Pamela Reif

 3.8 Sterne bei 12 Bewertungen
Autorin von Strong & Beautiful.
Pamela Reif

Lebenslauf von Pamela Reif

Pamela Reif ist eine 20-jährige Instagrammerin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Nach einem 1,0 Abschluss am Gymnasium beschloss sie, anstatt Medizin zu studieren oder Model zu werden, alle ihre Ambitionen zu vereinen. Als Instagrammerin ist sie Stylistin, Model, Fotografin und Geschäftsfrau gleichzeitig und zählt außerdem inzwischen zu den erfolgreichsten deutschen Social Media Stars. Mit ihren 2,8 Millionen Followern teilt sie ihre Fitness, Beauty und Fashion-Geheimnisse auf Instagram und Youtube, sowie ihrem eigenen Blog.

Alle Bücher von Pamela Reif

Pamela ReifStrong & Beautiful
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Strong & Beautiful
Strong & Beautiful
 (12)
Erschienen am 16.03.2017

Neue Rezensionen zu Pamela Reif

Neu
SarahTesoroBooktowns avatar

Rezension zu "Strong & Beautiful" von Pamela Reif

[Rezension] Strong & Beautiful - Pamela Reif
SarahTesoroBooktownvor 8 Monaten

Schon Ewigkeiten bin ich in einem Fitnessstudio angemeldet, wenn ich genau überlege sind es schon ganze 6 Jahre. Das Geld habe ich nur zum Fenster heraus geschmissen und das Studio hat es natürlich dankend angenommen. Die meiste Zeit verbringe ich auf der Arbeit oder im Stau auf der Autobahn und wenn ich dann mal ein paar freie Minuten habe, bin ich dankbar diese auf der Couch mit einem guten Buch verbringen zu können. Doch das negative an einem Bürojob wie meinem ist, dass man relativ wenig Bewegung hat und auch die Ernährung lässt in den Pausen zu Wünschen übrig. Also habe ich mir vorgenommen meinen inneren Schweinehund zu besiegen. Für mich war von vorne herein klar das meine Lieblinge wie Schokolade & Co nicht endgültig wegfallen, sondern sich der Konsum einfach nur einschränkt. Dazu liebe ich das naschen viel zu sehr. Durch Pamela Reif bin ich beim Stöbern in Instagram gestoßen. Unabhängig von den Followern, habe ich mich bei Instagram auf die Suche gemacht um mir ein paar Anregungen bezüglich des Sports und der gesunden Ernährung zu holen. Ihre kurzen Videos zu speziellen Übungen haben mich sehr angesprochen und somit ist kurzerhand ihr Buch bei mir eingezogen.

Die Aufmachung und das Design des Covers sind sehr hochwertig und gefallen mir ausgesprochen gut. Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt. Zu Beginn lernt der Leser etwas über Pamela Reif persönlich kennen. Dieses Kapitel hat mich sehr interessiert, denn des öfteren geht das Persönliche in der Social-Media Welt verloren. Dann folgen weitere Kapitel zu Fitness, gesunde Ernährung, Fashion etc.. Die Hauptthemen die mich angesprochen haben waren Fitness und gesunde Ernährung. Mit meiner neugewonnen Motivation habe ich einige Übungen aus ihrem Buch angewandt und das ein oder andere in meinem Training integriert. Was in dem Buch so leicht erscheint, hat sich als doch ziemlich anstrengend entpuppt. Nach mehreren Wochen viel es mir aber immer leichter und ich empfand beim Sport sogar etwas wie Spaß. Da jedes Thema recht kurz angeschnitten wird, sind nicht viele Rezepte vorhanden. Gesunde Ernährung ist jedem von uns ein Begriff. Doch durch die Hektik im Alltag und Bequemlichkeit, greifen wir immer öfter zu Fertigprodukten und Süßwaren. Alle enthaltenen Rezepte sind gesund und frisch gekocht.

Um mein Fazit für dieses Buch ziehen zu können, musste ich selbst meinen inneren Schweinehund überwinden. Viel zu lange habe ich meinen Monatsbeitrag im Sportstudio abgetreten und dennoch habe ich kein Sport gemacht. Natürlich fällt es uns allen schwer sich zum Sport zu animieren und auch ich bin froh wenn ich mich von meinem Alltag auf der Couch erholen kann. Nach den ersten abzeichnenden Krampfadern, durch das viele sitzen, musste ich allerdings die Reißleine ziehen. In dem Buch sind die ein oder anderen Sachen enthalten, die ich gut in mein Training und Alltag einbringen kann. Die Themen sind mir in jedem Kapitel zu kurz angeschnitten. Meiner Meinung nach hätte man die Themen Style und Lifestyle weglassen können und dafür die Themen Fitness und gesunde Ernährung umfassender beschreiben. Wer sich jedoch für Make-up & Co interessiert, wird vielleicht auch an diesem Themen gefallen finden. Sowohl die Rezepte und die Übungen haben mir sehr gut gefallen und davon hätte ich gerne mehr gelesen. Ich vergebe für Strong & Beautiful 3 von 5 Sternen. 

Kommentieren0
14
Teilen
Booksdreams avatar

Rezension zu "Strong & Beautiful" von Pamela Reif

Meine Rezension :)
Booksdreamvor einem Jahr

❈ Meine Meinung ❈

Ich muss gestehen, dass ich Pamela Reif überhaupt nicht kannte, bevor ich dieses Buch in die Hände genommen habe. Da ich ein großer Fan von solchen Büchern bin, habe ich mich wahnsinnig darüber gefreut und sofort losgelesen. Es liest sich sehr flüssig und schnell. Das gefällt mir, weil es ansonsten langatmig sein könnte.

Pamela erzählt uns in den ersten 20 Seiten über ihr eigenes Leben. Ich finde es interessant, mehr aber auch nicht, was womöglich daran liegt, dass sie für mich eine völlig fremde Person gewesen ist, von der ich nie etwas gehört habe. Jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass Fans der Bloggerin etwas aus diesem Kapitel "mitnehmen" können.

Kommen wir zum zweiten Kapitel "About Fitness", der schon eher zu den Gründen gehört, weshalb ich mich mit diesem Buch beschäftige. Und siehe da - es gefällt mir wahnsinnig gut! Mit einfachen Übungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, simplen, gesunden Rezepten und wichtigen Tipps zu Themen wie "Bedenkliche Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln" ruft Pamela Anfänger (wie mich :p) dazu auf, mit Sport anzufangen und sich an Basic-Übungen heranzutasten. Die vielen, schönen Fotos motivieren einen noch mehr, genauso fit auszusehen wie Pamela.

In einem der Textabschnitte bei "Bedenkliche Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln" geht es auch um Gluten. Wie die meisten von euch vielleicht wissen, leide ich an Zöliakie. Der Punkt ist: In vielen Lifestyle-Zeitschirften, HealtthyLife-Büchern, etc, wird nicht der wahre Grund für glutenfreie Produkte in Supermärkten und Co. genannt. Es wird immer nur darüber geredet (oder geschrieben), was für ein toller Trend es doch in den letzten Jahren geworden ist und wie viele Hollywood-Stars auf glutenfreie Ernährung schwören. In "Strong & Beautiful" erklärt Pamela (Zitat):

"Vielleicht hast du schon mal gesehen, dass in vielen Supermärkten auch glutenfreie Produkte verkauft werden. Diese sind für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit besonders wichtig, denn diese Personen leiden unter Zöliakie und vertragen das Klebereiweiß [...] nicht."

Danke, Pam! Danke dafür, dass du deine Leser und Leserinnen nicht in dieses klischeehafte Gerede hineinziehst.

Kapitel 3 dreht sich rund um Style. Ein Thema, über das man schon so viel hört. Doch auch hier finde ich es wieder spannend, in diese Fashion&Beauty-Welt einzutauchen und mir mal die Schminktipps einer professionellen Bloggerin durchzulesen. Na gut, manchmal war sie mir etwas zu künstlich geschminkt, den Nightlife-Look auf Seite 173 finde ich persönlich zu unnatürlich, einfach too much. Eine Doppelseite, bei der ich mir das Lachen verkneifen musste, war die mit der Überschrift "Cellulite und Dehnungsstreifen". Ich weiß nicht, für welche Zielgruppe sich Pam spezialisiert hat, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Teenager oder junge Frauen sich schon über Dinge wie Cellulite allzu viele Gedanken machen müssen. Doch dann berichtet sie wieder über Themen wie "DIY-Gesichtsmasken", "Sportaccessoires", "Schlechte Inhaltsstoffe erkennen", "Allrounder Kokosöl" und "Lippenpflege", die für mich das ganze Kapitel wieder sehr aufwerten.

In Kapitel 4 geht es um Pams (Instagram-) Leben und was sie sich in ihrer Zukunft vorstellt. Es hat mir gefallen, darüber zu lesen, wie es mit Instagram funktioniert und welche Träume sie hat. Vor allem ihre Fans werden diesen Abschnitt nochmal sehr mögen.

Die Gestaltung (Cover, Innengestaltung, etc.) ist wirklich der absolute Hammer!! Die Fotos sind wunderschön, der Stil bleibt das ganze Buch durchgängig gleich (leichte Pastellfarben, feine Skizzen, alles in einem mädchenhaften, zarten Design). Auf den Fotos sieht man meistens Pamela selbst, in starken, selbstbewussten Posen und tollen, sportlichen Outfits.

❈ Mein Fazit ❈

Alles in einem gefällt es mir richtig gut! Natürlich hat es ab und an mal seine Schwachstellen, aber Pamela hat wirklich ganze Arbeit geleistet und ein motivierendes Lifestyle-Fashion-Fitness-Buch mit professionellen, schönen Fotos und einer gelungenen Gestaltung (von innen und von außen) auf den Markt gebracht, das sich als Debüt definitiv sehen lassen kann. Ich finde das Kapitel "About Fitness" am besten. Eine klare Leseempfehlung für alle Pam-Fans und gut für Zwischendurch, um alle Basics nochmal aufzufrischen oder es sich bei Langeweile einfach mal anzuschauen. :)

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Traumwolken! ⛅⛅⛅⛅

Kommentieren0
12
Teilen
Sannys avatar

Rezension zu "Strong & Beautiful" von Pamela Reif

Klasse Buch von Pamela!
Sannyvor einem Jahr


Das Cover ist toll...Man sieht Pamela Reif persönlich und in voller Schönheit in Sportsachen. Das Hardcoverbuch ist mit einer Goldfolienprägung verziert macht daher einen sehr hochwertigen ersten Eindruck.
Auch von Innen macht das Buch einen tollen Eindruck. Es ist toll designt und man merkt die Liebe zum Detail. Es finden sich viele Fotos von Pamela und wundervolle Zitate.


Am Anfang des Buches erzählt Pamela ihre eigene Geschichte. Das fand ich informativ, da ich sie dadurch besser kennen lernen konnte und nun wusste wer sie war. Klar wusste ich das schon vorher, denn ich verfolge ihren Blog und ihren Insta-Feed schon länger, aber in ihrem Buch geht sie doch mehr ins Detail. 
Passend zum Titel Strong & Beautiful geht Pamela in ihren Buch auf Essen, Sport und Beauty/Lifestyle ein, welche eine gute Mischung bilden. 
Die Workout Übungen kannte ich bereits fast alle, allerdings habe ich zu dem Thema auch schon vieles gelesen und bin da kein Grünschnabel mehr. 
Die Rezepte finde ich sehr gut. Es sind keine, die super aufwendig oder mit exotischen Zutaten zubereitet werden müssten, sondern gute, leckere und einfache die Jedermann zubereiten kann. 
Fashion/Beauty Teil finde ich hier gut gelungen. Sie spricht einige Sachen an und gibt interessante Tipps.


Ich habe schon ein paar Mal gelesen, dass einige dieses Buch für Oberflächlich halten, aber ich denke eher, dass das Buch sich an Anfänger auf dem Gebiet richtet und besonders die jüngere Generation hier anspricht, die noch nicht viele Erfahrungen mit Sport haben und nicht genau wissen, auf was sie beim Essen achten sollten. Auf den 224 Seiten kann man natürlich auch keine sehr Umfangreichen Ratgeber über alle Bereiche erwarten. Aber mich konnte das Buch in der Gesamtheit überzeugen und ich würde es weiterempfehlen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Pamela Reif wurde am 19. August 1996 in Karlsruhe (Deutschland) geboren.

Pamela Reif im Netz:

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Pamela Reif?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks