Patricia Cabot

 4,2 Sterne bei 223 Bewertungen

Lebenslauf von Patricia Cabot

Patricia Cabot ist das Pseudonym von Meg Cabot

Alle Bücher von Patricia Cabot

Neue Rezensionen zu Patricia Cabot

Cover des Buches Die stille Sehnsucht des Earl (Scandalous Love-Reihe 3) (ISBN: B09HL588SV)Lottewoesss avatar

Rezension zu "Die stille Sehnsucht des Earl (Scandalous Love-Reihe 3)" von Patricia Cabot

Leider mit Längen
Lottewoessvor einem Monat

Emma hat es sich in den Kopf gesetzt, Stuart zu heiraten, einen introvertierten Geistlichen, der sich »Gutmensch« auf die Stirn geschrieben hat. James, der ältere Cousin und Earl, ist ebenso dagegen, wie Emmas Tante und Onkel, bei denen sie aufwächst. Kurzerhand brennen die beiden durch, in ein einsames Dorf nach Schottland, wo Stuart eine schlechtbezahlte Stelle als Kaplan ausfüllt. Bereits wenige Monate später ist Emma Witwe, hat kaum Geld und wird von Verehrern belagert. Denn im Fall einer Hochzeit fällt ihr ein kleines Vermögen zu. Doch Emma schlägt sich lieber als Dorfschullehrerin durch, so findet James sie vor, der die sterblichen Überreste seines Cousins nach England überführen möchte ...


Der Plot ist abwechslungsreich angelegt und die Autorin besticht durch einen wundervoll bildhaften Schreibstil. So konnte ich mir Land und Leute sehr gut vorstellen und auch die historischen Eckpfeiler passten. Mit einigen Figuren und Begebenheiten gab es amüsante Szenen in der Story, die durchaus unterhaltsam waren. 

Leider schleppt sich die Geschichte zeitweise dahin. Viele Nebenfiguren kommen vor, die die Handlung nicht vorantreiben. Ich hätte gern mehr über die Ehe mit Stuart erfahren, dies wird nur gestreift, dass Emma wohl nicht so glücklich war und sie ihren Entschluss, ihm zu folgen bereut hat. Die Umstände rund um Stuarts Tod waren geheimnisvoll und die Aufklärung, auch weshalb Emma Geld bei einer Hochzeit erhält, dann wirklich originell und neu. Weshalb der Pfarrer seinem eigenen Kaplan ein Begräbnis verweigert hat  – Typhusepidemie hin oder her - erschloss sich mir nicht. 

James reagiert manchmal für einen Earl ziemlich unbesonnen und Emma braucht lange, bis sie kapiert, dass er sie mag. Zum Schluss glätten sich die Wogen sehr rasch und unkompliziert.

Eine historische Geschichte die mir nicht im Gedächtnis bleiben wird, kann man lesen, muss man aber nicht.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Verführt von einem Herzensbrecher (Scandalous Love-Reihe 4) (ISBN: B09KHDF597)K

Rezension zu "Verführt von einem Herzensbrecher (Scandalous Love-Reihe 4)" von Patricia Cabot

Zwei Verlobte auf Abwegen …
kimono_nerovor 4 Monaten

London 1870: die schöne junge Adelige Caroline Lindford entdeckt ihren Verlobten bei einem intermezzo. Allerdings ist eine Aufhebung der Verlobung für Caroline undenkbar. Stattdessen möchte sie ihre Unerfahrenheit hinter sich lassen und mit ihren erworbenen Verführungskünsten ihren Verlobten von sich überzeugen. Allerdings braucht sie einen Lehrmeister und entscheidet sich für Braden Granville, einen Meister der Verführung. Allerdings hat Braden selbst Probleme mit seiner Verlobten und möchte die Verlobung lösen. Als scheinbar nur Caroline ihm helfen kann, gehen die beiden einen Pakt ein … 


An sich hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es ist eben ein typisches Patricia Cabot Buch. Humor, Erotik, Spannung, Happy End. Daher darf man auch keine unvorhersehbaren Dinge erwarten, auch wenn hier und da mal eine kleine Wendung kommt. 

Die Protagonisten sind sympathisch, allerdings ist Caroline doch sehr sehr naiv. Manches mal habe ich meine Stirn gerunzelt und fand es ein wenig übertrieben. Da kann man aber drüber hinweg sehen. Braden ist gleich von Anfang an sympathisch gewesen und zwischen den beiden merkt man wie die Funken sprühen. 

Der Erzählstil ist wie immer flüssig, lebendig und leicht.

Alles in einem mit leicht Open end und perfekt, wenn man sich eine leichte liebeslektüre wünscht mit einer Prise Erotik.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verführt von einem Herzensbrecher (Scandalous Love-Reihe 4) (ISBN: B09KHDF597)Ayumauss avatar

Rezension zu "Verführt von einem Herzensbrecher (Scandalous Love-Reihe 4)" von Patricia Cabot

Wenn der Lehrer zum Geliebten wird.
Ayumausvor 5 Monaten

Klappentext:

London, 1870: Lady Caroline Linford, eine junge Frau aus gutem Hause, wird Zeugin, wie sich ihr Verlobter mit einer anderen vergnügt. Doch Caroline fürchtet einen gesellschaftlichen Skandal, wenn sie die äußerst vorteilhafte Verlobung auflöst. Sie sieht nur einen Ausweg: ihren zukünftigen Ehemann dazu zu bringen, nur noch sie zu lieben und zu begehren. Leider hat Caroline von der körperlichen Liebe so gar keine Ahnung und wendet sich an den berüchtigten Braden Granville, der im Ruf steht, ein Meister der Verführung zu sein. Von ihm möchte sie sich in die Kunst der Liebe einweihen lassen – so lautet zumindest ihr Plan. Allerdings hat Braden Granville nicht die geringste Absicht, Caroline zu helfen. Doch da auch Braden von seiner Verlobten hintergangen wurde, sucht er nach Beweisen, um die Verbindung lösen zu können. Caroline ist die Einzige, die ihm dabei helfen kann, und so gehen die beiden einen Handel ein. Aber die Chemie zwischen ihnen ist unwiderstehlich und es beginnt eine funkensprühende Romanze …

Mein Erlebnis mit dem Buch:

War spannend, mitfühlend, aufregend, romantisch, erotisch und vor allem hinterhältig sowie gemein gegenüber den bestimmten Personen. 

Lady Caroline ist verlobt und ihr Ruf ist tadellos. So ist sie sehr unerfahren und erwischt ihren Verlobten beim Stelldichein. 

Jetzt möchte sie die Zügel in die Hände nehmen und fragt den größten Casanova Großbritanniens. 

Dieser hat auch einen Verdacht und lässt sich irgendwann auf Caroline' s Vorschlag ein aber es läuft für ihn anders, als er es sich gedacht hat. 

Gerade Braden ist kein Mann, der sich hinters Licht führen lässt und kein geborener Gentleman. 

So kommt es, dass beide sich doch mehrmals sehen und etwas planen. 

Der Earl of Linford, spielt auch eine große Rolle. Ich mag auch Braden seine Leute und wie er zu ihnen steht. Ich fand Wiesel seinen Sarkasmus und trockenen Humor mega geil. Es gab eine Stelle, an der musste ich lange und herzhaft mit Tränen lachen. Natürlich mit Braden war das immer sehr unterhaltsam, da nur einer gehen über den Anderem seinen trockenen Sarkasmus von sich gab. 

Thomas hat sich ganz schön Ärger eingeborgt und er vertraut den falschen. 

Lady Jacqueline und Lord Winchilsea ziehen ganz schön was ab und sind sehr abgebrüht. 

Die Treffen und Unterhaltungen sind sehr spannend zwischen Braden und Lady Caroline. Ich war dauerhaft unterhalten und hatte eine Menge Spaß und Aufregung. 

Gerne jetzt etwas über Lord Linford und Lady Emely.

Das Cover ist hübsch aber so Stelle ich mir Braden überhaupt nicht vor. Ganz anders. Maskuliner und robuster.

Vielen Dank an dem dp-Verlag für das schöne Buch. 

Schöne Lesegrüße aus Berlin. 

Ayumaus (Sandra) 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

*** LESERUNDE ZU HISTORISCHEM LIEBESROMAN ***
Die impulsive Ärztin und der adlige Taugenichts …
Der neue Roman der US-Bestseller Autorin Patricia Cabot

Liebe der historischen Liebesromane und von Patricia Cabot,
die Historical-Love-Reihe geht weiter mit dem neuen Teil Beim stolzen Herz der Lady. Wollt ihr dabei sein und als einer der Ersten diesen neuen Roman lesen? Dann bewerbt euch und gewinnt mit etwas Glück eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder MOBI-Format!

Autoren oder Titel-CoverDarum geht es: Schottland, 1847: Gegen jede Vernunft nimmt der Londoner Dr. Reilly Stanton, der 8. Marquis von Stillworth, eine Stelle als Arzt in einem kleinen Dorf auf der abgelegenen Insel Skye an und ist überzeugt, dass er mit den rückständigen Bedingungen, dem grauenhaften Wetter und der grassierenden Krankheit umgehen kann. Aber Miss Brenna Donnegal ist ein vollkommen anderes Thema ...
So sehr Reilly es auch versucht, er kann die schöne Lady mit den flammend kastanienroten Locken und dem genauso feurigen Willen nicht ignorieren. Sie hat die frühere Rolle ihres Vaters als lokaler Arzt übernommen und ist mehr als verärgert, dass der Städter Dr. Stanton ihre Arbeit und das Cottage ihres Vaters übernehmen will. Mit ein paar Tricks möchte sie dem Eindringling einen Denkzettel verpassen. Aber was als knisterndes Tauziehen zwischen zwei stolzen Herzen beginnt, flammt schnell zu einem leidenschaftlichen Feuer auf.

Erste Leserstimmen:
„Ich kann zu dem Buch nur sagen: einfach großartig. Bitte weiter so!“
„Für mich sind die beiden Charaktere wirklich sehr gelungen, lebendig, realistisch und liebenswert.“
„Man kommt sich oft wie in einem Film vor ...“
„Nicht nur die Charaktere sind toll, sondern auch die Geschichte.“
„Patricia Cabot weiß, wie man den Leser gefangen nimmt, einfach klasse!“

Über die Autorin: Patricia Cabot ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Meg Cabot, die in Bloomington, Indiana, geboren ist. Ihre über 80 Romane und Jugendbücher haben sich weltweit über fünfundzwanzig Millionen Mal verkauft, darunter mehrere internationale Bestseller. Meg Cabot lebt mit ihrem Mann und mehreren Katzen in Key West.

Wir drücken euch die Daumen!

Wollt ihr schonmal reinlesen? Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe:
160 BeiträgeVerlosung beendet
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  DIGITALPUBLISHERS_Verlagvor 3 Jahren

Liebe Leserunden-Teilnehmer!

Habt vielen herzlichen Dank für eure spannenden, offenen und ehrlichen Kommentare zu diesem E-Book! Wir haben uns sehr über euer Engagement und eure Mühe beim Rezensieren gefreut! :)

Bis zur nächsten Leserunde – bei uns gibt es immer was zu lesen!

Viele Grüße
Ruth von dp

*** LESERUNDE ZU HISTORISCHER LIEBESGESCHICHTE ***
Historische Romantik von New York Times Bestseller-Autorin
Der verführerische Kapitän und die eigensinnige Lady …

Liebe Fans von historischen Liebesgeschichten,

du liest diese wunderbar romantischen Liebesgeschichten aus einer längst vergangenen Zeit einfach so gerne? Dann ist Ein gewagtes Angebot, Teil sechs der Historical Love-Reihe von Bestsellerautorin Patricia Cabot genau das richtige Buch für dich! Du bist neugierig? Dann mach mit und bewirb dich! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Die abenteuerlustige und offenherzige Payton Dixon hat genau zwei Herzenswünsche: ihr eigenes Segelschiff und endlich die Liebe von Kapitän Connor Drake zu gewinnen. Beides rückt in weite Ferne, als ihr geliebter Kapitän sich entschließt, eine andere zu heiraten. Aber es kommt noch schlimmer – ihr treuloser Vater schenkt dem Kapitän ausgerechnet jenes Schiff, von dem Payton heimlich träumt, zur Hochzeit. Um zu beweisen, dass sie im Recht ist, beschwört Payton einen Skandal herauf und verursacht jede Menge Ärger. Drake kann sich dabei kaum entscheiden, ob er über das Mädchen, mit dem er aufgewachsen ist, den Kopf schütteln oder die wunderschöne Frau, zu der Payton geworden ist, verführen soll.

Erste Leserstimmen

„wieder ein unglaublich mitreißender neuer Roman von Patricia Cabot“

„die dramatische Geschichte von Payton hat mich sofort in ihren Bann gezogen“

„erneut erschafft Patricia Cabot eine Welt aus der ich gar nicht mehr auftauchen wollte“

„dieser Roman hat mich derart zum Mitfiebern gebracht, dass ich ganz die Zeit vergessen habe“

„Mein neues Lieblingsbuch! Klare Leseempfehlung.“

Weitere Titel dieser Reihe
Eine verhängnisvolle Versuchung (ISBN: 9783960874492)
Die wilde Rose (ISBN: 9783960873396)
Eine Sehnsucht im Herzen (ISBN: 9783960874966)
Verführt von einem Herzensbrecher (ISBN: 9783960875826)
Ein verräterisches Herz (ISBN: 9783960876359)

Zur Autorin: Patricia Cabot ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Meg Cabot, die in Bloomington, Indiana, geboren ist. Ihre über 80 Romane und Jugendbücher haben sich weltweit über fünfundzwanzig Millionen Mal verkauft, darunter mehrere internationale Bestseller. Meg Cabot lebt mit ihrem Mann und mehreren Katzen in Key West.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
58 BeiträgeVerlosung beendet
silvandys avatar
Letzter Beitrag von  silvandyvor 3 Jahren
Lieben Dank für die unterhaltsamen Lesestunden, Hier kommt meine Rezi, die auch noch gleichlautend auf Amazon erscheint: https://www.lovelybooks.de/autor/Patricia-Cabot/Ein-gewagtes-Angebot-Historical-Love-Reihe-6-2000687974-w/rezension/2094129092/
*** LESERUNDE ZU HISTORISCHER LIEBESGESCHICHTE ***
Historische Romantik von der New York Times Bestseller-Autorin
Der stolze Earl und die schöne Witwe ...

Liebe Fans von romantischen Liebesgeschichten,

Ihr wollt gerne wieder einmal eine historische Liebesgeschichte lesen? Wie wäre es mit Eine Sehnsucht im Herzen von Patricia Cabot? Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Schottland, 1833: Nach einer kurzen Ehe verstirbt Emma Van Courts Mann und lässt sie ohne einen Cent auf der schottischen Insel Faires zurück. Die junge Frau versucht sich als kläglich bezahlte Lehrerin durchzuschlagen, doch neben den Geldsorgen sieht sie sich zahlreichen Verehrern gegenüber, da nach einer erneuten Heirat eine beachtliche Erbschaft auf sie wartet. Dabei möchte Emma eigentlich nur eins: endlich wieder Sicherheit und Frieden.
Gleichzeitig erfährt James Marbury vom Tod seines Cousins und reist sofort nach Faires, um bei Emma sein zu können. Die ist nicht gerade begeistert, den jungen Earl zu sehen und möchte ihn am liebsten wieder zurück aufs Festland schicken. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bietet James sich als vorübergehenden Ehemann an, um Emma von ihren Verehrern zu befreien. Allerdings hegt er insgeheim schon lange Gefühle für sie und hofft, auf diese Weise endlich ihr Herz erobern zu können. Um sich selbst zu schützen, willigt Emma schließlich ein. Doch auch sie verbirgt ein Geheimnis vor James ...

Erste Leserstimmen
„einfach perfekt, um den Alltag hinter sich zu lassen – rundum tolles Lesevergnügen“
„Emma und James sind wunderbare Charaktere, die ich sofort ins Herz schloss“
„eine romantische Liebesgeschichte, von Anfang bis Ende“
„ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, so sehr habe ich mitgefiebert“
„Patricia Cabot erschafft eine wundervolle Welt, die ich gar nicht mehr verlassen wollte“

In der Historical Love-Reihe bereits erschienen
Mein verräterisches Herz (ISBN: 9783960876359)
Eine verhängnisvolle Versuchung (ISBN: 9783960874492)
Die wilde Rose (ISBN: 9783960873396)
Verführt von einem Herzensbrecher (ISBN: 9783960875826)

Zur Autorin: Patricia Cabot ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Meg Cabot, die in Bloomington, Indiana, geboren ist. Ihre über 80 Romane und Jugendbücher haben sich weltweit über fünfundzwanzig Millionen Mal verkauft, darunter mehrere internationale Bestseller. Meg Cabot lebt mit ihrem Mann und mehreren Katzen in Key West.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
142 BeiträgeVerlosung beendet
Jazzys avatar
Letzter Beitrag von  Jazzyvor 3 Jahren

Community-Statistik

in 149 Bibliotheken

von 60 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks