MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

von Panini Verlags GmbH 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien"

Von Casablanca über Harry Potter bis hin zu Derrick und Tatort … man muss kein Genie sein, um Meilensteine der Film- und TV-Serien- Geschichte auszuwählen! Doch man braucht jede Menge Talent (und Boshaftigkeit!), um herauszustellen, wieso diese Meisterwerke nerven! MADs ebenso geniale wie gemeine Künstler haben reichlich davon und nehmen die Filme und Serien in die Mangel!
Dieser Band vereint in chronologischer Reihenfolge MADs Parodien, sowohl aus dem amerikanischen als auch dem deutschen MAD-Magazin.

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis! Ähm, also …vor 50 Jahren … in der MAD Redaktion! Im September 1967 erschien das erste deutsche MAD, und entwickelte sich rasch zum absoluten Kult. Ob Rechte, konnte sich mehr sicher sein, nicht von der MAD-Redaktion samt ihrer kongenialen Künstlerriege in die Mangel genommen zu werden. Viele der Zeichner und die verrückten Rubriken wurden legendär (Don Martin, Mort Drucker, Spion & Spion, das Faltbild, Sergio Aragonés, Matthias Kringe, Ralph Ruthe, I. Astalos etc.). Berühmtheit erlangten vor allem auch die satirisch-überdrehten Parodien auf aktuelle Kinofilme und TV-Serien. „Würg“, zur Jugendsprache wie das zahnlückenbewährte Grinsen zum sommersprossigen MAD-Maskottchen Alfred E. Neumann.

Das ursprünglich in den USA beheimatete Magazin mauserte Satire-Kult-Bestandteil in der Welt des bundes republikanischen Humors, das Generationen von Jugendlichen begleitet, geprägt (und verdorben) hat. Bis heute. Auf die nächsten 50 Jahre voller Linke, Schauspieler, Politiker oder Popstars. Nichts und niemand „lechz“, „kotz“ gehört seit den 1970er Jahren zahnlückenbe währte sich zu Deutschlands erfolgreichstem– und beständigstem – Blödelblatt und wurde zum festen bundesrepublikanischen Sinn: Unsinn, Wahnsinn, Irrsinn!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741602962
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:404 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:22.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Comics

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks