Patricia A. McKillip Winterrose

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Winterrose“ von Patricia A. McKillip

Patricia A. McKillip nimmt in den Herzen vieler Fantasy-Freunde einen besonderen Platz ein, hat sie doch mit ihren Erdzauber-Romanen eine der schönsten Trilogien in der Tradition Tolkiens geschrieben. Ihre letzten beiden Romane, Das Lied des Basilisken und Schatten über Ombria, wurden aufgrund ihrer stilistischen Ausgereiftheit und originellen Konzeption hoch gelobt. Darüber sollte jedoch ihr kleines Meisterwerk Winterrose aus dem Jahr 1996 nicht vergessen werden, für das sie mit dem World Fantasy Award ausgezeichnet wurde.
Die Geschichte spielt in einem nicht näher festgelegten späten 18. oder frühen 19. Jahrhundert. Corbet Lynn kehrt überraschend in sein Heimatdorf zurück, um das Anwesen seiner Vorfahren zu bewirtschaften. Nicht ganz unerwarteterweise treten ihm die Dorfbewohner mit Misstrauen entgegen, war sein Großvater doch einer entsetzlichen Bluttat zum Opfer gefallen. Dass die naturverbundene Rois seinem Charme erliegt, verwundert niemanden, gilt sie doch allgemein als etwas merkwürdig und unberechenbar. Doch auch ihre ältere Schwester Laurel, die bereits mit ihrem Jugendschwarm verlobt ist, verliebt sich heimlich in ihn. Während der Herbst allmählich dem Winter weicht, muss sich Rois mit ihren eigenen innersten Wünschen auseinander setzen, mit der Erinnerung an ihre tote Mutter und der Vernarrtheit ihrer sonst so vernünftigen Schwester.
Winterrose ist ein über die Maßen zauberhaftes Buch, was nicht zuletzt an McKillips lyrischer Sprache liegt. Wir sehen die Welt durch Rois' Augen, schlüpfen in die Haut einer jungen Frau, die auf den ersten Blick sehr ungestüm und naiv wirkt, jedoch durchaus über Klugheit und Urteilsvermögen verfügt. Winterrose ist ein unvergleichliches modernes Märchen, ein Buch, das lange in der Erinnerung nachhallt. --Felix Darwin

Stöbern in Fantasy

MeeresWeltenSaga 5: Mit der reißenden Strömung der Antarktis

Ich habe habe viel gelacht, war berührt und die Geschichte konnte mich fesseln.

Sanny

Fremder Himmel

Eine wunderbare Reise durch Kaemnor erwartet euch, voller Spannung, Wendungen und Gefühlen! Einfach atemberaubend!

Lilith-die-Buecherhexe

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Kurzweilig und dennoch sehr komplex.

Belladonna

Der Schwarze Thron - Die Königin

Auch der zweite Teil konnte mich wieder überzeugen! Ich liebe die Geschichte um die drei Königinnen!

Elisabeth_Kwiatkowski

Das Lied der Krähen

Mal wieder eine Meisterleistung von Bardugo ! Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Elisabeth_Kwiatkowski

Götterblut

Ich konnte es Nicht mehr aus der Hand legen. Sarkasmus, Götter und eine abgefahrene Story :) Absolute Leseempfehlung!

Rejya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks