Pali Meller

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Papierküsse

    WinfriedStanzick

    08. January 2013 um 11:48 Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Über siebzig Jahre waren die hier von Dorothea Zwirner herausgegebenen Briefe von Pali Meller an seine beiden Kinder im Besitz der Familie, bis sie nun von seinen Enkeln der Öffentlichkeit übergeben wurden. Dorothea Zwirner hat den 24 hier dokumentierten Briefen und den zwei Postkarten, die Pali Meller aus dem Strafgefängnis Plötzensee in den Jahren 1942 und 1943 an seine beiden Kinder Paul und Barbara geschrieben hat, eine über zwei Dutzend Seiten umfassende biografische Skizze angefügt, die man vielleicht zuerst lesen sollte, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Papierküsse

    Gospelsinger

    30. September 2012 um 01:31 Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Die Mutter tot, der jüdische Vater wegen eines gefälschten Herkunftsnachweises und wegen „Rassenschande“ im Zuchthaus - keine einfache Situation für den 11jährigen Paul, genannt Pila, und die 7jährige Barbara, genannt Barra. Wenigstens haben sie die Haushälterin Franziska Schmitt, von der sie aufgezogen werden. Und sie haben trotz der Trennung etwas von ihrem Vater Pali Meller: Briefe und Postkarten, die er ihnen 1942/43 aus der Gefangenschaft schreibt und mittels derer er versucht, aus der Ferne an ihrer Erziehung teilzuhaben. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Papierküsse

    Clari

    16. February 2012 um 10:34 Rezension zu "Papierküsse" von Pali Meller

    Liebevolle und schmerzliche Erinnerungen.... Zahlreiche Erinnerungsbücher über die quälenden Erlebnisse im Dritten Reich sind im Laufe der Jahre seit Beendigung des zweiten Weltkriegs erschienen. In den hier vorliegenden Briefen von Pali Meller an seine Kinder zeigt sich einmal mehr eine Erinnerungslektüre, die ungewöhnlich und zutiefst anrührend ist. Es handelt sich um Briefe, die ein jüdischer Bürger ungarischer Herkunft an seine Kinder aus dem Zuchthaus geschrieben hat. Zur Zeit der Verhaftung im Februar 1942 wohnte Pali ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks