Pat Brown

 3.2 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorin von Ich bin Profiler, Ich bin Profiler und weiteren Büchern.
Pat Brown

Lebenslauf von Pat Brown

Pat Brown wurde 1955 in New Jersey geboren und zog mit ihrer Familie nach Virginia, als sie neun war. Sie studierte Geisteswissenschaften an der University of the State of New York, kam dann aber zur Kriminalabteilung der Polizei und wurde Profilerin. 2007 machte Brown nachträglich ihren Master in Strafrecht. Sie lebt seit 1982 im US-Bundesstaat Maryland. In ihren Romanen schreibt sie über ihre kriminologische Herangehensweise, außerdem schreibt sie diverse Kommentare in Zeitschriften und tritt im Fernsehen auf.

Alle Bücher von Pat Brown

Sortieren:
Buchformat:
Ich bin Profiler

Ich bin Profiler

 (18)
Erschienen am 13.04.2011
Ich bin Profiler

Ich bin Profiler

 (1)
Erschienen am 01.04.2011
Killing for Sport

Killing for Sport

 (0)
Erschienen am 01.04.2008
Profiler

Profiler

 (0)
Erschienen am 18.05.2010
Surprised Pink Geraniums

Surprised Pink Geraniums

 (0)
Erschienen am 23.04.2012
MURDER OF CLEOPATRA THE

MURDER OF CLEOPATRA THE

 (0)
Erschienen am 01.02.2013
How to Save Your Daughter's Life

How to Save Your Daughter's Life

 (0)
Erschienen am 15.08.2012
The Profiler

The Profiler

 (0)
Erschienen am 22.11.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Pat Brown

Neu
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Ich bin Profiler" von Pat Brown

Ich bin Profiler - Pat Brown
SonnenBlumevor 3 Jahren

Pat Brown hatte nie eine große Karriere angestrebt und war immer glücklich in ihrer Rolle als Hausfrau. Als dann jedoch unweit ihres Hauses eine junge Frau ermordet wurde und sie sich sicher war, den Hauptverdächtigen in ihrem Haus untergebracht zu haben, steht für sie fest, dass sie etwas am amerikanischen Rechtssystem ändern möchte. Der Drang wurde mit den Jahren stärker und da es keine richtige Ausbildung zum Profiler gab, lernte sie sich alles selbst mit den unterschiedlichsten Lektüren, besuchte Tagungen und Kurse, absolvierte sogar ein Strafrechtsstudium. Und auch, wenn ihr Weg nicht immer einfach war und sie bis heute eine der wenigen weiblichen Profiler in Amerika ist, leistet sie alleine mehr, als viele Polizeibeamte zusammen.

Von Sachbüchern oder sogar Biografien halte ich mich generell gerne fern, weil es mir meist zu sehr an die Nieren geht. Bei diesem Buch entschied ich mich aber dazu, es zu lesen. Einfach, weil mich diese Materie selbst sehr interessiert – und eines sei gesagt: Es war kein Fehler.
Der Klappentext lässt vielleicht auf einen rasanten Thriller schließen, den Leser erwartet jedoch eher eine Schritt-für-Schritt-Analyse der Fälle, die manchmal eben auch etwas ausführlicher wird. Genau das macht es für mich auch zu einem guten Buch: Ich konnte dem Profiling immer folgen und konnte auch Zusammenhänge herstellen, warum sich Pat Brown genau für diesen Weg entschied.
Vom Schreibstil her ist es meiner Meinung nach ein Mittelding zwischen Unterhaltungsliteratur und Sachbuch, also eigentlich genau richtig, um es auch ohne hundertprozentige Konzentration lesen zu können.

Ich finde es faszinieren, dass Pat Brown das alles unentgeltlich mach. Nun stelle ich mir allerdings die Frage, wie sie davon wirklich leben kann? Sie mag zwar immer noch als Dolmetscherin arbeiten, aber vermutlich wirft das auch nicht gerade ein Vermögen ab. Diese Tatsache zeugt jedoch in meinen Augen von ungemeiner Disziplin, denn sie tut es, weil sie es gerne tut und nicht des Geldes wegen.

Zugegeben, zum Ende hin wurde das Buch in der Tat etwas langatmig, das mag aber auch daran liegen, dass vielleicht einfach ein oder zwei Fälle zu viel hinein gepackt wurden. Nichtsdestotrotz war es packend, informativ und gut zu lesen, weshalb es von mir die vollen fünf Sterne verdient.

Kommentieren0
10
Teilen
jkberlins avatar

Rezension zu "Ich bin Profiler" von Pat Brown

Interessantes Thema, spannende Fälle - aber leider kann das Buch die Erwartungen nicht erfüllen!
jkberlinvor 4 Jahren

Autorin des Buches ist eine amerikanische Profilerin, die sich als Autodidaktin das entsprechende Wissen selbst angeeignet hat und nun zumeist für Angehörige ungeklärte Fälle untersucht. Das ist auch genau der Knackpunkt des Buches: Es handelt sich gänzlich um Fälle, bei denen sie nicht in Zusammenarbeit mit der Polizei, sondern häufig sogar ohne die entsprechenden Ermittlungsunterlagen den Fall neu aufrollt. Das könnte interessant sein, leider ist ihr Schreibstil langatmig und von endlosen Wiederholungen der Fakten und Schlussfolgerungen geprägt, so dass bei einem knackigen Schreibstil, das Buch nur etwa halb so lang wäre. Außerdem tritt hier ein grundsätzliches Problem zu Tage - Intention der Autorin ist es, vor allem die schlechte Ermittlungsarbeit der Polizei und das unzulängliche System der Strafverfolgungsbehörden in den USA darzustellen. Der Leser dagegen erwartet (wie angekündigt) die Lösung ungeklärter Kriminalfälle über Profiling. Das geht leider nicht zusammen und lässt mich als Leser unbefriedigt und aufgrund des Schreibstils genervt zurück. Einziger Pluspunkt sind die doch recht interessanten Fälle und Schlussfolgerungen.

Kommentieren0
2
Teilen
P

Rezension zu "Ich bin Profiler" von Pat Brown

Nicht wirklich gut..
publicinterest77vor 4 Jahren

... aber auch nicht grottenschlecht.

Kann mir wer sagen, wo dieser Quote her kommt? Wer ist dieser Lou-chan? Was hat der genau über dieses Buch gesagt? Ich bitte um den Link zu seinem Interview. Ansonsten ist der Quote wertlos.

looking forward to hearing from you.

PS: Genau über dieses Problem der "aus dem zusammenhang gerissenen Ausagen" spricht auch pat brown in ihrem buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Pat Brown im Netz:

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks