Pat Darks Elizabetha

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elizabetha“ von Pat Darks

Elizabetha ist ein Vampir-Erotik-Roman im Stil der klassischen Draculafilme; oftmals gruselig, manchmal grausam, doch im Vordergrund steht Raijas atemberaubendes Schicksal.
Die Studentin Raija bessert sich als Weihnachtsfrau verkleidet am Heiligen Abend 2016 ihren Lebensunterhalt auf. Wie aus heiterem Himmel wird sie auf der „Unteren Brücke“ von einer Horde junger Männer überfallen. Ausgeraubt und zusammengeschlagen wird sie in die eiskalte Regnitz geworfen. Kalt brechen die Fluten über ihr zusammen.
Verwundert klettert sie ein paar Minuten später ans Ufer: 500 Meter flussaufwärts! Hinter den Stromschnellen! – Und in einer weit zurückliegenden Zeit.
Niemand gewährt ihr Einlass, bis sie ein großes Haus am Ende der dunklen Gasse erreicht. Elizabetha und Alois lehren ihr allein von ihrer Erscheinung das Fürchten. Aber Raija hat keine andere Wahl, will sie nicht erfrieren.
Was sich daraufhin ereignet, ist für Raija eine Mischung aus Faszination und Grauen. Elizabetha lehrt ihr das Spiel mit der Peitsche und entlockt ihr Gefühle des Begehrens, die sie bisher nicht gekannt hatte. Bis die unantastbar scheinende Hausdame von Raija verlangt, ein Mädchen zu töten.
Raijas Welt gerät erneut ins Wanken. Sie weiß, Alois hat sie in den letzten Wochen zur Vampirin gewandelt. Will sie nicht verhungern, muss sie sich auf die Jagd begeben. Zusätzlich treibt Alois Versprechen Raija an, sie nach erfolgreich abgeschlossener Jagd in die Gegenwart zurückzubringen. Raija hängt in der Zwickmühle und das Leben des jungen Mädchens an einem seidenen Faden.

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

sehr vergnügliches kurzweiliges Lesevergnügen

COW

Highway to heaven

Wenn eine Frau sich an ihre Jugendträume erinnert, reicht manchmal ein Schritt.....

Bibliomarie

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

Die Stille zwischen Himmel und Meer

sehr empatische Geschichte

Gartenkobold

Die Seefahrerin

dieses Buch hat mich aufgrund der drastischen Schilderungen und des nicht eingängigen Schreibstils runtergezogen

Gudrun67

Alles wird unsichtbar

Beginnt stark, verliert aber im 2. Teil und holt den Verlust nicht mehr auf.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks