Patricia Carlin

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Patricia Carlin

Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen

Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen

 (4)
Erschienen am 12.09.2014
How to Make Your Cat an Internet Celebrity

How to Make Your Cat an Internet Celebrity

 (0)
Erschienen am 01.04.2014

Neue Rezensionen zu Patricia Carlin

Neu
Lennys avatar

Rezension zu "Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen" von Patricia Carlin

Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen
Lennyvor 2 Jahren

Wie Sie ihre Katze zu einem Internet-Star machen.....und damit stinkreich werden!

Ich habe eine Katze und wollte gleich beginnen ....reich werden, nein stinkreich werden....aber das bin ich ja schon, wenn die Katze zum schmusen kommt, reich an Haaren und reich an gutem Gefühl! Nun aber meine Meinung zum Buch:

Es ist gut aufgeteilt, erstmal werden alle Katzentypen der Reihe nach durchgegangen, denn es eignet sich jede Katze (laut Buch ) zum Internet- Star, wenn man es nur richtig anstellt!

Einfach haben es die Katzenbaby´s..áber auch der Faulpelz hat eine Chance. Sowie der knallharte Typ, der Draufgänger, der Clown, der Schwachkopf, der Herzensbrecher, der Hässliche, der Geisteskranke, der stinklangweilige! Alles mit tollen Beispielfoto´s präsentiert.


Kommentieren0
28
Teilen

Rezension zu "Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen" von Patricia Carlin

Kommm Katzi....YouTube wartet !! :D
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Habe das Buch mal spontan aus Spaß gekauft...es ist mega lustig !!

Klappentext:

Jahrzehnte haben wir geglaubt, dass Schulbildung, Universitätsabschlüsse und Schlüsselqualifikationen notwendig sind, um sich finanziell abzusichern. Was für ein Irrtum. Heute weiß man, dass der Garant für finanzielle Unabhängigkeit die eigene Katze ist. Das Internet bietet Katzen unendlich viele Möglichkeiten, zum Superstar zu werden - aber wie kann der Mensch monetär davon profitieren? Dieses Buch liefert die Antwort. Der Leser erfährt alles über die Geheimnisse der erfolgreichen Katzenpflege hin zum medialen Erfolg, darüber, wie man ein Katzenvideo dreht, das sich wie ein Lauffeuer im Netz verbreitet und das Letzte aus den 15 Minuten Ruhm im Leben einer Katze herausholt. Im Zungenschlag der klassischen Geldratgeber vermitteln die Autoren viele (wirklich witzige) praktische Ratschläge und sachdienliche Hinweise, um besonders schnell ans große Geld zu kommen - einzige Voraussetzungen: eine Katze und das Internet.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch in meiner Stammbuchhandlung gesehen und dachte mir nur:
//HABEN !! HABEN !!! HABEN !!!//
Alleine das Cover bietet einen Vorgeschmack auf den Rest.
Eine Katze sitzt etwas angepisst in einem Karton und kleine Zeichnungen erklären, wie man die Katze positionieren muss.
Natürlich sind die Texte nicht wirklich ernst zu nehmen, aber wirklich sehr lustig zu lesen.
Kapitel:
- Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand
- Kapitel 1: Wie Sie Ihren Star aufbauen
- Kapitel 2: Licht an, Katze, Action !
- Kapitel 3: Der Steile Weg nach oben
- Kapitel 4: Die Welt ist ein Katzenklo
- Dank

Nachtrag (26.10):
Das Buch ist wie eine Art Ratgeber zu verstehen...KEINE Cartoons !!!
Hier wird auf witzige Weise erklärt, wie man seine Katze zu einem Internetstar macht...also hauptsächlich Text, wo zwischendurch ein paar Fotografien auftauchen. Keine Ahnung, wie ich es verständlicher machen sollte...der Klappentext und das Cover zeigen doch, dass es kein Comicnuch ist...das hätte ich sonst erwähnt...

Bewertung:

Für einen Katzenfan ein ideales Geschenk, das mit seinen 12 Euro zwar recht teuer, aber es lohnt sich ;)
Von mir gibt es:

5 von 5 Sterne

Kommentare: 4
181
Teilen
Tialdas avatar

Rezension zu "Wie Sie Ihre Katze zum Internet-Star machen" von Patricia Carlin

Superwitzig - und könnte sogar noch klappen
Tialdavor 4 Jahren

Rezension:

Ich bin Vielleserin – ich besitze Katzen. Das gehört einfach zusammen wie Catnip-Spielzeug und Katzensabber. Schon oft habe ich mich gefragt, wie es wohl wäre, meine beiden Katzen zu Internet-Stars zu machen, damit stinkreich zu werden, und mir von dem Geld noch mehr Katzen und Bücher zu besorgen. Gerade als diese Frage mich um den Verstand zu bringen drohte, veröffentlichte Patricia Carlin “Wie Sie Ihre Katze zu einem Internet-Star machen und damit stinkreich werden” – Bingo.

Obwohl das Werk fast auf jeder zweiten Seite Anregungen und Tipps in Form von zu Schaubildern umfunktionierten Katzenfotos aufweist, ist das Papier perfekt (für mich), nämlich nicht Hochglanz. Die Seiten sind aus dickem, etwas rauem Papier, das ausgibigem Gebrauch standhält und die Farbe der Bilder trotzdem nicht beeinträchtigt.

Aufgeteilt ist der Ratgeber in ein Vorwort und 4 Kapitel – im Endeffekt muss man das Buch nur von vorn nach hinten durcharbeiten und schon wird ein neuer Star geboren, der es in der Internetgemeinde zum Kultstatus bringen kann. Behandelt wird, wie man seinen Star aufbaut – sprich, wie man die Qualitäten seines Tiers ins rechte Licht rückt und geschickt hervorhebt. Jede Katze kann ein Star werden! Hässlich? – Grumpy Cat. Langweilig und stinkfaul? – Ein kleiner Buddha. Dabei dürfen die richtigen Requisiten natürlich nicht fehlen, und auch der Name will klug gewählt sein.

Weiter geht es zur Ausrüstung, und wie man es schafft, seine Katze durch die richtigen Anreize (z. B. Kartons) aus der Reserve zu locken. Ist das Bild- und Filmmaterial erst gesammelt, geht es ans Bearbeiten und ans Veröffentlichen. Hier erhält der Leser nützliche Tipps zum perfekten Aufbau eines Katzenvideos, aber auch dazu, mit welchen Stichwörtern die Katze in Suchmaschinen von den meisten Usern gefunden wird. Ist diese Hürde erst genommen, kann man sich auf zum nächsten Kapitel machen – die Vermarktung. Wie wärs mit Merchandise? Oder direkt ein Filmvertrag? Aber hier ist Vorsicht geboten, denn das Leben als Star birgt auch gefährliche Schattenseiten.

Man sieht – es handelt sich hier also um ein richtig witziges Buch mit Konzept. Aber jetzt mal Spaß beiseite. Ich glaube, wenn man es darauf anlegt, könnte man mit den Tipps in diesem humorvollen Ratgeber tatsächlich einen Internet-Star aufziehen, denn theoretisch wird an alles relevante gedacht. Allerdings bin ich zu faul, es auszuprobieren

Fazit:

Ein Buch, das sich selbst nicht ernst nimmt, aber (vllt. gerade deshalb?) durchaus nützliche Tipps enthält – garniert mit witzigen, tollen Fotos. Außerdem … hallo!? Es geht um Katzen ;).

Kommentare: 1
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks