Pat McCraw Gayhunger 2 - Angelo / Gay Romance / Vampirroman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gayhunger 2 - Angelo / Gay Romance / Vampirroman“ von Pat McCraw

Die Geschichte der Vampire Arn und Vincent geht weiter. Ihre Beziehung könnte ruhig und glücklich verlaufen, wäre da nicht Arns Experimentierfreudigkeit. Die führt dazu, dass Vince seinen Freund beißt. Mit dem, was dann geschieht, hat keiner der beiden gerechnet. Als dann noch Arns verflossener Liebhaber Angelo auftaucht, wird die Situation bedrohlich. Vincent & Arn sind ein wundervolles Vampir-Pärchen, beide gleich und doch so verschieden. Die Gayhunger Bücher lassen sich einzeln lesen, schöner sind sie im Zusammenhang. Habe ich schon erwähnt, dass ich es hasse unsanft geweckt zu werden? Selbst von Arn nicht, der urplötzlich vor Ende meiner Ruhephase den Deckel meines Sarges aufriss und mich rüttelte. Mit einem Satz war ich in die Höhe gesprungen und hatte ihm meine Klauen in den Hals gegraben. Glücklicherweise sah ich mir mein vermeintliches Opfer an, bevor ich ihm die Kehle zerfleischte. »Arn! Bist du verrückt geworden, mich so zu wecken?« Ich ließ ihn sofort los. Er griff sich ächzend an den Hals. »Hör mal, das tut weh.« Er hielt inne und starrte mich an wie einen Geist. »Es ist etwas Unglaubliches passiert. Ich musste dich einfach wecken.« Mit zitternden Händen strich er über die Verletzungen durch meine Klauen, die bereits anfingen, sich zu schließen. Seine blauen Augen, weit aufgerissen starrten ins Leere. Ich hatte ihn noch nie in so einem Zustand gesehen. »Was ist denn passiert?« Titus klopfte leise an meine Schlafzimmertür und trat ein, in den Händen ein Silbertablett mit zwei Gläsern frischem Blut. »Herr, ich wollte noch einmal sagen, wie leid mir das Ganze tut.« Er sprach zu Arn, der weiterhin vor sich hin stierte. Nun kam Leben in meinen Liebsten. »Leid?«, brüllte er. »Du warst fantastisch! Ohne dich hätte ich das niemals herausgefunden.« Er sprang auf, begann, die Arme zu schwenken und zu tanzen. Eindeutig, er war verrückt geworden. »Arn!« Ich nahm schnell einen Schluck Blut, um mein Nervenkostüm ins Lot zu bringen. Titus starrte ebenso fassungslos, wie sein sonst so ruhiger und distinguierter Meister sich aufführte. »Ihr versteht es nicht, oder?«, brüllte Jörg..... Was die beiden nicht verstehen? Klick auf den Download Button :) "Gayhunger" ist Pat McCraws erster Vampirroman. Nachdem sie sich durch ihr Erotic Fantasy Epos DUOCARNS zur Fachfrau für sexy Alien-Krieger etabliert hat, betritt sie mit der romantischen Geschichte von Tobi und Jörg blutiges und fledermaus-flatterndes Neuland. Wenn dir Pats Stil gefällt, solltest du auf jeden Fall auf ihr Autorenprofil klicken und dir ihre weiteren Bücher anschauen. Sie schreibt im Genre Fantasy, Mittelalter, Zeitgenössisches, sowie BDSM/Erotik.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen