Patricia Amber Der Graf und die Diebin

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Graf und die Diebin“ von Patricia Amber

Auf die französische Art. Der junge Comte Christian de Saumurat wird wegen einer frechen Bemerkung vom Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV. verbannt. Seitdem langweilt er sich auf seinem Schloss in der Normandie. Allein die Schäferstündchen im Heu mit den hübschen Bauernmädchen sorgen für Abwechslung. Eines Tages handelt er einem Bauern die schöne Hühnerdiebin Jeanne ab. Doch Jeanne ist keineswegs bereit, sich Christians Gelüsten kampflos zu unterwerfen ...

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Forever

Band 6 der Royals-Saga hat mir bedeutend besser gefallen als der Vorgänger, da weniger der Sex im Fokus stand, sondern die Story der Beiden.

suggar

Bourbon Sins

Viele verschiedenen Sichten ergeben eine vielfältige Geschichte mit interessanten Charakteren, die Spannend ist sich aber auch zieht, Teils.

bibliophilehermine

Love is War - Verlangen

"Keiner von uns hat eine Wahl. Dass du und ich zusammengehören, ist keine Frage Scarlett, es ist eine Tatsache des Lebens." 💛💜💕

lieswasdichgluecklichmacht

Nothing less

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig Und diese Reihe sieht zudem sehr schön in meinem Bücherregal aus. 😏

IdelaSI

Nothing more

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig

IdelaSI

Before us

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig

IdelaSI

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Graf und die Diebin" von Patricia Amber

    Der Graf und die Diebin
    Silence24

    Silence24

    06. February 2014 um 22:12

    Ein gutes Buch für zwischen durch, was einen aber nicht vom Hocker reißt. 3 Sterne von mir. Frankreich: Der junge Comte Christian de Saumurat langweilt sich schon sehr lange. Auf sein Schloss verbannt, da er eine freche Bemerkung über den König fallen ließ. Und nun weiß er nichts mit sich an zu fangen. Die Bauernmädchen langweilen ihn und auch seine beiden Freunde Rène und Claude können ihn nicht mehr bei Laune halten. Doch eines Tages fällt ihm eine wunderschöne Diebin in die Hände. Er nimmt sie mit sich auf sein Schloss und hat schon bald vor, sie sich zu Willen zu machen. Doch Jeanne ist nicht gewillt, sich dem Comte zu fügen, da konnte er noch so gut aussehen. Es wird eine Jagd, die Christians Leben für immer verändern wird......

    Mehr