Patricia Briggs Bann des Blutes: Mercy Thompson 2 - Roman

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bann des Blutes: Mercy Thompson 2 - Roman“ von Patricia Briggs

Mercy Thompson ist stolze Besitzerin einer kleinen Autowerkstatt. Und sie ist eine Walkerin – das heißt, sie kann sich in einen Kojoten verwandeln. Manchmal wäre Mercy gerne eine ganz normale junge Frau, mit normalen Freunden. Doch ihre Welt ist dunkel und gefährlich – wie sehr, erfährt Mercy, als ihr attraktiver Nachbar, ein Vampir, ihre Hilfe benötigt und sie in tödliche Gefahr bringt ...

Spannend und toll geschrieben. Diese Reihe hat Suchtpotential!

— Asbeah

Band 2

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Der Bruder des Wolfs

würdiger Nachfolger des ersten Teils und spannender Wegbereiter für den dritten Teil

Knigaljub

Iceland Tales 1: Wächterin der geheimen Quelle

Leichte Leselektüre für alle Freunde von Elfen und Feen.

Ilona67

Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss

Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind ...

FrauTinaMueller

Der Wortschatz

Wörter, Sprache und der Sinn der Geschichte, wirklich eine gute Mischung

Monice

Herzenswünsche kommen teuer

Eine spannende Geschichte,die zeigt dass man vorsichtig mit seinen wünschen sein sollte

MaikeSoest

Angelfall - Am Ende der Welt

Gelungenes Ende dieser apokalyptischen Mensch-gegen-Engel-Reihe. Auf Wiedersehen Penryn und Raffe!

BookieDreams

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es hat mich gepackt!

    Bann des Blutes: Mercy Thompson 2 - Roman

    Asbeah

    18. June 2016 um 03:07

    Mercy Thomson hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Obwohl ich mit dem zweiten Band der Reihe gestartet bin, fiel mir der Einstieg leicht. Ich befand mich sofort in Mercys spannender Welt als Shifter und wurde mit ihr zusammen in ein Abenteuer mit Vampiren mitgerissen. Ein Zauberer der zugleich Vampir ist und Kraft von einem Dämon bezieht macht die Stadt für alle Lebewesen unsicher. Stefan, ein Vampir, und Mercy gehen eher unfreiwillig auf die Jagd nach dem Monster und geraten dabei in richtig spannende Abenteuer. Mercy ist eine ausgesprochen sympathische Antiheldin, die sich zum Ende des Buches zu einer wirklich mutigen Heldin entwickelt. Auch die Darstellung der Vampire und deren Sitten und Denkweisen hat mir sehr gut gefallen. Vorallem da die Vampirwelt sich hier wirklich sehr von der Beschreibung der Shifterwelt unterscheidet und es viele sehr verschiedene Charaktere gibt. In diesem Buch erfährt man detaillierte Informationen zum Rudelgefüge der Werwölfe. Werwesen, Shifter, Rudel & Co sind etwas, das mir normalerweise unsympathisch ist - ich bevorzuge in meinen Büchern elegante Stadtvampire. Dennoch ist es der Autorin gelungen, mich auch in der Welt der Werwölfe am Ball bleiben zu lassen. Es gab nicht eine Seite, die ich aus Desinteresse überschlagen hätte. Dennoch freue ich mich, dass Mercy kein Werwesen ist, sondern sich kontrolliert zum Kojoten wandeln kann, wenn es ihr richtig erscheint. Damit kann ich leben  ;) Und deshalb habe ich mir auch sofort den nächsten Teil besorgt, denn ich muss unbedingt wissen, wie sich ihr nächstes Abenteuer mit den (bösen?) Feen gestaltet, bevor die Ereignisse der Vampire die Schlinge um Mercy wieder enger ziehen. Denn Mercy hat einen Vampir getötet, und das kommt nicht gut an… Mein Fazit: spannend, toll geschrieben, mit  Suchtpotential, wohlverdiente 5 Sterne!

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks