Patricia Highsmith Der süße Wahn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der süße Wahn“ von Patricia Highsmith

Den Bewohnern einer billigen Pension ist David gut bekannt: Von Montag bis Freitag lebt er dort in großer Bescheidenheit. Er gilt als freundlich und zurückhaltend, fällt nie unangenehm auf. Die Wochenenden verbringt der junge Mann angeblich stets bei seiner kranken Mutter, was in seinem Umfeld auf große Anerkennung stößt. Doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus: David ist liebeskrank und führt ein folgenschweres Doppelleben. An den Wochenenden wartet er in einem hübschen Häuschen auf Annabelle, seine große Liebe. Alles ist auf ein Leben im Familienidyll ausgerichtet – nur die Angebetete fehlt. Sie ist mit einem anderen Mann verheiratet und vollkommen ahnungslos. Bis David beschließt, Annabelle um jeden Preis von seiner großen Liebe zu überzeugen …

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen