Pamela Moore

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(8)
(2)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Pamela Moore

Pamela Moore, 1937 bis 1964, veröffentlichte 1956 ihren Debütroman „Cocktails“, der in fünf Sprachen übersetzt wurde und sie zu einer Ikone der Generation machte. Es folgten vier weitere Romane. Im Alter von 26 Jahren wählte Pamela Moore den Freitod.

Bekannteste Bücher

Cocktails

Bei diesen Partnern bestellen:

Cioccolata a colazione

Bei diesen Partnern bestellen:

Chocolates for Breakfast

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glamourös & zutiefst traurig

    Cocktails
    Nin

    Nin

    16. August 2016 um 21:25 Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Das Hollywood der 50er Jahre ist glamourös und gleichzeitig zutiefst traurig. In Bars und Hotels tummeln sich die vielen Schauspieler wie in einem Warteraum. Sie alle warten auf den einen Anruf, der sie reich und berühmt macht. Die meisten von ihnen vergeblich.Courtney ist gerade einmal fünfzehn Jahre alt, als ihre Mutter, eine Schauspielerin, sie widerwillig aus dem Internat in Scaisbrooke Hall zu sich nach Hollywood holt. In einem Leben, in dem nichts wichtiger ist als die eigene Darstellung, muss sich das Mädchen jedoch ...

    Mehr
    • 3
  • Cocktails

    Cocktails
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    25. April 2016 um 13:28 Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Courtney ist fünfzehn Jahre alt, als sie die behütenden Mauern des Internats verlässt und zu ihrer Mutter, einer Schauspielerin, in eine Hotelsuite zieht. Die Mutter begründet ihre Entscheidung damit, dass Courtney im Internat keinen Anschluss zu Gleichaltrigen findet und somit wohl sehr unglücklich sein muss. Ihre täglich gleichbleibende Müdigkeit und die daraufhin geäußerten Bedenken eines Arztes bestätigen die Mutter in der Richtigkeit ihres Beschlusses. Courtney – tatsächlich ungeübt im Umgang mit Gleichaltrigen – findet ...

    Mehr
  • Schön für Zwischendurch

    Cocktails
    Influenza-Bookosa

    Influenza-Bookosa

    25. January 2016 um 13:51 Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Persönlich blieb mir von diesem Buch leider nicht die Stimme der 50er, sondern vor allem die Alkohol-Exzesse der Hollywood geplagten Protagonistin im Gedächtnis. Ohne Frage lesenswerte Lektüre für Zwischendurch, in meinen Augen jedoch kein verlorengegangener Klassiker. Dafür fehlte dem Buch das gewisse Etwas, das kleine bisschen Mehr, dass es aus der Masse der Coming-Off-Age-Romane hervor hebt.

  • Videorezension Cocktails

    Cocktails
    wortreich-glarus

    wortreich-glarus

    01. December 2015 um 08:59 Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore
  • Eine Entdeckung!

    Cocktails
    MareikeHerzpotenzial

    MareikeHerzpotenzial

    Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Auf den ersten Blick könnte das Setting fast einem John-Green-Roman entsprungen sein: Courtney ist 15 und langweilt sich, wie sich wohl nur Teenager langweilen können. Sie sitzt in ihrer schicken Ostküsten-Eliteschule und verbringt ihren Tag mit Tagträumereien und dezenten Regelverstößen. Sie ist Außenseiterin und kommt nur schwer mit Gleichaltrigen zurecht.Doch bei diesem Buch handelt es sich nicht um einen typischen Young-Adult-Roman, sondern um ein wiederentdecktes Juwel der 50er Jahre. Einem Roman, der in seiner Intensität ...

    Mehr
    • 2
    Milagro

    Milagro

    22. November 2015 um 15:43
  • Moderner Klassiker und auch vorzüglich!

    Cocktails
    Träumerin

    Träumerin

    03. November 2015 um 22:27 Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Zusammenfassung: Courtney ist eine gute Schülerin am Internat und versteht sich sehr gut mit ihrer frühreifen Mitbewohnerin Janet. Doch außer dieser hat sie kaum Freunde. Als Courtneys Eltern merken, dass ihre Tochter immer melancholischer wird, schließen sie einen Kompromiss: das Mädchen soll zu ihrer Mutter Sondra nach Los Angeles ziehen und in Hollywood zur Schule gehen, damit sie besser überwacht werden kann. Doch schon bald wird klar, dass Sondra, eine Schauspielerin auf dem absteigenden Ast, sich mehr um ihr Image, als um ...

    Mehr
  • Eine geklügte Wiederentdeckungen aus den 50er Jahren!

    Cocktails
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    "Wir werden Champagner zum Frühstück trinken, und ich verspreche dir, es wird ein grandioser Sommer." Ihr mögt Sylvia Plath? Ihr mögt F. Scott Fitzgerald? Ihr mögt mich? Dann lest "Cocktails" von Pamela Moore und lasst uns gemeinsam eine Bande gründen! Ein wenig hatte ich vor der Lektüre dieses Buches Angst, weil der Verlag sehr stark mit der Ähnlichkeit zu Sylvia Plath geworben hat und die Plath mag ich schon wirklich arg gerne (hier fällt mir mal wieder ein, dass ich dringend wieder "Die Glasglocke" und noch dringender endlich ...

    Mehr
    • 2
    Milagro

    Milagro

    12. October 2015 um 18:57
  • Umwerfend

    Cocktails
    Milagro

    Milagro

    Rezension zu "Cocktails" von Pamela Moore

    Wenn ich mich doch nur erinnern könnte, in welcher Zeitung ich den Hinweis auf dieses Buch fand.... ein herzliches Dankeschön wäre angebracht. Die Autorin war 19 als diese Geschichte veröffentlicht wurde, 1956 dazu. Wer denkt jetzt nicht an das Grau und Schwarz jener Zeit, die gesellschaftliche Situation, in der sich eine junge Autorin befunden haben mag. Sie hat sich erschossen, Pamela Moore, 1964, was für ein unglaublicher Verlust. In ihrem Debüt schreibt sie für uns die Geschehen etwa eines Jahres auf, zwischen Courtneys ...

    Mehr
    • 2