Patricia Jankowski

 4.5 Sterne bei 71 Bewertungen
Autorin von Ein Froschkönig zum Dessert, Ein Gigolo zum Frühstück und weiteren Büchern.
Patricia Jankowski

Lebenslauf von Patricia Jankowski

Ich bin Jahrgang 1973 und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen am Südrand der Lüneburger Heide. Ich habe den doch recht unkreativen Beruf der Buchhalterin gelernt. Mein Traum wäre Lektorin gewesen, aber die Realität sieht dort ja nicht gerade rosig aus ... Gelesen habe ich immer schon viel, seit ich vier Jahre alt war. Die Bücher wurden dicker und irgendwann war die für mich geeignete Abteilung unserer kleinen Bücherei ausgelesen. Die erste eigene Geschichte habe ich mit zwölf auf einer mechanischen Schreibmaschine getippt - heute natürlich mehr von historischem als von schriftstellerischem Wert ;o) Nach einigen "Ruhejahren" habe ich das Schreiben dann mit etwa zweiundzwanzig wieder ernsthaft aufgenommen, wenn auch nur für mich. In den letzten zwei, drei Jahren befasse ich mich intensiver damit und mein Mann hat mich im letzten Jahr sehr bestärkt, neben einigen großen Ereignissen im Privatleben auch endlich meine schriftstellerische Karriere voranzutreiben. Meinen ersten Roman veröffentlichte ich im Februar 2012 beim fwz-Verlag. Zur Präsentation war ich sogar auf der Leipziger Buchmesse, was ein tolles Erlebnis war! Leider war die Terminplanung des Verlages nicht mit meiner kompatibel, so daß ich mir andere Wege suchen mußte, um meinen Lesern den Rest meiner Trilogie zugänglich zu machen. Ich habe mich dann für die Selbstveröffentlichung als ebook und auch als Druckversion entschieden. Somit geht es weiter! Wenn die Trilogie beendet ist, werde ich mich einem anderen Genre widmen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Alle Bücher von Patricia Jankowski

Sortieren:
Buchformat:
Patricia JankowskiEin Froschkönig zum Dessert
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Froschkönig zum Dessert
Ein Froschkönig zum Dessert
 (14)
Erschienen am 15.02.2016
Patricia JankowskiEin Gigolo zum Frühstück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Gigolo zum Frühstück
Ein Gigolo zum Frühstück
 (11)
Erschienen am 29.07.2016
Patricia JankowskiDer Fluch der Kelten - wie alles begann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fluch der Kelten - wie alles begann
Der Fluch der Kelten - wie alles begann
 (8)
Erschienen am 31.10.2017
Patricia JankowskiFortunate Sun
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fortunate Sun
Fortunate Sun
 (6)
Erschienen am 03.05.2013
Patricia JankowskiDer Fluch der Kelten - Der Sarkophag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fluch der Kelten -  Der Sarkophag
Der Fluch der Kelten - Der Sarkophag
 (6)
Erschienen am 24.12.2014
Patricia JankowskiSeelenchronik - 2. Seelenfänger (Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenchronik - 2. Seelenfänger (Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh)
Patricia JankowskiSeelenchronik - 1. Verlorene Seele (Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenchronik - 1. Verlorene Seele (Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh)
Patricia JankowskiDer Fluch der Kelten - Der Unsterbliche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fluch der Kelten -  Der Unsterbliche
Der Fluch der Kelten - Der Unsterbliche
 (4)
Erschienen am 24.12.2014

Neue Rezensionen zu Patricia Jankowski

Neu
anke3006s avatar

Rezension zu "Der Fluch der Kelten - wie alles begann" von Patricia Jankowski

Aidan und Brianna - wie die Liebe begann
anke3006vor 9 Monaten

In ihrer beider Herzen herrscht Einsamkeit. Bis sie einander begegnen. Als Aidan am Hofe König Muireadachs Briana kennenlernt, ist es um ihn geschehen. Zum ersten Mal in seinem jungen Leben verspürt er wahrhaftige Liebe. Briana ergeht es nicht anders, sie fühlt sich zu Aidan hingezogen wie noch zu keinem Menschen zuvor. Bald schon möchte Aidan Briana zur Frau nehmen. Was er nicht weiß: Sie ist eine Verfemte. Doch lässt sich solch eine Liebe verleugnen? Und warum setzt der König alles daran, die Ehe zu verhindern? Zwei Menschen, die zueinander gehören. Ein Fluch, der sie bedroht. Eine Göttin, die auf der Seite der Liebenden steht. Folgen Sie Briana und Aidan ins mystische Irland um das Jahr 1085. Ich mag den Schreibstil von Patricia Jankowski. Sie beschreibt des Leben und den Glauben in Irland zur damaligen Zeit. Die Mythen leben auf und man erlebt die Druiden. Ich war von den ersten beiden Teilen "Der Fluch der Kelten" schon fasziniert. Hier erfährt der Leser nun die Vorgeschichte rund um die Liebe von Aidan und Brianna. Es ist eine wilde und brutale Zeit, die von der Autorin nicht unerwähnt bleibt, also keine Liebesgeschichte sondern historisch und sehr mystisch, eine Mischung die mir sehr gefällt.

Kommentieren0
10
Teilen
BuchHasis avatar

Rezension zu "Der Fluch der Kelten - wie alles begann" von Patricia Jankowski

Verbotene Liebe
BuchHasivor 9 Monaten

Aidan begegnet am Hofe des grausamen Königs Muireadachs der jungen Brianna und verliebt sich sofort in sie. Auch sie fühlt sich zu Aidan hingezogen. Aidan möchte sie schnellstmöglich heiraten. Doch was er nicht weiß: Briana ist eine Verfemte. 
Der König steht einer Ehe auch entgegen. Doch warum?
Auch wenn ich ein Erstleser dieser Reihe bin, hat mir das Buch von Anfang gut gefallen und ich habe sehr gerne mit dem jungen sympathischen Paar mitgefiebert. Die Spannungskurve ist nie abgebrochen und die Abenteuer der Beiden waren sehr fesselnd.
Die Gewaltszenen war sehr grausam und detailliert. Mir persönlich etwas zu viel.
Doch dies hat den Lesefluss nicht gestört und ich war ziemlich zügig mit dem Roman fertig.
Dieser Roman ist empfehlenswert.


Kommentieren0
23
Teilen
Brigizzs avatar

Rezension zu "Der Fluch der Kelten - wie alles begann" von Patricia Jankowski

Aufwühlende Vorgeschichte über den Fluch der Kelten
Brigizzvor 10 Monaten

Aidans Liebe zu Briana mit all ihren Hindernissen wird spannend erzählt. Das Leben in der mittelalterlichen Zeit wird von der Autorin sehr realistisch geschildert. Der Leser bekommt dadurch einen guten Einblick in die damalige Zeit, in der auch sehr viel Grausames passiert ist. Der Schreibstil ist flüssig und auch bildhaft.

Ich habe die Geschicke von Aidan gespannt verfolgt und mit ihm gelitten. Er war eine Hauptfigur, für die ich mich begeistern konnte. Das gilt auch für den Großteil der Geschichte und normalerweise hätte der Fluch der Kelten locker fünf Sterne von mir bekommen, weil ich mich sehr gut unterhalten gefühlt habe.

Was mich aber daran hindert, ist leider das letzte Kapitel. Nach meiner Meinung passt es nicht so richtig zum Rest.

Warum und ob andere Leser das auch so empfinden, sollte aber jeder unbedingt für sich selbst entscheiden. Keinesfalls sollte man sich aber davon abhalten lassen, die aufwühlende Vorgeschichte über den Fluch der Kelten zu lesen und den sympathischen Helden Aidan bei seinen gefährlichen Abenteuern zu begleiten. 

Kommentieren0
67
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
RedRoses avatar
Meine lieben Leserinnen und Leser auf Lovelybooks!
Ich freue mich, euch heute meinen neuen Roman vorstellen zu können. Passend zu einem sehr wichtigen Ereignis des Romans erscheint er am 31.10. zu Halloween.
Der Inhalt des Buches ist ein wenig schwer zusammenzufassen, wenn man nicht zu viel verraten will. Außerdem ist es das Ende einer Serie, was aber im Grunde der Auftakt von allem ist.
Ich spreche kryptisch?
Sehr gut ;)
Dann darf ich euch zum Unterpunkt "Vorwort - das solltet ihr vorher wissen" leiten. Dort erzähle ich ein bisschen, wie die Zusammenhänge sind.

Ansonsten seid ihr alle herlich willkommen, euch um ein Exemplar der insgesamt 12 Bücher zu bewerben, die ich verlosen werde.
Im Angebot sind 10 ebooks (mobi/epub) und zwei gedruckte Exemplare.

Unter allen Mitlesern verlose ich am Ende noch eine Tasse, die eigens für diesen Roman entworfen wurde.

Tja, mehr fällt mir gerade nicht ein. Fragt bitte immer, ich husche hier mindestens einmal am Tag vorbei.
RedRoses avatar
Letzter Beitrag von  RedRosevor 9 Monaten
Meinen herzlichen Dank an dich!
Zur Leserunde
RedRoses avatar
Meine lieben Leserinnen und Leser auf lovelybooks!
Der zweiter Teil von Magdalenas turbulenter Liebesgeschichte ist veröffentlicht.
Aus diesem Grund möchte ich euch gerne einladen, erneut in ihr Leben einzutauchen und mit ihr zusammen den Sommer in Hamburg zu verbringen.

ACHTUNG!
Dieser Roman kann nicht eigenständig gelesen werden. Der erste Band sollte zwingend gelesen werden, weil sich sonst weite Handlungen nicht erschließen.

Wenn ihr den ersten Band gelesen habt, lade ich euch herzlich ein!
Ich verlose erneut 10 ebooks, außerdem ein signiertes Printexemplar mit einer kleinen Überraschung ;)

Hier kommt der Klappentext von "Ein Gigolo zum Frühstück":

»Nathan, Magnus und der ominöse Froschkönig.

Magdalenas Leben hat in den letzten Wochen einiges verkraften müssen. Jetzt sind die Wogen geglättet – für`s Erste, wie es scheint. Denn neben Arthur und dem einfachen Mädchen aus dem Volk kommen auch noch Prinzen, Walküren und Odin ins Spiel.

Und kaum kann Magdalena akzeptieren, dass der Froschkönig tatsächlich ernsthaftes Interesse an ihr hat, bricht eine Flutwelle der Ereignisse über sie herein.

Magdalena beschließt, ihrer Selbstzweifel Herr werden (›Denk immer an die Kürbiskutsche! Du bist jetzt eine Walküre, kein dummer Trampel mehr!‹). Gleichzeitig muss sie sich eines Drachens in Form einer kleinen, biestigen Frau erwehren.

Aber nicht nur sie selbst, sondern auch ihre beste Freundin Christiane muss in einigen Punkten gewaltig umdenken.

Kann die junge Liebe zwischen Magdalena und ihrem Froschkönig die Herausforderungen meistern, vor die sie gestellt wird? Oder kommt ihnen am Ende ein Gigolo in die Quere?«


Zur Leserunde
RedRoses avatar
Liebe Leserinnen auf Lovelybooks!
Gut, ich spreche auch Leser an, wobei ich allerdings befürchte, dass sich hierher nicht viele Männer verirren werden ;) Bisher haben zwei Männer diesen Roman gelesen, soweit ich weiß. Er hat ihnen gefallen, aber ... sie sind nicht wirklich mein Zielpublikum :D

Also doch die weibliche Anrede der Leserinnen.
Ich habe heute für euch einen Chick-Lit-Roman - meinen ersten, wie ich gestehen muss. Bisher war ich eher für ernstere oder dramatischere Themen bekannt.
Nun ein Ausflug zur Romantik, die mir durchaus Spaß gemacht hat.
Ich würde mit euch gerne über diesen Roman plaudern, nach und nach mit euch Magdalenas Reise durch den Hamburger Frühling miterleben und sehen, ob ich in euren Augen einen erfolgreichen Ausflug gemacht habe.

Wenn ihr gerne mitlesen möchtet, bewerbt euch doch bitte!
Ich stelle 10 ebooks zur Verfügung, wahlweise als epub oder mobi.

Ich bin auf meine Leserinnen sehr gespannt!
RedRoses avatar
Letzter Beitrag von  RedRosevor 2 Jahren
Vielen Dank für deine Teilnahme und die Bewertung!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Patricia Jankowski im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks