Patricia Cornwell From Potter's Field

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „From Potter's Field“ von Patricia Cornwell

Christmas, New York and a naked body is discovered in Central Park ... The sixth novel in the best-selling Dr Kay Scarpetta series.

Stöbern in Romane

Bis ans Ende meiner Welt

Eines meiner Jahreshighlights.

AmyJBrown

Evangelio

Eine anstrengende Lektüre aufgrund der historischen Phantasiesprache Zaimoglus - die Geschichte selbst fällt eher bescheiden aus.

Xirxe

Ehemänner

Eine wundervolle bildhafte Sprache, realistisch wirkenden Figuren, eine emotionale und zum Nachdenken über das Leben anregende Geschichte.

Buchraettin

Das Papiermädchen

Der beste Musso aller Zeiten!

aanaa1811

Der Sandmaler

Ein Buch mit wichtigen Botschaften.

Buecherwurm1973

Kleine Stadt der großen Träume

Wieder ein wunderschöner Roman. Ich kann ihn sehr empfehlen.

SLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "From Potter's Field" von Patricia Cornwell

    From Potter's Field

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. June 2012 um 12:52

    "From Potter's Field" von Patricia Cornwell ist die englischsprachige Originalausgabe von "Die Tote ohne Namen" ist ist der sechste Teil aus der Reihe um die Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta. Inhaltszusammenfassung: Stille ist eingekehrt im nächtlichen New York, der Central Park ruht unter einer dicken Schneeschicht - eine Szenerie, wie sie idyllischer kaum sein könnte. Wäre da nicht die Frauenleiche, die in eben diesem Park an einem eingefrorenen Brunnen lehnt. Die Handschrift der Tat ist unverkennbar: Serienmörder Temple Brooks Gault hat wieder zugeschlagen. Er wird noch weiter morden, doch bald wird klar, dass er es eigentlich nur auf ein Opfer abgesehen hat: Chief Medical Examiner Kay Scarpetta. Obwohl ich den direkten Vorgänger aus der Scarpetta-Reihe nicht gelesen habe, kam ich schnell und problemlos in die Handlung. Das Buch ist gut aufgebaut und spannend geschrieben. Der Leser trifft wieder auf bekannte und liebgewonnene Charaktere wie Pete Marino, Benton Wesley, Lucy und natürlich Kay Scarpetta. Aus der Perspektive der Gerichtsmedizinerin wird die Geschichte um den Mord in New York und die Jagd auf den Serienmörder Temple Brooks Gault als Ich-Erzählung in der Vergangenheitsform erzählt. Mir hat der Roman recht gut gefallen, ich fand ihn spannend und angenehm zu lesen. Empfehlenswert nicht nur für Scarpetta-Fans.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks