Neuer Beitrag

PascalWokan

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Fantasy-Fans!

Ich möchte gerne eine Leserunde mit 10 begeisterten Fantasy Leserinnen und Lesern starten, um Feedback zu sammeln und mich für zukünftige Werke zu verbessern. Ich vergebe 10 eBooks des ersten Teils meiner Arakkur-Saga und freue mich sehr auf eure Bewerbungen! Dem Thema angemessen empfehle ich ein Lesealter ab 16.

Selbstverständlich werde ich auch mitlesen! ;)



Kurzbeschreibung:


Hinunter
In die Schlucht
In den Tod


Alle Blicke richten sich auf die umkämpfte und lebensfeindliche Schlucht, denn in ihrem Inneren wächst die Knolle, die das Leben der Reichen und Mächtigen verlängert und seit Jahrzenten blutige Kriege zwischen den Herzogtümern des Landes entfacht. Während der König um Macht und Einfluss fürchtet, tritt ein neuer Feind auf den Plan und droht das Reich zu stürzen. Doch das Land birgt ein Geheimnis und weckt ungeahnte Kräfte in Auserwählten. Elhan, der als Sklave in die Schlucht geworfen wurde, muss das Geheimnis ergründen und den Weg seines Schicksals gehen...

Eine Leseprobe und einen Blick ins Buch gibt es hier



Im Anschluss an die Leserunde bitte ich euch um eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon. Bewerben könnt ihr euch bis zum 10.6.2017. Bitte teilt mir dabei auch mit, ob ihr epub. oder mobi bevorzugt. Selbstverständlich sind auch alle zur Leserunde eingeladen, die kein Leserundenexemplar gewonnen haben. ;)


Ich wünsche viel Spaß bei der Leserunde!

Pascal Wokan


Autor: Pascal Wokan
Buch: Arakkur: Die große Schlucht

jessi_here

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich toll an, da versuch ich mein Glück :)

angel1843

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Der Klappentext klingt schon mal vielversprechend. Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf.

Beiträge danach
119 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

jessi_here

vor 1 Tag

Kapitel 28-35
Beitrag einblenden

Das mit Chathien war ja mal unerwartet, das hat mich richtig überrascht, mit ihrem Hauptmann hätte ich ja gerechnet aber mit dem anderen niemals.
Alrael ist inzwischen auch schon sehr cool, wie er da alles geplant hat um seinen Vater von seinem Plan zu überzeugen. Da sieht man, dass er wirklich klug ist, inzwischen konnte er mich auch schon vollends überzeugen.
Elhan und Itras sind mir immer noch suspekt, ich möchte aber sehr gerne wissen, wer Elhan wirklich ist und warum er in Arakkur gelandet ist, das beschäftigt mich.

PascalWokan

vor 10 Stunden

Abschluss-Fazit
Beitrag einblenden
@Dex-aholic

Ich bedanke mich vielmals für deine tolle Rezension und deine Teilnahme an der Leserunde! Und dabei freut es mich natürlich umso mehr, dass dir das Buch so gut gefallen hat! :) Deine Kritik hinsichtlich der Kommas nehme ich an und werde für die Aktualisierung noch einmal genauer hinschauen.

Für den nächsten Teil der Arakkur-Saga werde ich nach Veröffentlichung ebenfalls wieder eine Leserunde starten. Ich würde mich sehr freuen, wenn du wieder dabei wärst!

PascalWokan

vor 10 Stunden

Kapitel 28-35
Beitrag einblenden
@Dex-aholic

Ich finde es total spannend zu sehen, wie Leser auf bestimmte Ereignisse und Wendungen reagieren. Gerade der Arnen-Galdan Twist ist etwas, das vermutlich nur wenige zuvor vermuten.

PascalWokan

vor 10 Stunden

Epilog
Beitrag einblenden
@Dex-aholic

Der zweite Band ist bereits in der Entwicklung. Derzeitig läuft die Korrektur- und Nachbesserungsphase, lange dauert es aber nicht mehr. :)

Dex-aholic

vor 3 Stunden

Epilog
Beitrag einblenden
@PascalWokan

Juhu, dann halte ich meine Augen mal danach offen :)

Dex-aholic

vor 3 Stunden

Abschluss-Fazit
Beitrag einblenden
@PascalWokan

Das klingt toll, also die geplante Leserunde zum zweiten Teil. Da werde ich wohl wieder mit dabei sein :) freu mich schon drauf und bin sehr neugierig , wie es wohl weiter geht!

Dex-aholic

vor 3 Stunden

Fragen an den Autor

Wie lange hat es gedauert, dieses Projekt umzusetzen in ein veröffentlichungsreifes Buch? Also mit der Erschaffung der Welt, den Charakteren und diese ganzen politischen Irrungen und Wirrungen und allem drum und dran.
Wobei die Karte ja auch so liebevoll gezeichnet ist, das ist ja auch Detailarbeit und braucht Zeit..

Neuer Beitrag