Die Puppenflüsterin (uebersinnlich 4)

von Patricia Eckermann 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Die Puppenflüsterin (uebersinnlich 4)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

NussCookies avatar

Das Buch war fix durch udn hat mich gut unterhalten. Schöne Idee, die noch mehr hätte ausgebaut werden können.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Puppenflüsterin (uebersinnlich 4)"

Larissa ist eine ganz normale Sechzehnjährige mit den üblichen Problemen: Ihre kleine Schwester Mara nervt und ihre Mutter hat von Teenagern keinen Plan. Der einzige Lichtblick in Larissas Leben ist Adrian, der ein Stockwerk tiefer wohnt. Larissa ist verliebt in Adrian, nur gesagt hat sie ihm das bisher noch nicht. Doch damit soll jetzt Schluss sein, bei der nächsten Gelegenheit will Larissa Adrian endlich ihre Gefühle gestehen. Doch ausgerechnet am Abend, bevor Larissa ihren Plan in die Tat umsetzen will, passiert etwas Merkwürdiges: Als sie Punkt Mitternacht aufwacht, bemerkt sie erschrocken, dass sie die Puppen im Zimmer ihrer kleinen Schwester sprechen hört. Plötzlich kann sie mit allem, was ein Gesicht besitzt, sprechen: Puppen, Gargoyles, Türknäufe, Bilder, Poster – einfach alles. Doch was sie ihr erzählen, schmeckt ihr gar nicht: Adrian ist in großer Gefahr und sie muss sich von ihm fernhalten!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783764190996
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:100 Seiten
Verlag:Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum:09.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lesemietzes avatar
    Lesemietzevor 10 Monaten
    Kurzweilig und Unterhaltsam

    Die Puppenflüsterin ist eine solide, spannende und lustige Kurzgeschichte. Die Idee das Larissa mit allen Reden kann was ein Gesicht hat, ist sehr interessant und führt auch zu der ein oder anderen witzigen Situation, da ja nur Larissa mit ihnen reden kann bzw. diese auch nur hören kann.
    Die Rettung von Adrian ist schon etwas spektakulär aber bei so einer Kurzgeschichte wird man auch eher Unterhalten. Der Schreibstil ermöglicht ein angenehmes Lesegefühl und man ist schon ein wenig traurig wenn die Geschichte so schnell endet.
    Eine Übersinnliche Geschichte über die erste große Liebe und den alltäglichen Problemen einer Jugendlichen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    NussCookies avatar
    NussCookievor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Das Buch war fix durch udn hat mich gut unterhalten. Schöne Idee, die noch mehr hätte ausgebaut werden können.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks