Paolo Bacigalupi

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 199 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 41 Rezensionen
(38)
(36)
(21)
(16)
(5)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 899
  • Verworrener Zukunftsroman mit wenig guten Ideen

    Biokrieg

    leucoryx

    05. January 2018 um 12:35 Rezension zu "Biokrieg" von Paolo Bacigalupi

    Der Schauplatz ist Bankok in eienr vielleicht nicht mehr so weit entfernten Zukunft. Der Klimawandel hat seinen Tribut gezollt, die Ölreserve sind nahezu aufgebraucht und die Gentechnologie hat ganz neue Krankheiten hervorgebracht. In dieser düsteren Zukunftsvision kämpfen Menschen verschiedenester Stände und Klassen um ihr Überleben.Ich wollte wissen welche Zukunftsvisionen der Autor hat. Welche biologischen Waffen wird er erfinden? Welche Probleme wird die Genforschung aufwerfen und welche Alternativen zu Erdöl als ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1757
  • Das ist Science Fiction!

    Biokrieg

    Serkalow

    08. November 2017 um 12:07 Rezension zu "Biokrieg" von Paolo Bacigalupi

    Bei der Eingabe "Perdido Street Station" in eine bekannten Suchmaschine, stieß ich auf das Cover der englichen Originalausgabe von "Biokrieg". Die darauf abgebildeten Mammute vor einer utopischen Skyline, mit Zeppelinen am Himmel, einem orientalisch anmutenden Slum-Basar, an der gemauerten Küste eines Meeres ... machten mit neugierig.Und ich erhielt ein Science Fiction Werk, wie man es nur noch selten bekommt. Präsentiert wird eine völlig unbekannte Welt. Kaum etwas wird genau erklärt. Wenig beschrieben. Es gibt Worte, die man ...

    Mehr
  • Gute Idee mit ein paar Schwächen umgesetzt

    Versunkene Städte

    Angellika

    09. July 2017 um 09:07 Rezension zu "Versunkene Städte" von Paolo Bacigalupi

    Inhalt:Mahlia lebt in den versunkenen Städten, einem Gebiet überflutet von Kriegen, Krankheiten und vielem mehr. Trotz mehrerer großer Verluste, schlägt Mahlia sich gut. Im Dorf wird sie nicht gemocht, da sie die Tochter einer Frau aus den versunkenen Städte und eines chinesischen Friedenswächter ist, dennoch wird sie geduldet. Eines Tages findet sie mit ihrem Freund, Mouse, einen verletzten Mutanten. Die Gefahr falsch einschätzend gerät Mouse in Gefahr. Im Dorf hofft Mahlia auf Hilfe für ihren Freund. Doch feindliche Soldaten ...

    Mehr
  • Wie Wasserknappheit die Welt verändert - ein erschreckend reales Szenario

    Water - Der Kampf beginnt

    TanteGhost

    02. April 2017 um 10:26 Rezension zu "Water - Der Kampf beginnt" von Paolo Bacigalupi

    Korruption und Verbrechen. Und alles dreht sich um den Wassermarkt. U d am Ende, gewinnen doch nur die Reichen. Inhalt:Marie will fliehen. Sie will über den Fluss. Ans andere Ufer, da wo Wasser noch ausreichend vorhanden ist und man als Mensch noch leben und arbeiten kann. Doch Marie fehlt das Geld dazu. Deshalb zieht sie ein kleines Wassergeschäft auf. Sie bezieht es günstig an einer Pumpe des roten Kreuzes und verkauft es teuer an die Bauarbeiter, die die neue Arkologie hoch ziehen.Doch man kommt ihr in die Quere. Das große ...

    Mehr
    • 2
  • Mein Leseeindruck

    Water - Der Kampf beginnt

    ChattysBuecherblog

    21. January 2017 um 17:47 Rezension zu "Water - Der Kampf beginnt" von Paolo Bacigalupi

    Auch bei diesem Buch erfolgt mein Leseeindruck wieder von außen nach innen. Das schwarze Cover mit den türkisblauen Buchstaben und den Wassertropfen haben meinen Blick sofort angezogen. Es wirkt irgendwie bedrohlich und auch geheimnisvoll. Aber auf jeden Fall suggeriert es Spannung. Kommen wir zum Plot. Handlungsort: Las Vegas - Nevada - USA Gleich zu Beginn treffen wir auf Angel. Hier war ich etwas erstaunt, dass es sich um einen Mann handelte, kannte ich den Vornamen bislang doch nur für Frauen.   Angel ist Anwalt und ein sehr ...

    Mehr
  • Super Grundidee, doch leider nicht optimal umgesetzt

    Water - Der Kampf beginnt

    PollyMaundrell

    17. November 2016 um 11:43 Rezension zu "Water - Der Kampf beginnt" von Paolo Bacigalupi

    Klappentext Das Wasser wird knapp: ein düsterer, actiongeladener Blick auf die ApokalypseDer US-amerikanische Südwesten kämpft erbittert um die letzten Wasserreserven und die Rechte am Colorado River. Das Gebiet wird von heftigen Sandstürmen heimgesucht, ganze Millionenstädte verelenden. Wer es sich leisten kann, wohnt in luxuriösen Arkologien, jeder andere ist Hitze, Staub und Nahrungsknappheit ausgesetzt. Kriminalität und Korruption greifen um sich. Angel Velasquez gehört zu einem Spezialeinsatzkommando der Wasserbehörde von ...

    Mehr
  • real denkbare Entwicklungen nach einer Verknappung von Ressourcen

    Water - Der Kampf beginnt

    his_and_her_books

    06. November 2016 um 10:23 Rezension zu "Water - Der Kampf beginnt" von Paolo Bacigalupi

    Zitat:„Der Sturm wurde stärker. Der Tag wurde zur Nacht. Sand und Kies schlugen gegen die bebenden Scheiben. Die Menschen unterhielten sich nur noch mit gedämpfter Stimme, fahrig, niedergedrückt von den tobenden Elementen.“(S.113)Inhalt:Das Wasser im Südwesten der USA geht zur Neige. Der Kampf um die schwindende Ressource spitzt sich immer mehr zu. Wer die Rechte am Wasser hat, überlebt.Jedes Mittel zur Erlangung der Wasserrechte wird in Kauf genommen. Menschenleben sind dabei nicht viel wert. Auch Angel Velasquez kämpft in ...

    Mehr
  • schwache Umsetzung

    Versunkene Städte

    P_Gandalf

    17. August 2016 um 17:32 Rezension zu "Versunkene Städte" von Paolo Bacigalupi

    Interessantes Thema und eine gute Idee. In der Umsetzung eher schwach. Die Hintergründe, warum es Regionen gibt, in den Chaos und Krieg herrscht und welche Motivation die handelnden Gruppen haben, bleibt fast vollkommen im Dunkeln. Die Reduzierung auf Plattitüden, wie Ehre, Patriotismus, Religion usw. ist schwach. So bleibt es bei einem mäßig interessanten Abenteuerroman.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.