Rückkehr nach Blackwattle Lake

von Pamela Cook 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Rückkehr nach Blackwattle Lake
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MartinaO_Os avatar

Wundervolles Buch zum Abtauchen nach Australien! Ein emotionales Buch mit Pferde, einer abgelegenen Farm und viel Gefühl!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rückkehr nach Blackwattle Lake"

Neu!!!; Taschenbuch; Neu!!!; Deutsch

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955690069
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Weltbild
Erscheinungsdatum:01.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kunterbuntestagebuchs avatar
    Kunterbuntestagebuchvor einem Monat
    Ein wunderschöner Roman zum abtauchen

    Eve Nicholls kehrt an den Ort ihrer Kindheit zurück. Sie hat einen klaren, einfachen Plan: Verkauf die Farm, nimm das Geld und lauf, so weit du kannst. Auf keinen Fall will sie sich länger als unbedingt notwendig auf Blackwattle Lake im australischen Outback aufhalten. Doch gerade dort passiert etwas Unerwartetes. Eve begegnet dem Mädchen, das sie einmal war, bevor sie ihren Namen änderte und davonlief: der abenteuerlustigen, tierlieben, verletzlichen Angie Flanagan. Und sie begreift, dass sie sich endlich ihren Erinnerungen stellen muss ...


    Fazit:

    Das Buch lag in unserem Keller und ich bin nur durch Zufall darauf gestossen. Das Cover und auch der Klappentext erweckten mein Interesse und so wanderte es wieder zurück in mein Bücherregal. Ich bin froh, dass ich es gefunden habe, denn die Geschichte rund um Eve ist wirklich toll.

    Sie ist eine äußerst sympathische Protagonistin, die allerhand Ballast mit sich herumschleppt. Das Leben auf der Farm ihrer mittlerweile verstorbenen Mutter lässt all ihre Probleme für einen Moment in den Hintergrund rücken - sie muss sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, die Dämonen besiegen, die sie schon so lange verfolgen. Mit der Hilfe von alten Freunden und - man glaubt es kaum - einem angeschlagenen Pferd, kann sie sich endlich damit befassen, was vor so vielen Jahren geschehen ist.

    Ich finde es gut, das es sich hierbei um keine reine Liebesgeschichte handelt. Vielmehr ist es ein Buch über eine junge Frau, die versucht sich selbst zu finden und das beste aus ihrem Leben zu machen. Ob ihr das gelingt, müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Mir hat der Roman sehr gut gefallen, eine klare Leseempfehlung von mir.


    Steffi G.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MartinaO_Os avatar
    MartinaO_Ovor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Wundervolles Buch zum Abtauchen nach Australien! Ein emotionales Buch mit Pferde, einer abgelegenen Farm und viel Gefühl!
    Ein Buch zum Abtauchen...

    ...und Träumen! Dieses Buch ist perfekt für alle Pferdeliebhaber und Australien Liebhaber, wie mich :)


    Eve Nicholls kehrt nach Jahren an den Ort ihrer Kindheit zurück vor dem sie geflüchtet ist und dachte, ihn nie wieder zu sehen. Doch ihre Mutter ist gestoben, mit der sie seit ihrem Weggang nicht mehr gesprochen hat, und hat trotz allem ihr die Farm hinterlassen. Sie stellt sich einen klaren, einfachen Plan auf: Verkauf die Farm, nimm das Geld und lauf so weit du kannst. Auf keinen Fall will sie sich länger als unbedingt notwendig auf Blackwattle Lake, im australischen Outback, aufhalten. Doch sie hat nicht damit gerechnet das die Geschichte vor der sie vor Jahren davongelaufen ist, sie schneller eingeholt hat als das sie auf der Farm Fuß gefasst hat. Eve begegnet dem Mädchen, das sie einmal war, bevor sie ihren Namen änderte und davonlief: der abenteuerlustigen, tierliebenden, verletzlichen Angie Flanagan. Und sie begreift, dass sie sich endlich ihren Erinnerungen stellen muss …


    Stück für Stück taucht man tiefer in das Leben und die Geschichte von Eve ein und will immer mehr und mehr erfahren. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Es hat mich zum Schluss zu tränen gerührt, aber man konnte auch lachen und aber auch mit zittern und hoffen. Ein sehr angenehmer und flüssiger Schreibstyl trägt natürlich zum ganzen auch noch bei und überzeugt diesen Buch kauf nur um so mehr! :D

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks