Neuer Beitrag

unfabulous

vor 6 Jahren

In der SuB-Abbau-Gruppe 2012 haben sich ein paar Lesewillige gefunden, die gemeinsam das Buch "Nachtzug nach Lissabon" von Pascal Mercier lesen wollen.
Vielleicht hat ja noch jemand Lust, das Buch gemeinsam in einer Leserunde zu lesen?
Wir wollen mit der Leserunde am Freitag, 01.06. starten.

Die interessierten Teilnehmer aus der SuB-Abbau-Gruppe 2012 sind:
kanemabe
kornmuhme
Kristin84
Maggi
unfabulous

Autor: Pascal Mercier
Buch: Nachtzug nach Lissabon

unfabulous

vor 6 Jahren

Allgemeine Diskussion

Hat jemand von euch schon ein anderes Buch von Pascal Mercier gelesen? Oder schon einmal in den Nachtzug hineingelesen?
Ich bisher noch nicht, da ich das Buch immer für sehr anspruchsvoll gehalten habe und mich nicht so ganz ran getraut habe. Aber ich habe bisher nur positives über das Buch gehört und wollte es schon wirklich lange mal lesen.

Ich habe das Buch leider gerade nicht hier bei mir, deshalb kann ich die Einteilung für die Leserunde gerade noch nicht festlegen. Am besten sind ca. 4 Teile, oder?

Kajaaa

vor 6 Jahren

Allgemeine Diskussion
@unfabulous

Huhu! Ich habe auch noch nie in das Buch reingelesen. Dabei wollte ich es irgendwann unbedingt mal haben, es dümpelt, glaube ich, auch schon seit 2007 auf meinem SuB herum. :O
Aber so schwierig ist es, glaube ich, nicht.

Wegen der Einteilung müssen es ja nicht unbedingt 4 Teile sein, 5 oder 3 ist auch ok. Je nachdem wie es aufgeteilt ist. Habe es aber leider auch nicht hier.

Beiträge danach
33 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

unfabulous

vor 6 Jahren

Teil 3: Seite 267 bis Seite 462

Und, habt ihr schon weitergelesen? Ich muss sagen, dass ich mir ja wirklich schwer getan habe mit dem Buch. Ich hatte auch echt viele Erwartungen, aber so im Mittelteil ungefähr war es für mich wirklich schwierig weiterzulesen. Dann ab der Hälfte sowas ging es besser und das letzte Drittel habe ich fast in einem Rutsch durchgelesen.

Kristin84

vor 6 Jahren

Teil 3: Seite 267 bis Seite 462

Ich habe zwar mit Teil 3 schon angefangen, aber bisher nur ein paar Seiten gelesen. Mal schauen, ob ich Morgen ein wenig zum Lesen komme.

Kajaaa

vor 6 Jahren

Teil 3: Seite 267 bis Seite 462
@unfabulous

Ich komme einfach nicht vorwärts und meine Lust hält sich momentan auch echt in Grenzen. :(

piubella

vor 6 Jahren

Teil 3: Seite 267 bis Seite 462

Ich bin jetzt beim dritten Teil angelangt und muss leider auch sagen, dass mich das Buch so richtig nicht packt.
Wie schon erwähnt, manche Stellen find ich sehr poetisch, aber im Großen und Ganzen fesselt mich die Geschichte sehr wenig.
Muss mich immer wieder zum lesen zwingen und werde echt froh sein, wenn das Buch zu Ende ist.

Kristin84

vor 6 Jahren

Teil 3: Seite 267 bis Seite 462
Beitrag einblenden
@piubella

Mir geht es leider genauso. Die Hälfte des dritten Teils habe ich jetzt fertig und ich bin immer noch nicht sicher auf was das Buch eigentlich hinaus will. Geht es jetzt um Mundus oder um den Autor Prado oder hat das Buch noch einen tieferen Sinn? Ich denk mal, dass ich diese Frage erst beantwortet bekomme, wenn ich das Buch zu Ende gelesen habe.
Für mich verliert das Buch auch immer mehr an Interesse. Zu Beginn hat es mir richtig gut gefallen, da mich die Geschichte um Mundus richtig packen konnte. Leider wird das Buch in meinen Augen Seite um Seite immer langweiliger. Zu Beginn des dritten Abschnitts habe ich noch gehofft, dass jetzt ein wenig Spannung in die Geschichte kommt als Mundus zurück nach Bern gereist ist. Aber auch der Abschnitt konnte mich nicht fesseln. Und jetzt zieht sich die Geschichte wieder. Das Leben des Autors Prado ist vielleicht kein alltägliches und es ist auch irgendwie interessant, aber irgendwie passt es mit dem Schreibstil des Autors Mercier nicht zusammen. Wenn Mercier die Geschichte eines Arztes zur Zeit des Widerstandes hätte erzählen wollen, dann hätte er es meiner Meinung nach irgendwie "klarer" machen sollen und nicht so literarisch hochtrabend. Für mich sind solche literarischen Bücher immer mit einem tieferen Sinn verbunden. Ich weiß nicht, ob ihr jetzt versteht was ich meine - ich hoffe es mal :-)

@unfabulous
Wenigstens konnte dich das Buch ein wenig begeistern :-)

Kristin84

vor 6 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Ich bin gestern dann doch überraschend mit dem Buch fertig geworden. Zu der zweiten Hälfte des dritten Leseabschnitts sowie zum letzten Leseabschnitt will ich gar nicht viel sagen, da das Buch sich auf den letzten paar Seiten nicht merklich geändert hat. Es wurde nicht spannender, es passierte nicht wirklich etwas neues oder anderes und am Schluss des Buches war ich mir immernoch nicht sicher, was mir das Buch sagen will. Es hat in meinen Augen eigentlich kein richtiges Ende, sondern hört irgendwie abrupt auf, so dass ich als Leser irgendwie das Gefühl hatte, der Autor hat keine Lust mehr.

Alles in allem bin ich froh, dass ich das Buch jetzt gelesen habe und es von meinem SUB verschwunden ist. Ich werde das Buch erstmal wieder in mein Regal zurückstellen in der Hoffnung, dass ich, wenn ich das Buch in ein paar Jahren nochmal lese, es vielleicht besser verstehen werde.

Ob ich eine Rezension schreiben werde, weiß ich noch nicht, da ich eigentlich nicht viel zu dem Buch zu sagen habe. Ich werde mir auf jeden Fall am Wochenende mal Gedanken darüber machen.

unfabulous

vor 6 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden
@Kristin84

Ja, so ging es mir eigentlich auch. Aber ich finde trotzdem, dass die Sprache von Mercier recht schön ist. Mir gefällt die melancholische Stimmung, auch wenn ich dadurch überhaupt nicht vorwärts gekommen bin mit dem Buch. Sowas frustriert mich immer, aber ich bin auch froh, dass ich es endlich vom SuB streichen kann!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.