Patricia Eckermann

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 29 Rezensionen
(8)
(15)
(11)
(7)
(2)

Bekannteste Bücher

Cupida: Mitten ins Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir vom Neptunplatz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilig und Unterhaltsam

    Die Puppenflüsterin (uebersinnlich 4)

    Lesemietze

    23. December 2017 um 14:25 Rezension zu "Die Puppenflüsterin (uebersinnlich 4)" von Patricia Eckermann

    Die Puppenflüsterin ist eine solide, spannende und lustige Kurzgeschichte. Die Idee das Larissa mit allen Reden kann was ein Gesicht hat, ist sehr interessant und führt auch zu der ein oder anderen witzigen Situation, da ja nur Larissa mit ihnen reden kann bzw. diese auch nur hören kann.Die Rettung von Adrian ist schon etwas spektakulär aber bei so einer Kurzgeschichte wird man auch eher Unterhalten. Der Schreibstil ermöglicht ein angenehmes Lesegefühl und man ist schon ein wenig traurig wenn die Geschichte so schnell endet.Eine ...

    Mehr
  • Übersinnlich mit einer Prise Humor

    Cupida: Mitten ins Herz

    kerstin1404

    04. November 2017 um 08:50 Rezension zu "Cupida: Mitten ins Herz" von Patricia Eckermann

    Das Cover ist einfach genial gemacht. Man kann schon erahnen das es sich um Liebe handelt. Als ich den Klappentext las bin ich doch etwas neugierig geworden.In Saras Leben ist alles chaotisch und es läuft nichts wie sie es sich vorstellt. Sie ist unglücklich in Tom verliebt, die Elten lassen sich scheiden und auch so ist nichts wie sie es gern hätte.Bei einem Schulausflug trifft sie auf ,,Cupido". Der Liebesgott Amor. Er hat Sara auserwählt seine neue Liebes-Assistentin zu werden. Aber da auch die Götter mit der Zeit gehen und ...

    Mehr
  • Toll einfach nur toll

    Cupida: Mitten ins Herz

    Seelensplitter

    14. January 2017 um 21:51 Rezension zu "Cupida: Mitten ins Herz" von Patricia Eckermann

    Meine Meinung zum Ebook:CupidaMitten ins HerzAufmerksamkeit und Erwartung:Diesen Punkt erzähle ich euch in meinem Original Beitrag auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Sara ist verliebt, doch den Ersten Schritt zu machen, ist nicht immer gerade leicht. Als dann auch noch Amor in ihr Leben tritt, der zugleich die Ehe der Eltern von Sara auf den Kopf stellt, und die beiden Elternteile fast auseinander bringt, ist klar Sara hat ganz schön etwas zutun um wieder Ordnung in das Chaos zu bekommen.Doch dabei ist es nicht das einzige ...

    Mehr
  • Vier Tage im Dezember

    Wir vom Neptunplatz

    MissStrawberry

    24. August 2013 um 12:29 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Nach der Vorgeschichte (e-Book) hatte ich schon ein wenig Angst vor diesem Buch, das gebe ich gern zu. Doch ich wurde überrascht: es ist viel besser als die Vorgeschichte erahnen ließ! Es ist definitiv keine hochgeistige Literatur, doch das ist auch nicht beabsichtigt und somit völlig legitim. Wer mag, kann kapitelweise lesen (eben wie die Vorabend-Soaps in kleine Häppchen unterteilt sind) oder auch durchschmökern. Vieles ist vorhersehbar, anderes aber doch überraschend. Wirklich langweilig ist die Story nicht, aber auch nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    Hasewue

    19. October 2012 um 21:48 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Ich bin ein großer Fan von Vorabendsendungen, Soaps und Co. und war deswegen schon sehr auf „Wir vom Neptunplatz“ gespannt, da das Buch ja als „Vorabendroman“ bezeichnet wird und ich einen Ausflug dieser Serien in die Bücherwelt sehr vielversprechend fand. Von der Idee her wäre auch alles super gewesen, nur fehlt es einfach an Spannung. Was in einer Serie nicht wirklich störend ist, da man sich ja berieseln lässt oder bei Nichtgefallen einfach weiterzappt, geht hier nicht. Lesen erfordert ja etwas mehr Konzentration als TV gucken ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    Nazena

    18. May 2012 um 22:01 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Rudi, Lale, Mark und Lucky leben am Neptunplatz in Köln. Dort müssen sie sich mit den Widrigkeiten des Lebens in der Großstadt, besonders als junger Erwachsener, durchschlagen. Liebe, der Ex, die alte Freundin, der Job, die Wohnung und das Studium- irgendetwas fällt immer an, doch die Freunde meistern jede Schwierigkeit- mehr oder weniger gekonnt... "Wir vom Neptunplatz" ist ein experimenteller Roman, der ein Soapgefühl einfangen soll. Ich denke, ich gehöre nicht wirklich zur Zielgruppe, da ich auch mit Soaps überhaupt nichts ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    Tanzmaus

    17. May 2012 um 14:11 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Patricia Eckermann und Stefan Müller legen mit dem Buch „Wir vom Neptunplatz“ den Beweis vor. Erzählt wird die Geschichte von vier verschiedenen Protagonisten, die alle ihre eigene Geschichte haben, aber dennoch eines verbindet. Das Café Mampf am Neptunplatz. Hier treffen die vier immer wieder aufeinander. Wie auch in den gängigen Soaps im Fernsehen, gibt es in dem Buch einzelne Kapitel (Folgen), in denen der Leser (Zuschauer) eine der Personen verfolgt und miterlebt. Die knapp 200 Seiten verfliegen im Nu, da man als Leser ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    Lenny

    30. April 2012 um 14:39 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Die 4 Hauptpersonen hat man von Anfang an richtig gern und es macht einfach Spass zu lesen, was da so alles passiert, es ist mit viel Witz geschrieben, einfach prima. ( Männer können so verdammte Zeirprimel sein, Super)

  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    vormi

    21. April 2012 um 14:55 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Ich bin bei dem Buch echt hin- und hergerissen. Es hat mir auf jeden Fall sehr viel besser gefallen, als ich es erwartet habe. Eine witzige Idee, eine Soap in Buchform. Die Dialoge und Situationen sind nicht sehr gestelzt und teilweise echt lustig. Und vor allem nicht überkandidelt und nicht zwanghaft komisch. Da steh ich nämlich gar nicht drauf. Sprache und Personen sprechen ein junges Publikum an, nicht unbedingt Jugendliche sondern eher Twens. Das hat mir richtig gut gefallen. Man sollte natürlich kein literarisches ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Wir vom Neptunplatz

    chaosbaerchen

    18. April 2012 um 19:05 Rezension zu "Wir vom Neptunplatz" von Patricia Eckermann

    Ehrlich gesagt habe ich mir nicht sonderlich viel versprochen von diesem Buch. Umso überraschter war ich, als ich es angefangen hatte. Es ist sehr unterhaltsam und man fühlt sich sehr schnell wie ein Zuschauer einer daily soap, die sich im Grunde nur um vier Personen dreht: Lale, Mark, Lucky und Rudi - zwei Mädels und zwei Jungs zwischen 20 und 30. Man lernt die vier ziemlich gut kennen und sie sind einem spätestens nach der Hälfte des Buches sehr vertraut - so vertraut, dass man wissen will, wie es weiter geht ;O) Ich bin auf ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks