Pamela Butchart , Becka Moor Eine Klasse für sich - Das Klogespenst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Klasse für sich - Das Klogespenst“ von Pamela Butchart

Jonas, Maya, Irfan & Co. sind sprichwörtlich eine Klasse für sich ? und haben, zum Leidwesen ihrer Lehrerin, jede Menge Phantasie ... Immer ist es etwas ganz Alltägliches, das die Phantasie der Kinder anregt und in kürzester Zeit eine Eigendynamik entwickelt, die die Lehrerinnen und Lehrer gehörig ins Schwitzen bringt.
Das Klogespenst ? Band 2
Das Klogespenst
Der stinkende Zauberschuh
Der uralte Fluch

3 total witzige Geschichten, die ein kurzweiliges Lesevergnügen bieten mit unglaublich viel Spaßfaktor

— Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 3 total witzige Geschichten, die ein kurzweiliges Lesevergnügen bieten mit unglaublich viel Spaß

    Eine Klasse für sich - Das Klogespenst

    Kinderbuchkiste

    18. August 2017 um 21:46

    3 Schul-Geschichten Ein Buch zum Vor- und SelberlesenDas Schule nicht nur eine erste Angelegenheit ist sondern auch jede Menge unerwartete abenteuerliche und lustige Momente haben kann das können wir in drei in sich abgeschlossenen Geschichten erleben."Eine Klasse für sich" Ist eine Kinderbuchreihe aus dem Englischen und so treffen wir hier auf vielleicht etwas ungewohnte, aber dennoch leicht zu lesende Namen.Die Schüler und seine Lehrerin Frau Miller, dieser besonderen Klasse, lernen wir gleich zu beginn erst einmal kennen.Dann beginnt die erste Geschichte."Das Klogespenst" verheißt schon vom Titel viel Abenteuerliches aber auch Lustiges.Auf klare, witzige Art erzählt uns Maya die Geschichte. Sie erzählt sie so wie Kinder reden. Als würde sie direkt mit uns sprechen.Sie erzählt von Nick, der völlig verschreckt aus der Jungentoilette kommt, pitsch nass. Nassgespritzt vom Klogespenst, anders kann es gar nicht sein.Doch was wenn man die Toilette nicht mehr besuchen kann?Erste Maßnahme, die Jungen dürfen nichts mehr trinken oder zumindest nur ganz ganz wenig, damit sie nicht das stille Örtchen aufsuchen müssen.Das wiederum kann auch nur eine Weile gut gehen.Nach dem recht scharfen Mittagessen gibt es dann keinen Halt, die Jungen trinken und müssen auf die Toilette. Irfan muss als erstes, traut sich not gedrungen in die Jungentoilette hinein und kommt genauso verstört heraus wie am Morgen Nick. Bleibt nur eine Lösung, die Mädchentoilette.Doch dann kommt Herr Hampe der stellvertretende Direktor und schimpft. Die Kinder erzählen ihm vom Klogespenst, doch wie Lehrer nun mal sind glauben sie es nicht. Zu dumm denn auch ihm ergeht es nicht viel anders. Jeder kann sich vorstellen wie lustig es ist wenn  selbst der Lehrer völlig durchnässt das weite Sucht und wenig später mit völlig unpassender Notfallkleidung wieder auftaucht.Hier bleibt kein Leserauge trocken.*Die zweite Geschichte"Der stinkende Zauberschuh"hier erfahren wir, dass die Klasse eine Talentshow veranstaltet. Nach einem "genialen Chips-Verschwindibus-Trick von Julian will Milo seinen Zauberschu präsentieren.Ein atemberaubender stinkender Zaubertrick, der alle, selbst die Lehrerin, in den Bann zieht.Das alles nur fauler Zauber ist kommt leider dann doch raus und alle sind furchtbar sauer auf Milo. Nur eine hat Mitleid mit ihm.Eine lustige Geschichte mit die unsere Lesekinder zum nachmachen anregte.*In der letzten Geschichte"Der uralte Fluch"Es ist Mitbringtag in der Schule und Ben bringt einen sehr geheimnisvollen Schuhkarton mit, der für Aufsehen sorgt, steht doch darauf: "gefährlich", "Finger weg", "nicht öffnen"Alle denken Ben hat verbotener Weise wieder seinen Hamster mitgebracht doch sie liegen völlig falsch.Was es mit der geheimnisvollen Kiste auf sich hat und wieso auch noch Ameisen im Spiel sind davon handelt die Turbulente Geschichte, die unsern Lesekindern genauso viel Freude gemacht hat wie die beiden ersten Geschichten.*Alle drei Geschichten werden von witzigen schwarz-weiß- grünen Zeichnungen begleitet. Sie spiegeln die Situationen und Emotionen deutlich und treffend wieder und verleihen durch ihre Dynamik und Ausdrucksstärke das gewisse etwas. Durch sie werden die Geschichten erst richtig lebendig.*Wer ein Buch sucht für vergnügliche Lesestunden/Minuten, der ist hier genau richtig.Wunderbare Geschichten für kurze Vorlesepausen in der Schule!Vielleicht um einen stressigen Tag in der Schule fröhlich ausklingen zu lassen.*da der Bildanteil sehr hoch ist und die Illustrationen überwiegen ist dies im Grunde die ideale Erstleselektüre. Auf Grund von Schriftart und Größe sollten die jungen Leser bereits über etwas Leseerfahrung verfügen.Unsere Empfehlung:Zum Vorlesen ab 5 Jahren und zum selber lesenab zweiter Klasse

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks