Paola Calvetti

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 144 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 14 Rezensionen
(14)
(15)
(9)
(9)
(3)

Lebenslauf von Paola Calvetti

Paola Calvetti wurde 1958 in Mailand geboren und lebt auch heute noch dort. Nach ihrer Tätigkeit als Pressesprecherin arbeitete sie für renommierte italienische Tageszeitungen und Frauenmagazine. All ihre publizierten Romane wurden mit Preisen ausgezeichnet und standen auf der italienischen Bestsellerliste. Im August 2013 erscheint ihr aktueller Roman "Im Café der möglichen Träume".

Bekannteste Bücher

Im Café der möglichen Träume

Bei diesen Partnern bestellen:

Und immer wieder Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine geheime Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

P.O. Box Love

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider nicht das, was es verspricht

    Im Café der möglichen Träume

    MsBookeria

    27. February 2014 um 23:32 Rezension zu "Im Café der möglichen Träume" von Paola Calvetti

    Olivia  hat Fremdsprachen und Literaturwissenschaften studiert und arbeitet als Pressekorrespondentin bei der PR Firma Breston & Partners. Doch eines Morgens kommt sie zur Abreit und wird plötzlich und ohne Vorwarnung gefeuert. Sie packt ihre Sachen und mit ihrem Karton auf dem Arm sucht sich einen Platz in einem Café um die Ecke. Ganz aufgelöst und verzweifelt sinniert sie dort stundenlang über ihr bisheriges Leben, ihre Kindheit, die Beziehung zu ihren Eltern und ihrer Großmutter, ihren gescheiterten Beziehungen und ihrer ...

    Mehr
  • Enttäuschend

    Im Café der möglichen Träume

    nixe

    22. October 2013 um 13:22 Rezension zu "Im Café der möglichen Träume" von Paola Calvetti

    Von Paola Calvettis "Im Café der möglchen Träume" hatte ich mir viel mehr versprochen. Auf Grund des Klappentextes hatte ich etwas anderes erwartet. Eine gefühlvolle und schöne Geschichte. Ich konnte mit dem Buch bis zum Ende hin nicht warm werden. Paola Calvettis Schreibstil konnte mich absolut nicht erreichen. Inhaltlich war die Geschichte eigentlich sehr schön. Aber der Schreibstil hat mich gelangweilt. Ich habe mich ständig dabei ertappt, wie meine Gedanken nicht mehr bei dem Buch waren sondern auf Wanderschaft gingen. Das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Und immer wieder Liebe

    bücherelfe

    Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Nach dreissig Jahren begegnen sich die leidenschaftliche Buchhändlerin, Emma, und ihre Jugendliebe, Federico, wieder. Nach diesem ersten Wiedersehen folgt ein leidenschaftlicher Briefwechsel. Dass sie sich nur einmal jährlich treffen, befeuert die Sehnsucht ganz gewaltig. Was ist es, was die beiden verbindet? Lange bleibt unklar, ob es sich um eine Affäre handelt oder ob die Sache Zukunft hat. Für mich ist das Reizvolle an diesem Roman allerdings nicht die Geschichte zwischen diesen beiden Protagonisten. Das ist es nicht, was ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    Eine geheime Liebe

    capkirki

    15. February 2012 um 12:38 Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    "Eine Liebesgeschichte hatte begonnen, das ist es, was geschehen ist, Lucrezia. Ich habe seine Telefonnummer unter dem Buchstaben S einprogrammiert: Schicksal. Etwas, das man sich unter keinen Umständen entgehen lassen darf." Nach dem Tod ihres Vaters findet Lucrezia alte Briefe und entdeckt, dass er über Jahre hinweg eine Geliebte hatte. Kurz entschlossen besucht sie diese "andere Frau", von der sie bisher nichts gewusst hat. Und zwischen den beiden Frauen entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Der Debütroman kommt nicht ganz ...

    Mehr
  • Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Und immer wieder Liebe

    Buechersuechtig

    13. January 2012 um 22:14 Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    DIE GESCHICHTE... Mit knapp 50 wagt Emma einen Neuanfang: Sie eröffnet in Mailand die Buchhandlung Lust&Liebe, in der es nur Bücher rund um die Liebe zu kaufen gibt. Ein Geschäft ohne moderne Gerätschaften, dafür mit liebevoller Betreuung, wo man sich wie zu Hause fühlen soll. Beim täglichen Abstauben der Bücher entdeckt sie in einem französischen Exemplar einen Zettel mit dem Name Federico und einer Telefonnummer - und tatsächlich ist dieser Federico Emmas Jugendliebe, den sie 30 Jahre nicht mehr gesehen hat. Nach einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    Eine geheime Liebe

    Elisabeth87

    06. September 2011 um 20:22 Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    Eine Liebesgeschichte hatte begonnen, das ist es, was geschehen ist, Lucrezia. Knapp zwei Jahre unentwegter Verhandlungen. Ich habe seine Telefonnummer unter dem Buchstaben S einprogrammiert: Schicksal. Etwas, das man sich unter keinen Umständen entgehen lassen darf. Inhalt: Lucrezia findet nach dem Tod ihres Vaters, eines weltberühmten Cellisten, bei seinen Sachen Liebesbriefe von einer anderen Frau namens Constanze. Kurzentschlossen schreibt sie ihr einen Brief, in dem sie um eine Unterredung bietet, da sie diese „andere Frau“ ...

    Mehr
  • Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Und immer wieder Liebe

    Ernie`s Lola

    31. August 2010 um 21:54 Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Ein wunderschönes Buch, indem man das Gefühl hat in die Welt der Liebe und der Liebe zu Büchern entführt zu werden, ein Buch indem das geschriebene Wort wieder an Bedeutung gewinnt. Selten hat mich ein Buch so berührt und mir Anregungen zum Nachdenken gegeben....

  • Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Und immer wieder Liebe

    Irland1976

    21. August 2010 um 21:52 Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Ein nettes Buch.

  • Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    Eine geheime Liebe

    AdeleKunz

    Rezension zu "Eine geheime Liebe" von Paola Calvetti

    Wer Sentimentalität und alte Briefe liebt, der ist bei dieser Geschichte gut aufgehoben! Es ist ein Briefroman im Briefroman, der die Geschichte von Costanza erzählt und ihrer Liebe zu einem Cellisten, der, wie sie, Familie hat. Eine geheime Liebe, die trotzdem den Zauber ganz großer Seelenverwandtschaft in sich trägt. Was Liebe ist, das klingt bei Paola Calvetti so: "Sonst ist es ein körperliches Leiden, vermutlich ein tödliches, und vergeht nicht. Es ist wie die Bewegung der Wellen, wie der Klang Deines Violoncellos, es ...

    Mehr
    • 2

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. July 2010 um 12:43
  • Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Und immer wieder Liebe

    Buchtick

    23. July 2010 um 08:56 Rezension zu "Und immer wieder Liebe" von Paola Calvetti

    Das Buch handelt von einer Buchhändlerin in Mailand, die ausschließlich Bücher über die Liebe verkauft. Sie ist fast 50, geschieden und hat einen fast volljährigen Sohn, als sie diese Buchhandlung eröffnet und liebevoll führt. Eines Tages findet sie beim aufräumen in einem der Bücher einen Zettel mit einer Telefonnummer, von der sie sich sicher ist, dass sie ihrer ersten großen Liebe gehören muss. Es kommt zu einem Wiedersehen. Federico lebt und arbeitet derzeit mit seiner Frau und seiner Tochter in New York als Architekt. Da die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks