Paolo Valentino

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von KatZEN.

Lebenslauf von Paolo Valentino

Paolo Valentino, Jahrgang 1982, ist freier Journalist und lebt in häuslicher Gemeinschaft mit einer schnurrenden Zen-Meisterin namens »Panda-Thérèse« in Mailand.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Paolo Valentino

Cover des Buches KatZEN (ISBN:9783442393282)

KatZEN

 (3)
Erschienen am 23.07.2018

Neue Rezensionen zu Paolo Valentino

Neu

Rezension zu "KatZEN" von Paolo Valentino

Katzenyoga
ullikenvor einem Jahr

Nun, Yoga tut gut, für Körper und Seele. Als ich dieses Buch gelesen habe, dachte ich sofort an Katzenyoga. Eine Katze führt uns durch dieses kleine 96 Seiten umfassende Büchlein. Sie lebt - natürlich - mit Menschen zusammen und kann den ganzen Stress und die Hektik nicht verstehen. Deshalb gibt sie uns eine Anleitung durch ein 7-Wochen-Programm, um zur Ruhe zu finden. 

Dies ist alles auf eine sehr nette Art und Weise beschrieben und zum Teil mit süßen Illustrationen belegt. Nicht stur nach Programm zu leben, das ist das Hauptanliegen dieses Katzenbuches. Die Katzen leben doch auch nicht so, es sei denn, wir Menschen trimmen sie darauf. 

Und wirklich, wäre es nicht schön, wenn wir Menschen alles nicht so eng sähen - wäre die Welt nicht eine bessere?

Also, lasst uns unsere Ansprüche an uns selbt herunterschrauben, ein wenig mehr sollten wir uns selbst genügen. Im Jetzt leben und erleben, Stress ist ein Fremdwort. Das wäre nicht falsch. Die Anleitung dazu gibt diese kleine Katze im Buch "Katzen - Achtsamkeit auf Samtpfoten" von Paolo Valentino, dem mit diesem  etwas anderen Katzenbuch etwas ganz tolles geglückt ist. 


"Katzen wurde illustriert von Marianna Coppo und übersetzt von Ingrid Exo. Das Buch wurde beim Mosaik-Verlag veröffentlicht. Es ist ein tolles Geschenk.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "KatZEN" von Paolo Valentino

Alle wie die Katz'!
StMoonlightvor 2 Jahren

Katzen haben dem Menschen so einiges voraus: Sie tun was sie tun wollen und wann sie das tun wollen. Kurz: Sie leben selbstbestimmt und in den Tag hinein.  Der Mensch kann also sehr viel von einer Samtpfote lernen, zum Beispiel auf sich selbst achten. Genau darum geht es in diesem Büchlein: Lernen und lebe - und zwar glücklich und entspannt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Ratgebern dieser Art, ist KatZen eine wunderbare Ausnahme. Das Buch ist in Sieben Wochen á sieben Tage aufgeteilt. Man kann die „Aufgaben“ daher wunderbar in den Alltag integrieren und wird nicht von langen Kapiteln erschlagen. Es sind keine großen neue Weisheiten, dadurch das sie aber von einer Katze kommen (Ja, hier schreibt die Katze!), werden sie aber irgendwie anders aufgenommen. Mich hat alleine das lesen der Zeilen schon irgendwie ein wenig entspannter gemacht. Mehr als einmal (okay fast immer) hatte ich den Gedanken: Sie (die Katze) hat ja Recht…

Untermalt ist das Buch von vielen bunten, wirklich wunderschönen, Illustrationen. Da macht auch einfach nur das Betrachten dieser (ohne den Text zu lesen) wirklich Spaß.

Es ist ein kleines Workingbalancebook, das einen wunderbar durch die sieben Wochen (in Anlehnung an die sieben Leben einer Katze) bringt. Ich kann mich dem Katzenautor nur anschließen: Wie gut, dass es Katzen gibt! ;-)

Fazit: Einfach öfter mal auf seine Samtpfote hören. <3

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks