Pat Barker Das Gegenbild

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gegenbild“ von Pat Barker

Aus dem Englischen von Barbara Ostrop Nick und Fran wollen endlich eine richtige Familie. Mit ihrem kleinen Sohn Jasper sowie Nicks Tochter aus erster Ehe, Miranda, und Frans Sohn Gareth ziehen sie in ein altes Haus am Rande von Newcastle. Doch die beiden Teenager sind an einem harmonischen Familienleben nicht interessiert: Miranda gibt sich als coole kleine Erwachsene, während Gareth in eine Welt brutaler Computerspiele und Gewaltvideos abtaucht. Fran, wieder schwanger, fühlt sich von Nick wenig unterstützt, denn dieser muß sich um seinen hochbetagten Großvater kümmern. Der 101jährige Geordie trägt immer noch schwer an seinen Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg - seit damals lastet die Schuld am Tod seines Bruders auf ihm. Dann kommt in dem neuen Haus der Familie unter der alten Tapete ein schockierendes Gemälde zum Vorschein. Es ist ein Familienporträt, Vater, Mutter und drei Kinder, dargestellt in einer verstörend obszönen und haßerfüllten Weise - die früheren Bewohner des Hauses, die eine schreckliche Geschichte erlebt haben ...

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Gegenbild" von Pat Barker

    Das Gegenbild
    ophelia_fay

    ophelia_fay

    29. April 2011 um 20:34

    *Nick und Fran haben eine alte Villa gekauft für ihre zusammengewürfelte Familie. Aber auch im neuen Haus ist das Zusammenleben alles andere als harmonisch. Als sie dann ein schockierendes Wandgemälde aus viktorianischer Zeit freilegen, scheint die Vergangenheit mit grausamer Unausweichlichkeit nach der Familie zu greifen ..." Von diesem Text auf der Rückseite habe ich mir dann doch eine völlig andere Geschichte erwartet als die, die ich zu lesen bekam. Entweder der Text auf der Rückseite oder aber das Buch ist eine komplette Themaverfehlung. Dennoch eine nette Geschichte, auch wenn sie dem Erwarteten nicht entspricht.

    Mehr