Pascale Hugues Ruhige Straße in guter Wohnlage

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ruhige Straße in guter Wohnlage“ von Pascale Hugues

Eine ganz gewöhnliche Straße. Eine, wie es Hunderte gibt in Deutschland. Seit langem keine Schönheit mehr. Niedrige Wohnblöcke mit Flachdach stehen dicht an die paar wilhelminischen Häuser gedrückt, die die Bombenangriffe überstanden haben. Misshandelt durch die so stürmische Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. Nichts sticht ins Auge, wenn man durch diese Straße flaniert.

Pascale Hugues, Französin in Berlin, gräbt unter der Oberfläche ihrer Straße, sucht in Archiven, sammelt den Tratsch und die Legenden und lässt sich von ihren ehemaligen und heutigen Nachbarn deren Geschichten erzählen. Da sind all diese durch Zufall in einem Jahrhundert zusammengewürfelten Menschen: eine uralte Dame mit Dünkel. Bei ihr defilierte in den zwanziger Jahren die Berliner Hautevolee. Jüdische Emigranten, in der ganzen Welt verstreut. Eine ehemalige Sekretärin beim Oberkommando der Wehrmacht. In ihrem kleinen Zimmer in dieser Straße ist ihr kurzes Glück, ihre große Liebe vor dem Krieg, erstarrt. Eine Damenoberbekleidungsverkäuferin, eine wahre Berliner Pflanze, muss samt Palisanderschrank und Katzen ausziehen, weil die Gentrifizierung ihre Rechte einfordert. Und die Straße hat ihre gequälten Weltverbesserer, ihre Stänkerer und Parias, ihr Bordell – und ihre Paradiesvögel: Otto Waalkes, Tangerine Dream und David Bowie.

Beispielhafte public microhistoire, berührend, mir fehlten etwas "normale" nachkriegsschicksale im Verhältnis zur NS-Zeit.

— MareikeMenne

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

König der Hobos

Entführt in einer fremde Welt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer kennt schon seine Nachbarn?

    Ruhige Straße in guter Wohnlage

    goldfisch

    14. January 2014 um 16:22

    Wer kennt schon seine Nachbarn? Die Lebenden und die Toten? Pascale Hugues lebt in einer ganz normalen Straße in Berlin. Doch wie jede andere Straße, hat auch diese eine Geschichte und Hugues hat recherchiert,Mails und Briefe verfasst und in der Vergangenheit gegraben. Dabei ist sie der Geschichte ihrer Straße auf die Spur gekommen. Von 1904 bis heute können wir sie durch diese Geschichte begleiten.Der Bau der herrschaftlichen Häuser, der erste Weltkrieg, der Untergang des Adels und die Vernichtung und Vertreibung der Juden. Hugues hat viele Zeitzeugen getroffen und so entsteht ein Bild dieser Strasse.David Bowie hat dort gelebt .Tangerine Dream war dort auch mit einem Bandmitglied vertreten.Heute nun droht die Gentrifizierung. Diese Geschichte der ruhigen Straße könne eine Geschichte vieler Strassen sein.Eigentlich ein 6 Sterne Buch und extrem lesenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks