Pat Walsh Dämonische Zeichen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dämonische Zeichen“ von Pat Walsh

März 1348 . Unheimliches ist im Gange. Die Mauern des Klosters Crowfield bröckeln und kurz darauf stürzt sogar ein Turm ein. Und nachts taucht ein blutroter Engel mit Schwert und Vogelmaske auf. Als William eine hölzerne Truhe mit seltsamen Symbolen und Warnungen entdeckt, glauben die Mönche, dass es sich dabei um den Heiligen Gral handelt. Doch William hat einen schrecklichen Verdacht. Denn alles deutet darauf hin, dass ein mächtiger Dämon am Werk ist, der Crowfield vernichten will. Werden William und sein Gefährte Shadlock das Schlimmste verhindern können?

Stöbern in Jugendbücher

Königsblau

Eine fantasievolle und magische Märchenadaption

xxnickimausxx

Will & Layken - Eine große Liebe

Tolles Buch! Ersten beiden Bände sind sehr gut gewesen, der dritte war nicht mehr so toll.

colourful-letters

Hochgradig unlogisches Verhalten

John Corey Whaleys neues Jugendbuch ist ohne jeden Zweifel hochgradig empfehlenswert!

Nightingale78

New York zu verschenken

Eine Chat-Story über eine Freundschaft und Liebe zwischen zwei sehr unterschiedlichen Menschen, die versuchen sich online anzunähern.

Steffinitiv

Das Leben meines besten Freundes

tolles Buch, was ich nicht aus der Hand legen konnte

Luelue83

Lieber Daddy-Long-Legs

Schönes Buch, die Verfilmung hat (natürlich) gelitten, trotz einem himmlischen Fred Astair als Mr. Smith

Leseratte-uhu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen