Pat McCraw Maison Luxure

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maison Luxure“ von Pat McCraw

Maureen lachte trocken. »Na ja, gut aussehend, reich und mit der Ausstrahlung eines Kühlschranks. So etwas gefällt dir doch normalerweise. Außerdem bekommst du einen verträumten Ausdruck, wenn du von ihm sprichst. Was hat er denn mit dir angestellt?« ... Mord im Düsseldorfer Hofgarten. Die Male der jungen Toten zeigen dem Polizisten David sofort, dass die Frau im Zuge einer BDSM-Session verletzt worden ist. Der Fall erinnert David an seine eigene, geheime Vergangenheit,in der er selbst als Dominus Damian ein Teil der regionalen Szene war. Bis zu dem Zwischenfall, der ihn jede Nacht mit Alpträumen plagt. Als David ein Vermögen und ein Schloss erbt, beschließt er seinen Job an den Nagel zu hängen. Allerdings will er den Mordfall unbedingt noch aufklären und kehrt dafür in die dekadente SM-Welt der Reichen und Schönen zurück. In diesem Moment sieht ein Racheengel seine Chance ... spannender SM-Krimi mit heißen Szenen! Pat McCraw zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, denn sie schreibt in verschiedenen Genres wie Fantasy, Sci-Fi, Liebesroman, Krimi sowie Erotik. Ein Blick auf ihre Bücherliste lohnt sich.

Super spannender Krimi mit BDSM Anteil und absolut packend. Innerhalb von 1 1/2 Stunden verschlungen.

— Butterfly6
Butterfly6
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich habe es verschlungen...

    Maison Luxure
    Butterfly6

    Butterfly6

    19. March 2017 um 22:45

    Das Cover: Das Cover ist wunderschön. Die Bildelemente harmonieren sehr schön miteinader. Meine Meinung: >>Es war, als wären all die Jahre überhaupt nicht vergangen.<< Maison Luxure war mein erstes Buch von Pat McCraw und ich fand es genial. Ein toller Krimi mit einem gewissen Anteil an BDSM. Die Autorin hat einen sehr schönen und vor allem flüssigen Schreibstil, wodurch ich sehr schnell voran kam mit der Geschichte. Ich war schon nach 1 ½ Stunden fertig mit dem Buch. Es war super spannend und packend. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. >>Egal wie reich, dachte David, in der Lust sind die Menschen alle gleich.<< Ich fand es so klasse, dass ich ziemlich überrascht war, als ich schon am Ende des Buches angekommen war. Ich hätte sehr gerne noch weiter gelesen und erfahren, wie es mit David und Vanessa weitergeht. ;) Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Sehr lesenswert !

    Mehr