Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich verlose 7 Bücher an Leser, die an der Leserunde zu "Zwischen zwei Stühlen" teilnehmen, sich darüber austauschen und vielleicht sogar eine Rezension verfassen wollen. Bewerben könnt Ihr Euch bis zum 9.6.2015 an petupat@bluewin.ch indem Ihr die nachstehenden Fragen beantwortet:

Habt Ihr Euch im Verlaufe Eures Lebens auch schon einmal zwischen zwei Stühle gesetzt, weil Ihr es allen recht machen wolltet?

Wie seid Ihr damit umgegangen? Und welche Folgen hat Eure Entscheidung gehabt?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Infos zum Buch:

„Zwischen zwei Stühlen“ von der schweizerischen und portugiesischen Autorin Patricia Anderegg, erzählt die Geschichte einer Mutter und Ehefrau, die sich zwischen zwei Stühle setzt, als es gilt, sich für ihren Mann oder ihre Tochter zu entscheiden. Die dreiundsechzigjährige Isabelle geht in wenigen Wochen in Rente. Sie freut sich auf ihre Pensionierung wie ein Kind sich auf Heiligabend freut. Noch mehr aber freut sie sich auf die ausgedehnte Pensionierungsreise, die sie und ihr zweiter Mann Manfred zwei Wochen später unternehmen werden. Mit diesem Urlaub wollen sie nicht nur ihren neuen Lebensabschnitt einläuten, sondern auch all die belastenden Ereignisse der vergangenen fünf von Spitalaufenthalten beider Eheleute und der Pflege von Isabelles Mutter geprägten Jahre hinter sich lassen. Für Isabelle ist die Reise jedoch noch viel mehr als blosse Erholung und Entspannung in einem fernen Land. Für sie ist der Urlaub vor allem eine Entschädigung für das schreiende berufliche Unrecht, welches ihrem Mann widerfahren ist und das er ohne ein Wort der Klage hingenommen hat. Doch dann schlägt das Schicksal auf grausame Weise erneut zu. Isabelles Tochter Marina erkrankt schwer. Obwohl Marina einen Lebenspartner hat, der sich während Isabelles und Manfreds Abwesenheit um sie kümmern kann, beschleicht Isabelle ein tiefsitzendes und untrügliches Gefühl, dass ihr Platz jetzt bei ihrem Kind und nicht bei ihrem Mann ist…

Die Autorin

 

 

 

 

Autor: Patricia Anderegg
Buch: Zwischen zwei Stühlen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein sehr interessantes Thema. Deshalb ist meine Mail schon raus

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Die Gewinner

Gerade die Gewinnermail gelesen. *freu*

Beiträge danach
81 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 21 - 26
@JDaizy

Ich habe es selbst schon hinter mir.
Als ich mich von meinem letzten Ex-Freund getrennt habe, waren alle in meiner Familie und meinem Freundeskreis geschockt - selbst er. Aber es ist halt manchmal wirklich so: Man sieht sich selbst nicht und verliert viel zu schnell den Blick dafür..
Dass ich mich richtig entschieden habe und dass es auch anders geht, zeigt mir mein neuer Lebenspartner. :)

JDaizy

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 21 - 26

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Ich habe es selbst schon hinter mir. Als ich mich von meinem letzten Ex-Freund getrennt habe, waren alle in meiner Familie und meinem Freundeskreis geschockt - selbst er. Aber es ist halt manchmal wirklich so: Man sieht sich selbst nicht und verliert viel zu schnell den Blick dafür.. Dass ich mich richtig entschieden habe und dass es auch anders geht, zeigt mir mein neuer Lebenspartner. :)

Dann konsequent zu sein, ist sicher nicht einfach. Umso schöner, dass es für dich die richtige Entscheidung war und du jetzt dein Glück gefunden hast. :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 27 - Ende
Beitrag einblenden

Das Beste am Ende war ja wirklich, dass dieser doofe Oliver keine Rolle mehr spielte. Auf den hatte ich ja schon einen richtigen Hass entwickelt.
Und alles andere ist ja auch sehr positiv ausgegangen. Ich weiss noch nicht, ob mir dieses "Friede, Freude Eierkuchen" am Ende nicht doch zu viel war. Meistens ist im Leben ja doch nicht alles so rosig.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

So schlimm das Schicksal zuschlagen kann, manchmal hat man ja auch Glück, und das haben wir wahrhaftig gehabt. Ich bin mir jedoch bewusst, dass es meistens nicht so ist, deshalb fällt es schwer dem "Frieden, Freude, Eierkuchen" etwas Positives abzugewinnen.

JDaizy

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
So schlimm das Schicksal zuschlagen kann, manchmal hat man ja auch Glück, und das haben wir wahrhaftig gehabt. Ich bin mir jedoch bewusst, dass es meistens nicht so ist, deshalb fällt es schwer dem "Frieden, Freude, Eierkuchen" etwas Positives abzugewinnen.

Das glaube ich nicht. Es gibt durchaus auch viele gute Ausgänge bei Krebsdiagnosen. Von denen hört man nur weniger. Und natürlich wiegen die tödlichen Ausgänge einfach schwerer.
Ich hoffe ihr konntet trotz der schweren Zeit etwas für euch mitnehmen. Zumindest bin ich mir sicher, dass ihr diesen "Ausgang" schätzen könnt. Und da Buch ist ja auch daraus entstanden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Meine Rezension habe ich auch endlich fertig, auch wenn ich mich damit etwas schwer tat. Aber ich muss zugeben, dass ich einige Kapitel noch ein zweites Mal gelesen habe und dadurch doch einiges für mich verständlicher wurde.

VIelen Dank für das Leseexemplar und vor allem für eure Geduld, weil es bei mir mal wieder etwas länger gedauert hat :-(

http://www.lovelybooks.de/autor/Patricia-Anderegg/Zwischen-zwei-St%C3%BChlen-1129382396-t/rezension/1164762715/

und bei Amazon ist sie auch schon ...

JDaizy

vor 2 Jahren

Auch meine Rezension ist online.
Hier der Link:
http://www.lovelybooks.de/autor/Patricia-Anderegg/Zwischen-zwei-St%C3%BChlen-1129382396-t/rezension/1164799876/
Selbstverständlich werde ich sie auch auf anderen Plattformen streuen, wenn die Autorin es wünscht.

Vielen Dank für das Buch, die aufschlussreiche Leserunde und die Begleitung der Autorin. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es für mich nicht immer ganz einfach war.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks