Mani Matter

von Pascale Meyer 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mani Matter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mani Matter"

Begleitpublikation zur Ausstellung im Landesmuseum Zürich

Der Liedermacher Mani Matter ist in der Schweiz ein Klassiker und wird quer durch alle Generationen verehrt. Mit seinem Witz und Einfallsreichtum, seiner Beobachtungsgabe sowie seiner sprachlichen und formalen Meisterschaft gehört Mani Matter zu den grossen Schweizer Liedermachern des 20. Jahrhunderts. Seit Jahrzehnten ist das vom Berner hinterlassene Liedgut ein Bestseller und bis heute werden davon Rock- und Popversionen produziert. Längst sind seine Lieder Volkslieder geworden und werden an vielenSchulen gesungen. Eine Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich (27. Mai – 18. September 2011), von Pascale Meyer und Wilfried Meichtry konzipiert und realisiert, und eine Begleitpublikation thematisieren Leben und Werk Mani Matters, der weit mehr war als ein gefälliger 'Värslischmied'. Wer sich näher mit seinem Denken und seinem Werk auseinandersetzt, entdeckt in seinen Chansons, Tagebüchern und Schriften einen scharfen Denker, spannenden Intellektuellen und verspielten Wortakrobaten.In vier Beiträgen nähern sich die Autoren dieses Bandes, Franz Hohler, Wilfried Meichtry, Martin Stingelin und Pascale Meyer, dem Leben und Werk Mani Matters an.Zahlreiche Fotografien und eine Auswahl von biografischen Dokumenten Mani Matters sowie eine Werkstatt-CD (u. a. mit einer Neuaufnahme von Wolf Biermanns Lied 'Der Mani Matter aus Bern') runden das Bild ab.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783729608252
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:80 Seiten
Verlag:Zytglogge
Erscheinungsdatum:25.05.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    varietys avatar
    varietyvor 7 Jahren
    Rezension zu "Mani Matter" von Mani Matter

    Ein grösstenteils spannendes Lese- und Hörvergnügen, was uns da der Verlag zur Ausstellung im Landesmuseum präsentiert. Besonders gelungen finde ich den Text von Franz Hohler (!) und witzig die Äusserungen der Deutschen Felicitas Hoppe. Absolut unpassend dagegen die akademischen Ergüsse von Martin Stingelin, der so schreibt, wie es Mani Matter sicher nie in den Sinn gekommen wäre. Ein Ablöscher. Tolle Fotos und die beiliegende CD (auch mit raren Aufnahmen von Matter und Wolf Biermann) runden das Werk ab. Leider fehlt eine chronologische Zeittafel zum Leben Matters. Schade.

    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks