Online Handel versus Offline Handel

Cover des Buches Online Handel versus Offline Handel (ISBN:9783838655932)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Online Handel versus Offline Handel"

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,1, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe (Wirtschaft, Handel), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Das Internet gewinnt durch sein immenses Wachstum zunehmend an wirtschaftlicher Bedeutung. Schlagworte wie E-Market, New & Old Economy sowie E-Business sind aus den Wirtschaftsteilen der Zeitungen nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile sind rund 18 Millionen Deutsche online - davon nutzen fast 8 Millionen das Netz täglich. Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahr 2002 die Zahl der deutschen Internetnutzer sogar auf 24 Millionen anwachsen wird. Nach mehreren Jahren des Internet-Booms hat sich auch der E-Commerce etabliert. Auf der Anbieterseite entwickeln sich erfolgreiche Internet-Unternehmen, wie beispielsweise Amazon, zu anerkannten Handelshäusern und umgekehrt gehören für traditionelle Handelsunternehmen zumindest kleine E-Commerce-Aktivitäten schon zur Normalität. Führt der Einsatz des Internet zu Wettbewerbsvorteilen von Handelsbetrieben oder gar zu einer Revolution im Handel? Liegt die Zukunft des Handel im world wide web? §Ziel dieser Diplomarbeit ist es die Vor- und Nachteile des Internethandel gegenüber dem traditionellen stationären Handel aufzuzeigen. Anschließend werden Strategieansätze für die Realisation dieser Vorteile formuliert und Hinweise zu deren Umsetzung gegeben. Dazu müssen zunächst einmal klare Differenzierungen zwischen dem Offline- und Online- Handel definiert werden. Es werden Kennzahlen und Statistiken analysiert um genaue Entwicklungstendenzen aufzuzeigen. Angefangen bei den Konsumenten, über einen Wertewandel in der Gesellschaft bis hin zu den einzelnen Produkten. Ebenso wird die heutige Nutzung des Internet bzw. des E-Commerce aus Unternehmenssicht näher erörtert.§Es wird festgestellt wo einzelne Schwachstellen des E-Commerce liegen und wie Zielstrategien erfolgreicher Internetunternehmen aussehen.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§I.Einleitung1§II.Internet1§a.Applications- Protokolle2§b.Server Dienste2§c.Client Tools2§III.E-Commerce2§a.B to C4§b.B to B7§i.E-Markets8§1.Einkaufsplattformen11§2.Marktplätze12§3.Fachportale14§IV.Zahlungssysteme16§V.eConsumer18§VI.Wertewandel in der Gesellschaft20§VII.Offline bzw. traditioneller Handel21§VIII.Produkte22§a.Beratungsintensive Produkte24§b.Austauschbare Konsumgüter25§c.Markenartikel25§d.Digitalisierbare Waren25§IX.erfolgreiche Internetunternehmen25§X.Unternehmenssicht des E-Commerce29§a.Hindernisse im e-Business29§b.Ziele im e-Business30§c.Veränderung des e-Business Investitionsvolumen31§d.Funktionale Aktivitäten im e-Business32§XI.Strategieansätze33§i.Festlegung der eigenen Rolle33§ii.Erfolgreiches Ertragsmodell34§iii.Nutzung des Kapitalmarktes36§iv.Werte eines Internet Unternehmen36§b.Produkt-Markt-Matrix36§c.Produktlebenszyklus38§d.Internetbranding39§XII.Umsetzung der Strategie43§a.Strategische Ausrichtung festlegen43§b.Konzeption erstellen44§c.Details erarbeiten45§d.Konzept implementieren45§XIII.Schlusswort46§XIV.Literaturverzeichnis49§XV.Glossar51

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838655932
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:30.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks