Pamela Jooste Wie Wind im Steppengras

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Wind im Steppengras“ von Pamela Jooste

Der alte Buschmann Bastiaan weiht den zwölfjährigen Conrad in die Geheimnisse der Wildnis ein. Und die alten afrikanischen Mythen, die der Buschmann dem Jungen erzählt, vermitteln ihm Weisheiten, die ihn sein ganzes Leben lang begleiten werden. Conrad bewahrt sie in seinem Herzen, während seine Familie zu zerreißen droht: Sein Vater, ein einflussreicher weißer Senator des Apartheidregimes, behandelt Conrads Schwester Beeky und seine Frau mit kalter Gleichgültigkeit. Während sich Beeky immer stärker gegen den Vater und das von ihm vertretene System auflehnt, scheint sich Conrad zunächst den Wünschen seines Vaters zu fügen.

Stöbern in Romane

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

Im Herbst

Ein wunderbares Buch, in dem ganz alltägliche Dinge warmherzig beschrieben werden

Curin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks