Pascale Naessens Einfach kochen voller Genuss

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach kochen voller Genuss“ von Pascale Naessens

Die frischen Kräuter, der Ingwer, die Kokosmilch, der Chili — einfach göttlich. So ist das immer, wenn Pascale Naessens gekocht hat. Rustikal. Naturverbunden. Bodenständig und gesund. Auch im neusten Kochbuch der belgischen Bestseller-Autorin wird nicht gekünstelt, die Clean Eating Rezepte kommen ohne Chichi daher. Trotzdem sieht jedes ihrer Gerichte wie ein Kunstwerk aus. Einerseits raffiniert zusammengestellt, andererseits voller Wildheit und Spontaneität. Die Lasagne: nicht von der Stange, sondern mit Pascales individueller Handschrift. Der Lachs mit Erbsen und Knoblauch, die Muscheln, das Lammfilet, die Avocado-Schoko-Tarte — in voller Harmonie mit der Natur. Großer Zeitaufwand? Verzicht auf Genuss? Fehlanzeige! Stattdessen Wohlfühlküche mit Essen, das einfach glücklich macht!

Ein Schmuckstück für die gesunde Küche

— raven1711

Stöbern in Sachbuch

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Schmuckstück für die gesunde Küche

    Einfach kochen voller Genuss

    raven1711

    10. November 2017 um 14:15

    Rezension Pascale Naessens - Einfach kochen voller Genuss (Kochbuch) Klappentext:Die frischen Kräuter, der Ingwer, die Kokosmilch, der Chili ― einfach göttlich. So ist das immer, wenn Pascale Naessens gekocht hat. Rustikal. Naturverbunden. Bodenständig und gesund. Auch im neusten Kochbuch der belgischen Bestseller-Autorin wird nicht gekünstelt, die Clean Eating Rezepte kommen ohne Chichi daher. Trotzdem sieht jedes ihrer Gerichte wie ein Kunstwerk aus. Einerseits raffiniert zusammengestellt, andererseits voller Wildheit und Spontaneität. Die Lasagne: nicht von der Stange, sondern mit Pascales individueller Handschrift. Der Lachs mit Erbsen und Knoblauch, die Muscheln, das Lammfilet, die Avocado-Schoko-Tarte ― in voller Harmonie mit der Natur. Großer Zeitaufwand? Verzicht auf Genuss? Fehlanzeige! Stattdessen Wohlfühlküche mit Essen, das einfach glücklich macht!Meinung:Ich liebe es, wenn Rezepte wenige Zutaten aufweisen und trotzdem großartig schmecken.Genau das habe ich hier in Pascale Naessens neuem Kochbuch Einfach kochen voller Genuss gefunden. Und die Autorin weiß, wovon sie hier spricht. Sie stellt in diesem Buch eine Zutat in den Vordergrund, gibt Fakten und Hintergründe zu dessen Nährwert, Herkunft und sonstiges Wissenswertes rund um die Zutat, um dann einige Rezepte vorzustellen, die diese perfekt hervorheben.Sehr Besonders an diesem Kochbuch finde ich, dass die Autorin hier wirklich auf die jeweiligen Vorzüge des Produkts eingeht und eine gesunde, schmackhafte Zubereitung bereithält. Aber nicht nur die Rezepte sind simpel und passen perfekt zu meiner Ernährung, die ich möglichst zuckerfrei halten möchte, auch viele persönliche Anekdoten und Erzählungen runden das Kochbuch ab und bringen die Botschaft der Autorin näher. Denn neben zahlreichen Rezepten weiß Pascale Naessens viel zum Thema Ernährung zu berichten und kann ihre eigenen Erfahrungen mit einbringen.Die Rezepte sind, wie schon gesagt, simpel und übersichtlich aufgebaut. Die Zutatenliste ist ebenfalls meist recht kurz und beinhaltet Lebensmittel, die man fast überall bekommt. Exotische Zutaten sind mir eigentlich nur im Kapitel Fisch aufgefallen. Da muss man schauen, was die heimische Fischtheke anbieten kann. Auf jeden Fall sind die Rezepte aber inspirierend und können auch problemlos an die eigenen Bedürfnisse und Zutatenlisten angepasst werden. Die Arbeitsschritte sind gut erklärt und das Nachkochen sollte auch Neulingen keine Probleme bereiten.Sehr schön fand ich auch, dass Pascale Naessens auch jede Menge Tipps und Trick zur Zubereitung und den verwendeten Lebensmitteln gibt. So ist das Buch nicht nur ein schönes Kochbuch, sondern auch ein Fundus an Ideen und Technikerweiterungen. Die wunderschönen Bilder im Buch laden förmlich zum Blättern ein und natürlich auch, dass man das Kochbuch immer wieder gerne in die Hand nimmt.Dank des Kochbuchs hat sich mein Frühstück auch um einige Variationen erweitert. Zum Nachkochen hatte ich mir nämlich direkt den Frühstückskuchen herausgesucht, der super einfach nachzukochen war, richtig lecker geschmeckt hat und sehr lange satt gemacht hat. Ebenso wie der überbackene Grünkohl mit Kräuterkruste, den sogar mein Sohn gegessen hat. Fazit:Einfach kochen voller Genuss ist ein wirkliches Schmuckstück. Nicht nur die tollen Bilder machen das Buch zu einem richtigen Hingucker, auch die Rezeptauswahl ist ausgewogen, lecker und überzeugt mit seiner simplen Herangehensweise. Die übersichtliche Zutatenliste spricht ebenfalls für sich und dank der vielen persönlichen Geschichten und Informationen wird das Kochbuch zu etwas ganz besonderem.Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.Vielen Dank an den ZS Verlag für das Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks