Patrice Leavold

 4.2 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Patrice Leavold

Patrice LeavoldIm Schatten der Lilie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Schatten der Lilie
Im Schatten der Lilie
 (17)
Erschienen am 19.09.2002
Patrice LeavoldIm Schatten der Lilie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Schatten der Lilie
Im Schatten der Lilie
 (1)
Erschienen am 01.01.2001

Neue Rezensionen zu Patrice Leavold

Neu
quatspreches avatar

Rezension zu "Im Schatten der Lilie" von Patrice Leavold

Im Schatten der Lilie
quatsprechevor 3 Jahren

Eleonore erzählt als betagte Frau ihre Lebensgeschichte, in der sie berühmten Personen begegnete und erstaunliche Dinge getan hat. Sie lebte zu Zeiten Bernard de Clairvauxs, einer der berühmtesten Kirchenmänner des 12. Jahrhunderts, sie war Königin von Frankreich, ließ sich von ihrem königlichen Ehemann scheiden und wurde danach die englische Königin.

Der Roman von Patrice Leavold ist in einem ganz besonderen und wunderschönen Stil geschrieben. Charaktere und Landschaften strahlen in unglaublichen Farben und auch die Liebesgeschichte ist sehr fesselnd. Auch wenn die Forschung, wie so oft, geteilter Meinung über den Charakter der Eleonore ist, klingt die Darstellung zu dieser Geschichte glaubwürdig. Sie ist nicht starr, sondern vielschichtig und komplex, wächst an sich und ihren Erfahrungen und trifft auch mal die falschen Entscheidungen.

Alles in allem ist dieser Roman eine ‘runde Sache’ und ich empfehle jedem, der auf starke Frauen und tragische Liebesgeschichten steht, dieses Buch zu lesen. Ich tat es sogar im Laufen (und das passiert wahrlich nicht sehr oft).

Kommentieren0
2
Teilen
vormis avatar

Rezension zu "Im Schatten der Lilie" von Patrice Leavold

Rezension zu "Im Schatten der Lilie" von Patrice Leavold
vormivor 7 Jahren

Eine sehr gelungene, ergreifende Erzählung des Lebens von Eleonore von Aquitanien.
Das es diese Frau wirklich einmal gegeben hat und das sich ihr Leben so (oder so ähnlich) abgespielt haben muß; erschütternd bis faszinierend.
So hätte sich das wohl kein Autor ausgedacht, weil es zu unwahrscheinlich gewesen wäre. Ein großartiges Buch, das Lust auf mehr macht.
Man möchte mehr von dieser faszinierenden Frau erfahren.

Kommentieren0
34
Teilen
SydneyMansons avatar

Rezension zu "Im Schatten der Lilie" von Patrice Leavold

Rezension zu "Im Schatten der Lilie" von Patrice Leavold
SydneyMansonvor 8 Jahren

Klappentext:
Mit fünfzehn wird sie Königin von Frankreich, nich ahnend, dass sie einst auch über England herrschen wird. Mit fünfundzwanzig zieht sie mit den Kreuzfahrern ins Heilige Land. Sie besiegt Hunger, Krankheit, Gefahren. Nur ihre Liebe zu Geoffroi, Graf von Anjou, besiegt sie nicht. Diese heimliche Liebe ist das eigentliche Abenteuer der Eleonore von Aquitanien, ein Abenteuer, das in der Geschichte des Mittelalters seinesgleichen sucht.

Als ich das Buch begonnen habe war ich begeistert. Es ist interessant geschrieben und spannend. Am Ende war ich aber enttäuscht. Das Buch ist über 600 Seiten lang und geht dabei gerade mal über das 15 bis Anfang des 30. Lebensjahres der Eleonore von Aquitanien. Es zieht sich also sehr. Der Punkt der mich aber noch mehr stört ist, dass diese Frau über 80 Jahre alt geworden ist. Und das Buch hört einfach auf wo sie gerade mal 32, 33 Jahre alt ist. Das stört wirklich. Man denkt sich am Ende, ja schön und was kam danach? Sie wurde zur Königin von England und bekam noch 7 Kinder, eines davon war Richard Löwenherz. Und das wird einfach so weggelassen. Auch ist die Affäre mit Geoffroi nicht historisch belegt, was mich jetzt aber auch nicht weiter gestört hat. Wer es aber geschichtlich lieber genau hat, dem rate ich von diesem Buch ab. Drei Sterne bekommt das Buch von mir da es gut geschrieben ist und doch spannend bleibt.

Fazit:
Für Leute die gerne ins Mittelalter eintauchen ist es also interessant, wer dabei auf korrekte geschichtliche Daten Wert legt, lieber Finger weg

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks