Das Evangelium nach Johannes

Das Evangelium nach Johannes
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Evangelium nach Johannes"

Vor 2000 Jahren kündigte Jesus von Nazareth das Reich Gottes an, in dem alle Menschen gleich wären. In einer streng patriachal geprägten Zeit kam das einer Revolution gleich. Und so folgten viele dem charismatischen Christus nach, aber es waren nicht nur Männer sondern auch viele Frauen. Aufgrund einer von Männern dominierten Sprache und Auslegung blieben die Frauen nahezu unerwähnt. Aber es waren Frauen die Zeugen der Kreuzigung und des Todes Jesu wurden und seiner Grablegung. Seine Auferstehung wird zum Grundpfeiler des Christentums. Es ist Maria Magdalena, die von Jesus den Auftrag erhält, die Frohe Botschaft zu verkünden. Damit wir sie zur ersten Apostelin. Nach dem Ostergeschehen und Erfüllung ihres Auftrages, verschwindet sie aus den kanonischen Evangelien. Aus der Apostelin wird die reuige Sünderin und asketische Sünderin. Heute wird auch oft behauptet, Maria Magdalena sei die Ehefrau Jesu gewesen. Aber das ist nur eine weitere nicht nachweisbare Vorstellung. Dieses Buch ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das überarbeitete Evangelium nach Johannes und dem Evangelium der Maria Magdalena. Im Evangelium nach Johannes wird versucht die Rolle der Frauen hervorzuheben:
siehe Johannes 2, 1-5; 3,7; 4, 7-30; 6, 10; 8, 3-11; 11, 1-29; 12, 3 (mit dieser Tat wurde Maria zur Prophetin); 13, 5,35; 18, 2; 19, 25-27; 20, 1-26; 21, 2. Bei dem Evangelium der Maria, wird auch manchmal als Evangelium der Maria Magdalena bezeichnet und gehört zu den Apokryphen des Neuen Testaments.
Das Evangelium besteht im ersten Teil aus Dialogen zwischen dem auferstandenen Jesus Christus und seinen Jüngern und Jüngerinnen. Im zweiten Teil enthält es eine Vision der Maria Magdalena. Ursprünglich scheinen die beiden Teile von einander unabhängig gewesen zu sein. Sie werden verbunden durch Maria Magdalena die zum Ende des ersten Teiles Auftritt. Im zweiten Teil ist ihre Rolle ausgeprägter.
Das Evangelium ist leider nicht vollständig erhalten, sondern nur als Fragment. ( Quelle: Wikipedia )

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745073737
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:25.12.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks