Patricia Briggs Shifting Shadows

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shifting Shadows“ von Patricia Briggs

A collection of all-new and previously published short stories featuring Mercy Thompson, one of the best heroines in the urban fantasy genre today (Fiction Vixen Book Reviews), and the characters she calls friends

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Königin

Viel Spannung und tolle Wendungen, allerdings manchmal ein wenig zu langatmig.

cyirah

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Sogar spannender als der erste Band! Freue mich schon auf das Finale.

Barbarellabuecherfee

Die Verzauberung der Schatten

Fazit: Eins der langweiligsten Bücher die ich je gelesen habe

Saruna

Spinnenfalle

Eine Geschichte mit Action, Magie und auch ein wenig Liebesgeschichte. Spannend und actionreich, geheimnissvolle Momente

Buchraettin

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein spannender und abwechslungsreich erzählter Fantasy-Auftakt. Ich warte sehnsüchtig auf Band 2.

Amy-Maus87

Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

Eine Mischung aus Game of Thrones, Thor und King Arthur. Eine spannende Story, mit kleinen Mankos.

umivankebookie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Shifting Shadows: Stories from the World of Mercy Thompson

    Shifting Shadows

    Splashbooks

    04. October 2014 um 18:07

    Wieder ist ein neues "Mercy Thompson"-Buch erschienen. Wobei Patricia Briggs dieses Mal keinen neuen Roman präsentiert, sondern vielmehr mit "Shifting Shadows" eine Sammlung diverser Kurzgeschichten aus der Welt ihrer Werwölfe und Vampiren vorlegt. Außerdem umfasst das Buch zwei weggelassene Kapitel aus "Silver Borne" ("Zeichen des Silbers") und "Night Broken". Einige - laut Buch sechs Stück - dieser Erzählungen sind bereits schon einmal erschienen, wenn auch nicht alle davon hier in Deutschland. Nur die Geschichte "Alpha and Omega" wurde in "Alpha und Omega 1" publiziert. Die Bandbreite der Geschichten ist natürlich groß. Patricia Briggs konzentriert sich in den Geschichten auf Nebenfiguren, die entweder kurz erwähnt wurden oder zumindest einmal aufgetaucht sind. Dabei hat sie jedoch nicht Mercy selbst vergessen, die ebenfalls eine Story für sich alleine erhält. Überwiegend sind die Beiträge lesenswert, wie man es von der Autorin nicht anders kennt. Vor allem die Kurzgeschichte "Roses in Winter" ist ein wahres Highlight. In ihr kümmert sich der Moor Asil, der uralte, leicht verrückte Werwolf, den man bereits in "Alpha und Omega 1" kennenlernen durfte, um Kara. Diese ist ein vierzehnjähriges Mädchen, das mit zehn zu einem Werwolf wurde und Probleme hat, aus eigenem Willen die Verwandlung zwischen Mensch und Wolf durchzuziehen. Innerhalb weniger Seiten erlebt man mit, wie Asil sich um dieses Mädchen kümmert. Eine hervorragend geschriebene Story, die einem zu Herzen geht. Perfekt beherrscht Frau Briggs die Charakterisierung ihrer Figuren. Vor allem der Umgang zwischen Bran und dem Moor ist gelungen, weil der gegenseitige Respekt deutlich wird. Doch auch "Hollow" steht dem in nichts nach. In dieser Kurzgeschichte wechselt Mercy kurzzeitig den Beruf. Auf Bitten von jemandem soll sie sich als Geisterjägerin probieren. Natürlich läuft dabei nicht alles glatt, doch am Ende kann sie auf ihre Freunde zählen. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/20741/shifting_shadows_stories_from_the_world_of_mercy_thompson

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks