Patricia Erne Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 9 Rezensionen
(6)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein“ von Patricia Erne

Über dieses Buch: Wer die Liebe einmal getroffen hat, nur ein einziges Mal, der weiß: Sie ist zart. Aber gleichzeitig auch hart. Sie kann rau sein, einen zur Verzweiflung bringen, an den Rande des Wahnsinns treiben. Wer ihr begegnet, ist alles, nur nicht mehr sicher. Sicher ist dabei nur eines – alles bleibt anders. Dieses Buch ist für all jene da draußen, die trotzdem Bock drauf haben! Und zwar auf große Gefühle, auf mitreißende Worte und auf bewegende Einsichten. Es ist für jene, die auf Wolke sieben schweben, egal, ob mit sich selbst, der großen Liebe oder der Welt. Es ist für alle, denen Worte etwas bedeuten. Und für alle, die Gedichte als Helden haben. *** „Zärtlichkeiten“ von Patricia Erne ist der 1. Band einer Trilogie mit einer Sammlung aus Gedichten, Kurztexten, Motivations- und Gedankenzeilen, Briefausschnitten und Manifesten – an das Leben, das Sein, aber im Speziellen an die Liebe. (Ankündigung 2016: Band 2 „Ehrlichkeiten“ und Band 3 „Leichtigkeiten“)

Ganz hübsche Poesie, aber nicht so mitten ins Herz wie ich es gehofft hatte.

— once-upon-a-time
once-upon-a-time

...geht mitten ins Herz und nicht mehr aus dem Kopf

— romi89
romi89

Berührend, emotional, grandios. Gedichte die ans Herzen gehen, wie die von Erich Fried.

— Lupina15
Lupina15

wunderschön und einfühlsam

— Ladybella911
Ladybella911

Einfach genial und so authentisch!

— Stups
Stups

Stöbern in Gedichte & Drama

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

Dein Augenblick

Was ist Liebe? Der Versuch, einer Erklärung!

mabuerele

Ungeteerte Straßen

ein sehr eindrucksvoller Einblick in das Frankreich der 50ziger Jahre

MeinFreizeitGlueck

Quarter Life Poetry

Frisch und spritzig werden die Struggles der Mitzwanziger dargestellt. Erfrischend anders und einfallsreich.

JilAimee

Vater telefoniert mit den Fliegen

Die speziellsten Gedichtschöpfungen, die ich bisher gelesen habe - sicherlich Geschmackssache, meinen Geschmack triffts.

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Patricia_Erne

    Patricia_Erne

    Liebe Lovelybooker und alle, die Gedichte als Helden haben: Herzlich willkommen zu meiner ersten Leserunde des E-Books „Zärtlichkeiten“ - Prosa fürs Herz und Gedichte fürs Sein.  Wer die Liebe einmal getroffen hat, nur ein einziges Mal, der weiß: Sie ist zart. Aber gleichzeitig auch hart. Sie kann rau sein, einen zur Verzweiflung bringen, an den Rande des Wahnsinns treiben. Wer ihr begegnet ist alles, nur nicht mehr sicher. Sicher ist dabei nur eines: Alles bleibt anders. Dieses Buch ist für all jene da draußen, die trotzdem Bock drauf haben! Und zwar auf große Gefühle, auf mitreißende Worte und auf bewegende Einsichten. Es ist für jene, die auf Wolke sieben schweben: Egal, ob mit sich selbst, der großen Liebe oder der Welt. Es ist für alle, denen Worte etwas bedeuten. Und für alle, die Gedichte als Helden haben. >> Hier geht's zur LESEPROBE auf Amazon // LESERUNDE Ich würde mich über 10 Leser freuen, die das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Falls ich nur einen von euch damit berühren kann, bin ich glücklich :) Bewerbungsaufgabe: Schreibt mir, weshalb ihr dem Buch „Zärtlichkeiten“ eine echte Chance geben wollt. Am 16. Juni 2017 verlose und versende ich die 10 eBooks (mobi oder epub Format). // AUTORIN Patricia Erne, Jahrgang 1979, ist gebürtige Österreicherin und lebt in Bregenz am Bodensee. Schreiben, Lesen und Bücher sind seit frühester Kindheit ihre Begleiter. Beeindruckt haben sie bekannte Dichter wie Erich Fried, aber auch unbekanntere Autoren wie Andrea Schwarz hatten großen Einfluss. So verwundert es nicht, dass sie auch beruflich den Weg der „schreibenden Zunft“ eingeschlagen hat und heute als Texterin tätig ist. Ihre Liebe gilt allem, was schön und mit viel Gefühl verbunden ist: dem See, Sonnenuntergängen, der Musik und der Lyrik. ++++ Eine Bitte: Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des E-Books.

    Mehr
    • 129
  • „Zärtlichkeiten“ von der Autorin Patricia Erne.

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    09. July 2017 um 11:33

    Eigentlich ist es garnicht so einfach eine Bewertung für ein Gedichtsband zu schreiben. „Zärtlichkeiten“ von der Autorin Patricia Erne. Ich liebe Gedichte und kann sagen, das ist ein sehr sensibler Gedichtsband (E-Book). Sehr anrührige und feinsinnige Liebesgedichte, die mit viel Herz verfasst wurden. Ein Liebesgedicht überzeugt durch Prägnanz. Das aber stellt unsere Sprache vor die Schwierigkeit, mit nichts als hergebrachten Mitteln, geborgten Allerweltswörtern ein Gedicht zu formen. Fazit: Der Autorin  ist ein wunderbarer Gedichtband gelungen, der mitten ins Herz trifft. Sehr empfehlenswert.

    Mehr
  • Liebeserklärungen

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Janna_KeJasBlog

    Janna_KeJasBlog

    17. June 2017 um 13:35

    | © Janna von www.KeJas-BlogBuch.de | Liebend gerne aber viel zu selten lese ich Poesie, Gedicht – Lyrik im allgemeinen. Und noch seltener bespreche ich diese Worte, denn lesen ist das eine – das Rezensieren selbst ist jedoch nochmal etwas ganz anderes, nicht zu vergleichen mit Rezensionen zu Genres wie bspw. „Fantasy“ oder „Krimi und Thriller“, etc.. AutorInnen dieser Werke gewähren mir tiefe Einblicke in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Dies zu ‚bewerten‘ ist für mich persönlich deshalb eine ganz andere Ebene, denn wer bin ich dieses Innerstes von anderen zu beurteilen? Und doch tue ich es …  warum? Weil das was mich nicht unbedingt tief berührt andere berühren kann oder weil ich so von den Worten eingenommen bin das ich meine Eindrücke einfach teilen muss! In diesem Werk kann man in jeder Zeile die Gefühle von Patricia Erne zu der Person spüren, für die diese Worte geschrieben sind. Viele ihrer Worte berührten mich und in einigen Zeilen konnte ich mich wiederfinden. Und doch konnte sie mich leider nicht vollends abholen und eintauchen lassen. Einfach weil eine bestimmte Wortwahl, ein bestimmtes zueinander führen von Worten nicht ich selbst bin. Wer sich gerne von der Liebe und dem Sein einhüllen lässt, den werden die Worte berühren. Längere sowie kurze Zeilen, lässt die Autorin in ihr „kleines“ Werk mit einfließen. Kein zwanghaft langes Gedicht in den jedes Gefühl hineingepresst werden muss und dies macht es so authentisch – denn Gefühle sind mal intensiv, mal leicht, aber nie gleich. „GESCHEH.NISSE Nicht wissend, was geschehen ist, hat das Passierte einfach stattgefunden.“ Viele Zeilen fand ich wundervoll geschrieben und doch stolperte ich beim Lesen ab und wann. War es nicht der richtige Moment?War es nicht das passende Gefühl?War es nicht die treffende Formulierung?Auf Poesie und Gedichte sollten sich LeserInnen nicht nur einlassen können – AutorIn und LeserIn müssen zusammenpassen – das beschriebene Gefühl muss mit dem Moment des Lesens übereinstimmen, um dies in seiner Gänze zu spüren. „LIEBES.BRIEF“ war für mich der herausstechendste Einblick. Nicht aufgrund der vielen Worte, sondern dem ‚alltäglichem‘. Die beschriebenen Empfindungen geben nicht in jedem Satz, aber im Ganzen, das eigene Empfinden wieder. Wie ich bereits bei „Erdbeerflecken„ [veraltete Rezensionsdarstellung] abschließend schrieb:Kein Büchlein für jeden, aber bestimmt für Solche.

    Mehr
  • Viel gefühlte, wenig gelesene Emotion

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    once-upon-a-time

    once-upon-a-time

    10. June 2017 um 15:14

    Lyrische, poetische Texte, gar Gedichte, zu rezensieren ist immer eine Herausforderung für sich und gestaltet sich in meinen Augen deutlich schwieriger als das Rezensieren von Romanen und ähnlicher Literatur, aber ich gelobe feierlich, mein Bestes zu geben und in Worte zu fassen.Zum Inhalt. „Zärtlichkeiten“ beinhaltet eine Reihe Texte, hauptsächlich Gedichte, die sich in den Empfindungen der Liebe suhlen und leidenschaftlich versuchen, diese ungeheuer großen Gefühle in Worte zu fassen. Dabei hat mir ausgesprochen gut gefallen, dass so viel von dem Gefühl wahnsinnig authentisch und glaubwürdig war. Da steckt so viel Intensität hinter, die berührt, weil man sie aus dem eigenen Leben kennt: Das Atemlose, weil alles so perfekt ist und man nur davorstehen und sich selbst beobachten kann; der Unglaube über das Glück, das einem da zuteilwurde; die Überzeugung, dass es niemals besser sein wird; die Hoffnung, dass all das nie vorübergeht.Zudem hatte ich beim Lesen den Eindruck, dass sich in den Gedichten die Entwicklung einer Beziehung vollzieht, aber vielleicht ist das auch überinterpretiert und Zufall.Um zu meinen Kritikpunkten zu kommen: Das Gefühl, dass durch die Zeilen auf mich übersprang, das rührte nahezu ausschließlich von der Glaubwürdigkeit des lyrischen Ichs her. Das ist auf den ersten Blick auch gar nicht schlecht, ich hatte jedoch im Vorfeld auf mehr gehofft: Nämlich auf Gefühl, das mich von den Worten her anspringt, das nicht nur in den bekannten Gefühlen steckt, sondern in der Intensität der Wortwahl. Das ist es, was für mich den Unterschied ausmacht zwischen einem ganz hübschen Gedichtband auf der einen Seite und umwerfenden, atemberaubenden Zeilen auf der anderen. Das Gefühl, dass der Dichter an jedem einzelnen Wort gefeilt hat, jede Zeile perfektioniert hat, bis sie genau so war, wie sie sein müsste. Und genau das hat mir bei „Zärtlichkeiten“ zu meinem Bedauern etwas gefehlt. Vielleicht lag es mit daran, dass ich mich mit den Texten in englischer Sprache so gar nicht anfreunden konnte – hier fehlte mir die Geschliffenheit der Worte noch etwas mehr.Lieblingsstellen. „Du und ich, und ich und Du, atmen.“ (S. 32)„Es fliegt sich einfach leichter, so ganz ohne Last.“ (S. 53)Fazit. Obwohl der Absatz über die Kritikpunkte länger geworden ist (was meinem Bedürfnis, Kritik zu erklären geschuldet ist), will ich niemandem von diesen Gedichten abraten. Ich bin überzeugt, dass sie vielen sehr gut gefallen können, man sollte nur wissen, worauf man sich einlässt: Auf Gefühle, die nicht aus jeder Wortkonstruktion strömen, die aber trotzdem glaubwürdig da sind.Und das ist schon eine ganze Menge.

    Mehr
  • ...geht mitten ins Herz und nicht mehr aus dem Kopf

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    romi89

    romi89

    30. April 2017 um 18:27

    In diesem Buch sind Gedichte und Gedanken rund um die Liebe versammelt - mit allen Höhen und Tiefen, allen Farben, Formen und Intensitäten an Emotionen und Gefühlen, die man haben kann, wenn man verliebt ist.Man fühlt mit,fühlt nach,kann sich genau einfühlen,auf Grundlage der eigenen Erinnerungen und Erlebnisse, die einem unwillkürlich in den Sinn kommen beim Lesen.Ein wirklich berührendes Werk für alle, die Gedichte mögen und gern Nachdenken und Träumen...

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Patricia_Erne

    Patricia_Erne

    Hallo ihr Lieben! Für alle Romantiker unter euch: Ich verlose 5 Ausgaben meines Buches "ZÄRTLICHKEITEN" - Gedichte  fürs Herz & Prosa fürs Sein. Keine Sorge - euch erwartet kein schwülstiger Schwall, sondern moderne Poesie, die leicht lesbar ist. Für alle, die Gedichte als Helden haben :) Ich freu mich auf euch! 

    • 20
  • Gedichte fürs Herz

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Ladybella911

    Ladybella911

    30. October 2016 um 00:32

    Bei diesem kleinen Band von Gedichten um die Liebe kann man sich verlieren. Sie sind so klar, so tiefschürfend, einerseits hart und rau, andererseits so verletzlich.Manchmal kurz und knackig, manchmal tiefsinnig ergreifend, aber immer sehr modern, in die heutige Zeit passend.Die kleinen Gedankenspiele und Motivationssätze die ab und an eingestreut sind, regen zum Nachdenken an.Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann es nur empfehlen.

    Mehr
  • einfach nur wunderschön

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    25. October 2016 um 12:28

    "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne ist eine schöne Gedichtsammlung, die von großen Gefühlen, Schmerz und Liebe handelt. Was mir gut gefallen hat, war, dass diese Sammlung neben den Gedichten auch Motivations- und Gedankenzeilen enthält. Die Länge der Gedichte ist optimal. Sie verzaubern, faszinieren, berühren und regen anderseits auch zum Nachdenken an <3 Das Cover ist romantisch angehaucht und passt hervorragend zum Inhalt. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 ⭐️

    Mehr
  • Zärtlichkeiten

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    KerstinnI

    KerstinnI

    29. September 2016 um 18:48

    Alles im Leben dreht sich irgendwie um die Liebe, daher passt dieser kleine Band in jedes Regal- oder in jeden EBook Reader. Manche sind romantisch, manche Gedichte reimen sich, sie alle handeln von der Liebe, von Schmerz, von Zeit. Sie sind schön, auch sehr modern und liebevoll. Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Es ist modern, ein wenig romantisch und passt zu den Gedichten.

  • Absolut empfehlenswert!

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Cookie02

    Cookie02

    18. September 2016 um 16:41

    Eine Sammlung von zahlreichen Gedichten und einigen Texten über die Liebe. Über das Kennenlernen eines Menschen und die Zeit, in der die Gefühle überfließen, über Trennung und Schmerz, und über Happy Ends. Manche Gedichte reimen sich, manche nicht, doch alle vermitteln starke Emotionen und nehmen den Leser gefangen. Eine wirklich schöne Zusammenstellung.GROSS.TEILIch teile so gerne.Ich teile das Mich,ich teile die Sterne.Ich teile das Leben,ich teile das Geben.Ich teile das Alles,nur nicht das Dich.Ich liebe Dich eben.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Patricia_Erne

    Patricia_Erne

    Hallo ihr Lieben, wer Lust auf moderne Liebesgedichte hat, einfach melden. Keine Sorge, sind nicht schwülstig ... sondern modern, klar und motivierend. Und, sie drehen sich alle um die schönste Sache der Welt: um die Liebe und ihre Irrungen & Wirrungen ... :) 

    • 20
  • Buchverlosung zu "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Patricia_Erne

    Patricia_Erne

    Hallo liebe Lovelybooker, ich bin neu hier und möchte euch deshalb ein kleines Einstandsgeschenk machen: ich verlose 5 e-books (mobi-Format bzw. Kindle) von "Zärtlichkeiten" - Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein. Dafür müsst ihr nichts tun, auch keine Frage beantworten. Sondern mir einfach kurz zurückschreiben. Freu mich, alles Liebe, Patricia

    • 21
  • Wunderbar!

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Stups

    Stups

    11. May 2016 um 20:37

    Über dieses Buch:Wer die Liebe einmal getroffen hat, nur ein einziges Mal, der weiß: Sie ist zart. Aber gleichzeitig auch hart. Sie kann rau sein, einen zur Verzweiflung bringen, an den Rande des Wahnsinns treiben. Wer ihr begegnet, ist alles, nur nicht mehr sicher. Sicher ist dabei nur eines – alles bleibt anders.Dieses Buch ist für all jene da draußen, die trotzdem Bock drauf haben! Und zwar auf große Gefühle, auf mitreißende Worte und auf bewegende Einsichten. Es ist für jene, die auf Wolke sieben schweben, egal, ob mit sich selbst, der großen Liebe oder der Welt. Es ist für alle, denen Worte etwas bedeuten. Und für alle, die Gedichte als Helden haben.***„Zärtlichkeiten“ von Patricia Erne ist der 1. Band einer Trilogie mit einer Sammlung aus Gedichten, Kurztexten, Motivations- und Gedankenzeilen, Briefausschnitten und Manifesten – an das Leben, das Sein, aber im Speziellen an die Liebe. Leseeindruck:Ich bin begeistert!!!Hier geht es um die Liebe. Die Gedichte sind kurz uns knackig, berühren und regen zum nachdenken an. Man kann sich in ihnen wiederfinden, so ging es mir wenigstens. Ich bin beeindruckt, das man auch mit wenigen Worten so viel , so genau, so poetisch ausdrücken kann. Die Sache - Liebe - wird auf den Punkt gebraucht!Manche Gedichte sind sehr tiefschürfend und zeigen, dass die Autorin viel von der Liebe versteht und sich sehr, sehr, sehr viele Gedanken darüber gemacht hat."2 GET.HER" ist einfach genial. Neugierig geworden? Absolute Leseempfehlung, für alle die hin und wieder auch mal Gedichte lesen und sich davon inspirieren lassen wollen und natürlich für alle die Gedichte sowieso lieben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein" von Patricia Erne

    Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein
    Patricia_Erne

    Patricia_Erne

    Liebe Freunde großer Gefühle, ich möchte euch gerne mein erstes Buch "Zärtlichkeiten" vorstellen. Gleich vorweg: Wer glaubt, Gedichte & Lyrik sind nur alt, schwer und verstaubt, der irrt! Es geht auch modern, klar, direkt und ohne Schi-Schi. Wetten? Um was es genau geht: Wer die Liebe einmal getroffen hat, nur ein einziges Mal, der weiß: Sie ist zart. Aber gleichzeitig auch hart. Sie kann rau sein, einen zur Verzweiflung bringen, an den Rande des Wahnsinns treiben. Wer ihr begegnet, ist alles, nur nicht mehr sicher. Sicher ist dabei nur eines – alles bleibt anders. Für wen das Buch ist: Dieses Buch ist für all jene da draußen, die trotzdem Bock drauf haben! Und zwar auf große Gefühle, auf mitreißende Worte und auf bewegende Einsichten. Es ist für jene, die auf Wolke 7 schweben, egal, ob mit sich selbst, der großen Liebe oder der Welt. Es ist für alle, denen Worte etwas bedeuten. Und für alle, die Gedichte als Helden haben. Wer gerne mitmachen möchte bei der Leserunde: Das Buch gibt es im Amazon Kindle Format und als E-Pub. Einfach folgende Fragen beantworten: Was verbindest du mit dem Begriff "Zärtlichkeiten"?  Alle weiteren Infos zum Buch und eine Leseprobe findet ihr hier auf Amazon, eine Rezi ist bereits vorhanden. Vielen Dank!  Ich freu mich auf euch! Alles Liebe, Patricia

    Mehr
    • 2