Pat Barrett

 4.9 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Pat Barrett

Das allerschönste Geschenk

Das allerschönste Geschenk

 (8)
Erschienen am 08.01.2018

Neue Rezensionen zu Pat Barrett

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Das allerschönste Geschenk" von Pat Barrett

Das schönste Geschenk, das bist du, das ist die Botschaft dieser wunderschönen Geschichte
Kinderbuchkistevor 4 Monaten

Nachdem das Autorenteam und die Illustratorin kurz vorgestellt werden erzählt uns Chris Tomlin in einem kurzen Vorwort, wie es zu diesem Bilderbuch kam und da nun mal das Lied von Pat Barrett und Tony Brown ausschlaggebend war, habe ich diese Buchvorstellung ja auch mit eben jenem Lied
"Good, Good Father"
begonnen.
Sie erzählt von dem kleinen Bären Tommy, der immer zur Stelle war wenn jemand Hilfe brauchte. Dem kleinen Bären zu helfen, seinen Drachen aus dem Baum zu befreien, das schafften sie noch mit vereinten Kräften doch wie kann ein selbst noch kleiner Bär Streit schlichten, jemanden Gesund machen, etwas Vorlesen  oder...... .
Der Kleine Bär merkte schnell, dass er nicht all seinen Freunden selbst helfen konnte. Er brauchte Hilfe um zu helfen. Doch wer konnte ihm helfen?
Da viel ihm der König ein, dessen Tür immer für alle offen stand. Mit Sicherheit wüsste er Rat.
Also machte er sich auf den Weg zum König.
Unterwegs überlegte er was er denn dem König als Geschenk mitbringen könnte. Doch was bringt man einem König mit. Worüber würde sich wohl ein König freuen?
Wen immer er auf seinem Weg traf fragte er, was er dem König mitbringen würde. Dabei wusste nicht nur jeder etwas anders über den König zu berichten sondern gab ihm auch etwas für ihn mit. So erfuhr der kleine Bär, dass der König ein mutiger Kämpfer, ein genialer Lehrer,  ein guter Arzt und Landwirt und  ein fantastischer Musiker ist.
Als Tommy im Schloss ankommt wird er vom König ( einem Löwen) herzlich mit seinem Namen  begrüßt.
( Eines unserer Lesekinder wollten wissen woher der König denn Tommys Namen kannte, woraufhin ein anders, etwas älteres Kind, gleich antwortete: "... der König kennt natürlich alle!")
Tommy schüttet dem König sein Herz aus, bittet ihm zu helfen, damit er seinen Freunden helfen kann. Er erzählt ihm auch, dass er extra für ihn Geschenke mitgebracht hat.
Der König lächelt und sagt:
"Du hast mir genau das Richtige mitgebracht!"
Gemeinsam geghen sie zu den Freunden. Auf dem Weg stellt der kleine Bär dem König viele, viele Fragen. Was ist der König denn nun, ein guter Lehrer oder ein guter Arzt? Ein guter Musiker oder ein guter Landwirt?
Für den kleinem Bären ist es wohl unvorstellbar das einer allein alles gleichzeitig sein kann.
Und dann treffen sie in der Bärenstadt ein.
 
Das Bild spricht mit seiner Geschichte wohl für sich.
Am Ende des Tages sehen wir den König mit dem kleinen Bären auf einer Anhöhe sitzen.
Liebevoll umarmt der König seinen "Sohn", der langsam begreift.
"Du bist nicht nur ein König, sondern auch ein guter Vater."
 
Er begreift das ein guter Vater alles ist und das die Liebe zu allen das wichtigste ist.
Eines plagt den kleinen Bären dann aber doch noch.
Immer noch nicht weiß er welches Geschenk dem König am besten gefallen hat?
Und was meint ihr?
Was antwortet der König?
 
Einfühlsam erzählt und genauso einfühlsam visualisiert die Illustratorin mit ihren Bildern. Mimik und Gestik spiegeln die Gefühle wundervoll wieder.
Dabei sehen wir nicht nur großflächige Gesamtbilder sondern oftmals lauter kleine Bildsequenzen wie z.B. zwei streitende Bären darunter einen kranken und einen der gern vorgelesen haben möchten, einen der Hunger hat und einen der traurig ist oder auch die vielen Vorstellungen, die Tommy von dem König hat.
Aber nicht nur die Bilder spielen in dieser Geschichte eine ausdrucksstarke rolle. Der Text  wird drucktechnisch selbst zur Darstellung. Er hebt die wichtigsten , prägendsten Aussagen rot und in Schreibschrift heraus.
In der Arbeit mit größeren Kindern ( Grundschule) lassen sich diese roten Inhalte wunderbar herausfiltern und zum Anlass nehmen darüber gezielt zu sprechen.
Was wissen die Tiere über den König, wie stellen sie sich ihn vor? Womit, bzw. wie beschreiben sie ihn? Mit welchen Attributen wird er belegt?
Was für Gefühle, Gedanken trägt Tommy mit sich?
Fragen über Fragen, die viel Gesprächsstoff liefern und ich bin mit sicher, auch die Kinder finden noch Eigenschaften, die sie einem guten Vater, einem König zuordnen können.
*
Wichtig für die Gesprächsführung jedoch ist, den Kindern zu verdeutlichen, das hier vom beschützenden Vater, dem König gesprochen wird, der zwar viel von dem vereint, was ein Vater ( der eigene Vater in der Familie) auch macht, aber das der Familienvater auch nur ein Kind des großen Vaters ist.
In unseren Gesprächen mit den Kindern kamen immer mal wieder Dinge zur Sprache wo ein Kind sagte, ..."das kann mein Vater nicht", ....."das macht mein Vater nicht".
Am Ende haben aber alle Kinder verstanden, der Papa und die Mama, für die bin ich das allerschönste Geschenk genau wie für den König, für den bin ich auch das größte und schönste Geschenk, denn der König, der immer die Tür offen hat für uns, der liebt uns alle und so wie er uns liebt so wie wir sind so sollten auch wir jeden unserer Mitmenschen ins Herz schließen.
Eine Botschaft, die unabhängig von irgendwelchen Gottesnamen ist und doch deutlich macht, da ist jemand über uns, der auf uns auf passt. Der hílft und für einen da ist.
Im kleinen ist das die Familie, die trägt. Es kann auch eine Gemeinschaft sein, Freunde, Großeltern, doch auch sie werden vom König geliebt und beschützt.
*
Gerade kleinen Kindern ist dieses behütet-, beschützt sein sehr wichtig vor allem dann wenn es vielleicht mal Streit mit den Eltern gibt.
Das Buch vermittelt sehr schön, dass man nie alleine ist, was nicht nur in dem oben gezeigtem Bild zum Ausdruck kommt.
Wer genau hinschaut, und darauf hat mich auch erst ein Kind aufmerksam gemacht, der sieht, das unter den Bären auch etwas größere sind, die kleine Huckepack auf dem Rücken oder im Arm tragen.
Für die Kinder war dies das Signal, "der König hat alle lieb und hilft allen egal ob Klein oder Groß".
Und so schließt sich der Kreis zwischen der Ausdrucksstärke des Textes und der Bilder in denen die Kinder  noch viel mehr entdecken und erfahren als beim Vorlesen.
 
*
Im amerikanischen Raum gibt es viele christliche Gruppierungen, doch sind die nicht so dogmatisch voneinander getrennt wie hier bei uns in Deutschland. Wer einmal einen Gottesdienst in einer der Kirchen miterlebt hat weiß wie anders Kirche sein kann.
In Deutschland finden wir unter dem Begriff der Jugendkirche solche Vereinigungen. Ganz gleich wie man über sie denken mag, sie bewegen etwas und zwar den Glauben. Den Glauben der Halt gibt.
*
Nichts anders will diese Geschichte.
Halt geben!



Kommentieren0
0
Teilen
JDaizys avatar

Rezension zu "Das allerschönste Geschenk" von Pat Barrett

Einfach nur zauberhaft!
JDaizyvor 5 Monaten

Vorausgegangen ist diesem Buch das Lied "Good Good Father" von Pat Barett und Tony Brown. Den Autor Chris Tomlin, der selbst ein bekannter und einflussreicher Musiker ist, hat dieser Text sehr angesprochen und ihn zu diesem Kinderbuch animiert. Chris hat selbst zwei bezaubernde Kinder und als Väter möchten Pat Barret und er den Kindern, die dieses Buch vorgelesen bekommen oder selbst lesen, eine Botschaft an die Hand geben.

Bei Rezensionen versuche ich immer objektiv und sachlich zu bleiben. Das wird mir bei diesem Buch wirklich schwerfallen. Warum? Weil es einfach großartig ist. Die Autoren schreiben so liebevoll und eindrücklich. Man spürt ihre Liebe in jeder Zeile. Dabei hat dieses Kinderbuch nur wenig Text und es kann trotzdem soviel Emotionen und eine wichtige Botschaft transportieren: Gott ist nicht unnahbar. Er ist immer an deiner Seite.
Indessen spürt man nichts Belehrendes und diese Botschaft ist so geschickt verpackt, dass selbst Eltern, die "Anlaufschwierigkeiten" mit christlich geprägten Kinderbüchern haben, ihre Freude an diesem Kinderbuch haben werden.

Es geht um den kleinen Bären Tommy, der sich auf den Weg zu seinem König macht. Er braucht Hilfe für seine Freunde, die sich streiten, krank sind, Hunger haben oder einfach nur traurig sind. Er hat keine Ahnung wie er es anstellen soll und glaubt, dass er die Hilfe des Königs bekommen wird, wenn er ihm ein besonders schönes Geschenk mitbringt. Auf seiner Reise befragt er alle, die ihm über den Weg laufen, über was sich ihr König besonders freuen würde und bekommt unzählige Antworten. Aber jeder erzählt ihm etwas anderes über den König und Tommy ist deshalb sehr verunsichert.
Wird er den König in seinem Schloss treffen können? Wird er sich für das richtige Geschenk entscheiden? Und wird der König ihm wirklich helfen?

"Das allerschönste Geschenk" wurde in der deutschen Ausgabe im Januar 2018 im SCM Verlag veröffentlicht. Es ist ein stabiles, rechteckiges Hardcover (ungefähr im A4-Format). Die Geschichte um den kleinen Bären Tommy wird mit wunderschönen Illustrationen von Lorna Hussey begleitet. Großflächig, farbenfroh und nicht überladen, können sich die Kinder so Tommy auf die Reise machen und immer wieder Neues entdecken.
Was mir besonders gut gefällt, ist, dass das Buch auch schon in den Umschlagsinnenseiten bedruckt ist. Man sieht den König Arm in Arm mit Tommy auf einen Berg sitzen und in die Ferne blicken. Ob junge Kinder diese versteckte Botschaft schon verstehen, da bin ich mir nicht sicher. Aber sie bietet soviel Raum für Erzählungen der Eltern. Außerdem ist eine persönliche Widmung für das Kind vorn im Buch vorgesehen. Dadurch wird es noch einmal zu einem ganz besonderen Geschenk.

Fazit:
Jeder von uns ist etwas ganz Besonderes. Jeder ist geliebt und niemals allein. Gott ist immer an unserer Seite.
Ein wunderbares, liebevolles Kinderbuch mit zauberhaften Illustrationen und einer Geschichte, die zu Herzen geht. Ich hoffe und wünsche mir wirklich sehr, dass dieses Buch den Weg in viele Kinderzimmer und Elternhände findet. Meine absolute Leseempfehlung. 

Kommentieren0
38
Teilen
isabellepfs avatar

Rezension zu "Das allerschönste Geschenk" von Pat Barrett

Ein hilfsbereiter Bär und die güte des mächtigen Königs
isabellepfvor 10 Monaten

Inspiriert durch das erfolgreiche Lied "Guter Vater", ist das Bilderbuch "Das allerschönste Geschenk" von den Autoren Pat Barret und Chris Tomlin entstanden, in dem ein hilfsbereiter kleiner Bär, sich auf dem Weg zum gütigen König macht, um seinen Freunden zu helfen.

Tommy der kleine hilfsbereite Bär, ist immer für seine Freunde da, und bereit anderen zu helfen. Doch seine Freunde brauchen eine ganze Menge an Hilfe, denn sie streiten sich, sind krank, manche können nicht lesen, sind hungrig oder sogar traurig.
Der kleine Bär, wollte so gerne allen auf einmal helfen, doch das schaffte er nicht alleine, so kam er auf die Idee, zum gütigen König zu gehen, um ihn um Hilfe zu bitten. Denn er war zwar der König und wohnte hoch oben auf dem Berg in einem grossen Schloss, doch seine Türen standen immer für jedermann offen.
Damit sich der König jedoch auch wirklich gütig und hilfsbereit, gegenüber seinen Freunden zeigt,  wollte Tommy dem König auch das richtig Geschenk mitbringen. Doch was schenkt man einem grossen König?
Auf dem Weg zum Schloss, lernt der kleine Bär viele Waldbewohner kennen, die jedoch alle etwas anderes über den König und seine liebsten Dinge berichten konnten. So kommt der kleine Bär schlussendlich mit vielen Geschenk im Schloss des Königs an, und erlebt dort eine riesige Überraschung.

Die Geschichte des hilfsbereiten Bären Tommy, ist inspiriert durch das bekannte Lied "Good Good Father" entstanden. Pat Barret, einer der beiden Autoren, hat selbst zur Entstehung des Liedes beigetragen und mit Chris Tomlin, eine sehr einfühlsame und schöne Geschichte, mit hilfsbereiten und sympathischen Charakteren entstehen lassen. Besonders Tommy ist ein sehr süsser und liebenswerter Charakter, den man vom ersten Moment des kennen Lernens einfach gern hat und mag. Durch seine mutige und hilfsbereite Art anderen zu helfen, nimmt der kleine Bär, eine Vorbildfunktion ein und bestärkt Kinder andern zu helfen.
Auch der Schreibstil der beiden Autoren ist gleichbleibend sehr angenehm, kindlich und durch die kurzen Sätze, Wortspiele und hervorgehobenen Sätze für Kinder sehr verständlich aufgebaut. Grösseren wie auch kleineren Kindern, denen die Geschichte vorgelesen wird, haben grossen Spass dem mutigen Abenteuer des kleinen Bären zu folgen. Und auch die Botschaft, das Gott nicht nur der mächtigste König ist, sondern auch ein guter Vater, der jeden unendlich Liebt und immer für einen da ist, kommt bei Kindern ob Gross und klein an.

Auch die zauberhaft schönen Illustrationen im Buch, die oftmals ganze Doppelseiten zieren, erfrischen die Geschichte und lassen die tollen Charaktere aufleben und richtig lebendig wirken. Man merkt, das die Illustratorin Lorna Hussey, sehr viel liebe und Herzblut in ihre Zeichnungen gesteckt hat, die durch die frischen Farben und tollen Zeichnungen sehr gut zur Geschichte des kleinen Bären und dem grossen König, passen.

Das allerschönste Geschenkt, ist eine gelungene Geschichte für kleine und grosse Kinder, die sehr einfühlsam geschrieben, spannend, abenteuerlich aber auch mit einer grossen Botschaft und Gott versehen ist. Liebenswerte und zauberhafte Illustrationen, runden die Geschichte und bilden im Gesamten eine rundum gelungene Bilderbuchgeschichte die absolut zu empfehlen ist.



Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Ein neues Bilderbuch für die Kleinen ab ca 3 Jahren ist im SCM Verlag erschienen. Ich danke dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde.


Das allerschönste Geschenk von Pat Barrett/Chris Tomlin









Zum Inhalt:


Es gibt viele Bilder, die erklären wollen, wie Gott ist. Diese Geschichte macht Kindern das Wichtigste deutlich: Gott liebt dich wie der allerbeste Vater!
Tommy, der kleine Bär, möchte seinen Freunden helfen. Doch das schafft er nicht alleine. Also zieht er los, um den großen König um Hilfe zu bitten. Auf dem Weg erfährt er die unterschiedlichsten Dinge über den König. Im Schloss angekommen, erlebt er eine riesige Überraschung …



Infos zu den Autoren:


Chris Tomlin ist mit 10 Alben, 13 Nummer-Eins-Radio-Singles, einem Grammy und 21 Dove Awards einer der bekanntesten und erfolgreichsten christlichen Musiker. Er schrieb unter anderem »How Great Is Our God«, »Amazing Grace (My Chains Are Gone)«, »Our God« und zuletzt, »Good Good Father«. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pat Barrett ist Lobpreisleiter der Grace-Midtown Church in Atlanta, Georgia in den USA. Er schrieb zusammen mit Chris Tomlin den Nummer-Eins-Worship-Song »Good Good Father«. Er tritt mit seiner Worship-Band »Housefires« in ganz USA auf.



Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 11. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Mit wem möchtet ihr das Buch lesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks