Dark Notes - Verbotene Sinfonie

von Pam Godwin 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Dark Notes - Verbotene Sinfonie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dark Notes - Verbotene Sinfonie"

Düster, sinnlich und verboten Sie sagen, ich gehöre nicht dazu. Und dass ich niemals eine von ihnen sein werde. Vielleicht haben sie recht. Denn ich tue Dinge, für die sie mich verachten. Doch ich habe eine musikalische Begabung und nur noch ein Jahr, bevor ich meinen Traum erfüllen und auf die Akademie nach New York gehen werde. Und diesem Traum steht nur noch eins im Weg. Einer. Emeric Marceaux. Er beherrscht meinen Willen und kehrt die düstersten Seiten an mir hervor. Wenn er befiehlt zu spielen, bin ich bereit, ihm alles zu geben. Ich akzeptiere jede Strafe, ich sehne mich nach seiner Berührung - und ich riskiere alles für jeden einzelnen unserer heimlichen Momente. Denn er ist meine Obsession, mein Meister, meine Musik. Und mein Lehrer. "Dieser Roman ist voll poetischer Schönheit umhüllt von gespenstisch-dunklen Schatten! Totally Booked Blog

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736305205
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:417 Seiten
Verlag:LYX.digital
Erscheinungsdatum:04.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Books-like-Soulmates avatar
    Books-like-Soulmatevor einem Jahr
    Emotional aufwühlend und fesselnd zugleich

    „Dark Notes – Verbotene Sinfonie“ von Pam Godwin Preis TB: nicht verfügbar Preis eBook: € 8,99 Seitenanzahl: 487 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-7363-0520-5 Erschienen am: 04.05.2017 bei Bastei Lübbe =========================== Klappentext: Düster, sinnlich und verboten Sie sagen, ich gehöre nicht dazu. Und, dass ich niemals eine von ihnen sein werde. Vielleicht haben sie recht. Denn ich tue Dinge, für die sie mich verachten. Doch ich habe eine musikalische Begabung und nur noch ein Jahr, bevor ich meinen Traum erfüllen und auf die Akademie nach New York gehen werde. Und diesem Traum steht nur noch eins im Weg. Einer. Emeric Marceaux. Er beherrscht meinen Willen und kehrt die düstersten Seiten an mir hervor. Wenn er befiehlt zu spielen, bin ich bereit, ihm alles zu geben. Ich akzeptiere jede Strafe, ich sehne mich nach seiner Berührung – und ich riskiere alles für jeden einzelnen unserer heimlichen Momente. Denn er ist meine Obsession, mein Meister, meine Musik. Und mein Lehrer. =========================== Achtung Spoilergefahr!!! =========================== Zum Inhalt: Mit ihren 17 Jahren ist Ivory die beste Pianistin in New Orleans. Sie lebt noch heute in ärmlichen Verhältnissen. Le Moyne ist eine der landesweit besten, renommiertesten und teuersten privaten Highschools für darstellende Künste. Doch eigentlich würde die Schule sie lieber wieder loswerden und durch jemand ersetzen der auch Geld hat und nicht nur Talent. Was sie tagtäglich durchleben muss behält sie für sich. Sie hat eine musikalische Begabung und nur noch ein Jahr vor sich, bevor sie ihren Traum erfüllen und auf die Akademie nach New York gehen wird. Als der neue Musiklehrer Emeric Marceaux auf den Plan tritt, gerät ihr bisheriges Leben gehörig ins Wanken. Er ist sofort hin und weg von der schönen Ivory. Mit seiner dominanten Art zeigt er ihr ihre tiefsten verborgenen Sehnsüchte. Doch er ist ihr Lehrer und diese Verbindung darf einfach nicht sein … =========================== Mein Fazit: Das Cover gefällt mir sehr gut da es einen perfekten Bezug zum Buch hat. Geschrieben ist aus der Sicht von Ivory und Emeric in der Ich-Perspektive. Vorweg sei gesagt, dass dieses Buch wirklich keine leichte Kost ist. Die Charaktere wissen absolut zu überzeugen. Was Ivory in ihrem Leben durchmachen muss ist einfach nur grausam. Man würde sie am liebsten in den Arm nehmen und trösten. Emeric zeigt ihr mit seiner dominanten und dennoch einfühlsamen Art eine scheinbare Flucht aus ihrem Alltag. Den Leser erwartet eine emotionale Achterbahnfahrt verschiedenster Gefühle. Aber auch die ein oder andere Überraschung erwartet euch. Sehr viel weiter möchte ich gar nicht ins Detail gehen um nicht zu viel zu verraten. Emotional aufwühlend und fesselnd zugleich. Von mir eine klare Leseempfehlung. 5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks