nachvollziehbar. Man versteht sie wie sich fühlt nach dem Tod ihrer Mutter , die Trauer, die Wut und auch als sie erfährt wer ihr Vater ist sind ihre Reaktionen voll normal. Ich hab Jessie sofort ins Herz geschlossen und kann sie gut verstehen aber ich kann auch Johnny und Meg verstehen den für sie ist es ebenso alles andere als leicht. Der Schluss rührt einen schon zu tränen und es ist eine Qual das es noch bis Sommer 2015 dauert bis der nächste Teil kommt. Mit "The Accidental Life of Jessie Jefferson" taucht Paige Toon in die Welt der Jugenbücher ein und meiner Meinung nach ist es gelungen. Man merkt schon ein kleinen Unterschied zu ihrem eigentlichen Genre aber sie hat dieses Debüt mit bravur gemeistert. Das einzige was ich noch sagen will ist wenn ihr Jonny be good/ Du bist mein Stern und Baby be mine / Diesmal für immer gelesen habt und Johnny und Meg euch genauso ans Herz gewachsen sind wie bei mir dann werdet ihr Jessie mögen.

    Mehr
  • Wunderbar, herzerwärmend und wie immer gut

    The Accidental Life of Jessie Jefferson

    AnnaDiaries

    30. January 2014 um 15:19

    Paige Toon hat es mit ihrer ersten Young Adult Veröffentlichung geschafft, mich zurück in die Welt von Johnny Jefferson zu befördern, die ich schon vermisst habe. Wir begleiten Jessie auf dem Weg, ihren leiblichen Vater, Megastar Johnny Jefferson kennenzulernen, sich zu verlieben, ihre Mutter zu vermissen und natürlich auch dabei, wir ihr Leben aus allen Fugen gerät.  Paige Toon schafft es auch hier wieder an den Gefühlsenden zu ziehen und einem Tränen in die Augen zu treiben. Man fühlt mit Jessie mit, hofft, das alles gut wird und freut sich, wenn sie kleine tolle Erlebnisse hat. Ich freue mich auf Buch 2, das 2015 rauskommen wird. Gott, noch ein ganzes Jahr. Ich will nicht warten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks