Der Klang meines Lebens

von Patricia Kelly 
4,6 Sterne bei65 Bewertungen
Der Klang meines Lebens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Krimifee86s avatar

Dieses Buch war eine echte Überraschung für mich, aber in jedem Fall eine absolut positive!

Hat mir sehr, sehr gut gefallen!

Alle 65 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Klang meines Lebens"

Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.

In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. Im Jahr 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert, und erfolgreich operiert.

Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863340018
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:312 Seiten
Verlag:adeo
Erscheinungsdatum:26.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne47
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Krimifee86s avatar
    Krimifee86vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Dieses Buch war eine echte Überraschung für mich, aber in jedem Fall eine absolut positive!
    Überraschend

    Inhalt: „Der Klang meines Lebens“ ist eine Biographie von Patricia Kelly, Mitglied der bekannten Kelly Family. Sie beschreibt ihr Leben, beginnend von ihrer frühen Kindheit, ihren ersten Begegnungen mit der Musik, dem beginnenden Ruhm und den Gipfel ihrer Karriere. Patricia Kelly gewährt dabei sehr private und – so scheint es jedenfalls – sehr ehrliche Einblicke in ihre Persönlichkeit.

    Charaktere: Ich bin kein Fan davon bei Biographien irgendwelche Charakterbeschreibungen abzugeben. Ich meine, wer bin ich, dass ich den Charakter eines anderen Menschen bewerten möchte? Was ich aber an dieser Stelle sagen möchte ist, dass mich Patricias eigene Charakterbeschreibung wahnsinnig überrascht hat. Ich habe sie immer für eine eher stille, nachdenkliche, tief religiöse Frau gehalten. Aber sie hat auch noch eine andere, verdammt temperamentvolle Seite. Sie ist nicht perfekt. Sie hat Wutausbrüche, ist zickig und gemein. Und das wiederum macht sie real. Anfassbar. Ich weiß nicht, wie sie wirklich ist, denn letztendlich lässt sie uns ja nur das sehen, was wir sehen wollen. Aber das, was Patricia in diesem Buch von sich zeigt, hat mich einfach beeindruckt.

    Das hat mir gut gefallen: Mir hat an diesem Buch besonders gefallen, dass Patricia Kelly den Lesern die Möglichkeit gibt, sie von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. So fand ich es nicht nur wahnsinnig spannend, so tiefe Einblicke in ihre Kindheit zu erlangen, sondern auch in sie als Person, in ihre Gefühle.
    Patricia Kelly lässt einen teilhaben an Ereignissen von denen man damals nie etwas mitbekommen hat. Ich jedenfalls war damals zwar Kelly-Fan, aber vielleicht auch noch zu jung. Bzw. manche Dinge erfährt man vielleicht auch in Zeiten des Internets eher, als damals.
    Wie auch immer, mich hat diese (gefühlte) schonungslose Ehrlichkeit sehr bewegt und ich bin Patrcia wirklich dankbar, dass sie all das mit uns als Lesern teilt.

    Das hat mir nicht so gut gefallen: Es fällt mir schwierig zu sagen, dass mir etwas nicht gefallen hat, - weil auch hier das Problem: Ich kann das Leben eines anderen Menschen nicht beurteilen und sagen „Das und das hat mir an Deinem Leben nicht gefallen.“ Aber mich hat an dem Buch ein bisschen die Geschichte zum Thema Rückenleiden genervt. Ich verstehe, dass dies eine sehr zentrale Rolle für Patricia spielt und sie leider sehr stark davon beeinträchtigt wurde. Aber ich bin ehrlich, irgendwann konnte ich nicht mehr lesen wie schlecht es ihr ging und wie sehr ihr Rücken ihr Probleme gemacht hat. Vielleicht hätte man diese Episoden einfach ein kleines bisschen einkürzen können.

    Fazit: „Der Klang meines Lebens“ hat mich schlicht und ergreifend sehr überrascht. Ich war „damals“ ein riesiger Kelly Fan, hätte Patricia aber immer ganz anders eingeschätzt, als sie sich hier beschreibt. Sicherlich verschweigt sie auch Sachen in dem Buch, nichtsdestotrotz hat man das Gefühl, dass sie wirklich schonungslos ehrlich ist und sich dem Leser einfach vorbehaltlos so präsentiert wie sie ist.
    In gewisser Weise muss ich sagen, dass das Buch mir auch Hoffnung gibt. Ich bin ein sehr selbstkritischer Mensch, der immer denkt, dass bei anderen alles perfekt ist. Patricia ist ein Mensch, den ich immer als perfekt eingeschätzt habe. Dass ihr Leben aber alles andere als perfekt war und ist, dasss sie neben dem frühen Tod der Mutter selbst so viele harte Schicksalsschläge hinnehmen musste. Das macht nicht nur sie nahbar, es zeigt mir auch mal wieder, dass hinter den Kulissen jeder noch so perfekte Mensch eben doch auch mit Dingen zu kämpfen hat, Sorgen und Probleme zu bewältigen hat.
    Insgesamt in jedem Fall ein starker Roman, für den ich gerne vier Punkte vergebe.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    fangirl17s avatar
    fangirl17vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr mir dieses Buch gefallen hat. Einfach nur super. :)
    Eine tolle Biografie - Nicht nur für Kelly Family Fans

    Zum Buch:

    Titel: Der Klang meines Leben - Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten

    Autorin: Patricia Kelly

    Verlag: adeo

    Preis: 18,99€

    ISBN: 978-3-86334-001-8

    Inhalt:

    Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt.", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.

    In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihreres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert und erfolgreich operiert.

    Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.

    Meine Meinung:

    Wie im Titel schon beschrieben hat mir die Biografie von Patricia Kelly sehr gut gefallen. Da ich Kelly Family Fan bin, konnte ich die einzelnen Abschnitte im Buch leicht nachvollziehen, aufgrund meines umfangreichen Wissens über die Familie. Dennoch ist das Buch auch für "Nicht-Kenner" der Kelly Family eine tolle Lektüre.

    Im Buch beschreibt Patricia ihr Leben von Anfang an. Mit allen Auf und Abs. Die gefühlvolle Seiten, bei denenich auch teilweise weinen musste, aber auch die humorvollen Seiten kommen nicht zu kurz.
    Patricia Kelly hat einen wundervollen Schreibstil, welcher es angenehm macht, das Buch zu Lesen.

    Von meiner Seite aus würde ich jedem Kelly Fan das Buch empfehlen.
    Für die "Nicht-Kenner" oder "Nicht-Fans" lohnt es sich aufjedenfall, einen Blick in das Buch zu werfen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Hat mir sehr, sehr gut gefallen!
    Ein wunderschönes Buch!

    Das Buch hat mir sehr, sehr gut gefallen, obwohl ich früher kein Kelly-Fan war (erst vor einem Jahr wurde ich auf diese Famile aufmerksam, ich bin nämlich nicht in Deutschland aufgewachsen). Im Buch erzählt Patricia von ihrer Kindheit, ihrer Jugend und auch den Jahren danach, die Geschichten sind sehr interessant, ich konnte nicht aufhören zu lesen. Ich mag Patricias Persönlichkeit und freue mich sehr für sie, dass sie jetzt gesund und glücklich mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern ist. Ein sehr gut geschriebenes Buch, sehr interessant, absolut empfehlenswert!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lujomas avatar
    Lujomavor 2 Jahren
    Ein Leben voller Leben

    Inhalt: Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kellyfamily, erzählt aus ihren aufregenden Leben. Schon mit 5 Jahren stand sie auf der Bühne, rund 20 Jahre reiste sie mit ihrer Familie als Straßenmusiker durch Europa und die USA, ehe sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielten. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.
    In großer Offenheit und mit viel Emphatie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als die 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. 2009 wurde auch bei Patrivia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert und erfolgreich operiert.
    Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.

    Ich bekam das Buch geschenkt und schon beim 1. Ansehen und Hineinblättern hat es mir sehr gut gefallen. Auf dem Umschlag eine symphatische junge Frau, auch im Innenteil viele Foto's von Patricia und ihrer Familie. Das Buch ist sehr übersichtlich eingeteilt in die einzelnen Lebensabschnitte, beginnend mit den "frühen Jahren", über die Zeiten unterwegs und auf dem Höhepunkt der Karriere bis hin zu der Zeit der Krebserkrankung und des Sieges darüber. Patricia Kelly ist verheiratet, hat 2 Söhne, ist seit 2008 als Solokünstlerin unterwegs... Sehr gut gefallen mir die Herzzeichnungen und die Bibelworte zu Beginn eines jeden Buchabschnitts.
    Ich kannte vor dem Lesen des Buches zwar die Lieder der Kellyfamily, wusste aber nichts über ihr Leben. Das hat sich geändert. Das Buch lässt sich leicht lesen, ist so geschrieben, dass man das Gefühl hat dabei zu sein. Es ist toll, wie Patricia und ihre Familie das Leben mit allen Höhen und Tiefen in Glauben meistert.
    Ich kann das Buch nur empfehlen.

    Kommentieren0
    42
    Teilen
    Argents avatar
    Argentvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sympathische Biografie. Stimmiges Buch ohne reisserische Enthüllungen. Gefällt mir.
    Sympathische Biografie

    Das Buch ist so geschrieben, dass zeitweise der Eindruck beim Lesen entsteht, Patricia würde in einem persönlichen Gespräch ihre Geschichte erzählen. Hie und da gibt es kleinere Gedankensprünge, die aber überhaupt nicht stören und sehr stimmig sind zum Konzept des Buches.
    Die Biografie kommt sehr ehrlich und sympathisch daher und verzichtet auf reisserirische Enthüllungen. Schön finde ich auch wie Patricia offen zu ihrem Glauben steht und ihn ganz selbstverständlich einfliessen lässt. Tolles Buch! Tolle Frau!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kelticas avatar
    Kelticavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein berührendes Buch!
    Patricia nimmt Herausforderungen an, um gestärkt daraus hervor zu gehen!

    Der Klang meines Lebens

    Inhalt:
    Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.

    In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens.

    Fazit:
    Die Kellys begleiten mich schon lange Zeit in meinem Lebensweg. War ich doch schon immer davon fasziniert, wie man so viele Kinder für Musik und einem nicht alltäglichen Leben begeistern kann und damit auch erfolgreich ist. Ich bewundere dieses Elternpaar! Patricia gewährt uns einen kleinen Einblick in ihr persönliches Leben im Kreise ihrer Familie, und es ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. Sie erlebt viele Schicksalsschläge, aber auch ergreifende Momente, an denen sie uns teilnehmen lässt.
    Danke Patricia, dass wir deine Erinnerungen und Emotionen teilen dürfen!

    Kommentare: 2
    73
    Teilen
    Kunterbuntestagebuchs avatar
    Kunterbuntestagebuchvor 3 Jahren
    Bewundernswert...

    Die Biographie von Patricia Kelly ist eine der schönsten, die ich je gelesen habe.

    Ok zugegeben, ich bin ein bisschen parteiisch, da mich die Kellys mit ihrer Musik nun schon seit 20 Jahren begleiten und ich durch ihre Konzerte viele liebe Freunde kennengelernt habe, die ich auch heute nicht mehr missen möchte!!!

    Aber nun zurück zur Biographie:

    Zur Gestaltung:

    Das Buch ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Es beinhaltet traumhafte Fotos sowie Sprüche, Zitate und vereinzelte Zeichnungen. Auch die aufgedruckte Unterschrift auf dem Buchdeckel verleiht der Biographie zusätzlich eine sehr persönliche Note.

    Zum Inhalt:

    Die Biographie ist wunderschön, flüssig und einfach geschrieben. Man hat das Gefühl mitten in den Erzählungen von Patricia zu sein.
    Ihre Erzählungen beginnen mit ihrem 5. Lebensjahr und enden im Jahr 2013. Einiges war mir natürlich bekannt, brachte mich zum lächeln, anderes hat mich geschockt und tief berührt! Einfach ein beeindruckendes Leben einer bewundernswerten Frau.

    Eine absolute Leseempfehlung von mir!!!! 5 Sterne!


    Steffi K.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    P
    Piddi2385vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: tolle Biografie
    wow toll

    Das Cover:
    Ein tolles Foto von Patricia Kelly. Freundlich und zugewandt.

    Der Inhalt:
    Patricia Kelly ist Mitlied der berühmten Kelly Family, die in den 90- ern die Bühne gerockt haben. Sie erzählt aus ihrer Sicht ihr Leben. Ihr Leben am Anfang, ihr Leben während des großen Erfolges, aber auch über Leid und Krankheit.

    Meine Meinung:
    Es ist meine erste Biografie, von daher hatte ich keine großen Erwartungen und fing einfach an zu lesen. Auch ich war damals ein Fan der Kelly Family und ich war einfach neugierig.
    Ich habe mit Patricia gelitten und mich gefreut. Ich konnte ihre Wut spüren und ihrer Verzweiflung. Aber auch die tollen Momente habe ich miterlebt. Ich habe noch nie ein so tolles und Emotionales Buch gelesen. Und bin echt tief beeindruckt, was sie alles erleben durfte und musste. Ich habe noch nie zuviel über mein eigenes Leben nachgedacht und mir damals als Fan auch nie Gedanken über sowas gemacht, wie es ihr wohl gehen mag. Für mich war sie die tolle, gut gelaunte Patricia. Ich habe auch großen Respekt davor, dass sie mit allen Öffentlich ihr Leben teilt, dafür bedarf es ganz viel Mut und das hat sie bewiesen.

    Mein Fazit:
    Unbedingt lesen!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JuliBs avatar
    JuliBvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: ~Eine tolle Frau, die ihr Glück in Liebe und Glauben gefunden hat ~
    Warmherzig und mit viel Gefühl erzählt

    Für "Der Klang meines Lebens" von Patricia Kelly brauchte ich gerademal einen Tag. Ihre Biografie ist schön und vor allem von ihr selbst geschrieben. In Form von kurzen Geschichten, die in den verschiedenen einschneidenden Phasen ihres Lebens spielen: Ihre Kindheit, die Reisen ihrer Familie, der Erfolg, ihre Krankheit, der christliche Glaube, der sie stets begleitet und gestärkt hat, sowie die Geburt ihrer Söhne, denen das Buch gewidmet ist. 

    Patricia Kelly ist eine starke Frau und hat viel zu erzählen, ohne dabei jemals herablassend oder geltungsbedürftig zu klingen. Man glaubt ihr jedes einzelne Wort und sie räumt mit einigen Gerüchten auf, die so oft in den Zeitungen über die Kellys kursierten, ohne je den moralischen Zeigefinger zu erheben oder boshaft zu sein. Sie schreibt mit einem Augenzwinkern, viel Gefühl und sehr viel Herz. Mit Liebe eben.

    Beim Lesen fühlte ich mich zurück in meine Kindheit und Jugend versetzt, als ich mit meinen Eltern ein Straßenkonzert in meiner Heimatstadt erleben durfte, wie ich jeden Schnipsel über die Kellys aus Zeitschriften sammelte, später dann auch auf Hallenkonzerte durfte und abwechselnd  ein bisschen für Paddy und Jimmy schwärmte; dann kam First Time, wo ich Rotz und Wasser heulte, weil der Song meine Seele berührte und das Video so toll war.  Die Kassette von Over the Hump wurde so lange immer wieder zurückgespult, bis der Bandsalat nicht mehr zu retten war. Auch heute kenne ich noch viele Songs  auswendig. 

    Es war schön zu lesen, wie viel die Familie einander bis heute bedeutet. Welchen Zusammenhalt die Liebe der Eltern, die Liebe zur Musik und das Hochhalten gewisser Werte und des Glaubens geschaffen haben. 

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es wird einen schönen Platz in meinem Bücherschrank erhalten, damit ich es immer mal wieder in die Hand nehmen und in Erinnerungen schwelgen kann. Ein großzügiger Fototeil von Patricia früher und heute hilft dabei. 

    Rundum gelungene Biografie. 


    SuB-Destroyer Challenge Aufgabe 23:Ein Buch, das dich an eine bestimmte Person oder Situation erinnert

    Kommentare: 1
    29
    Teilen
    mj303s avatar
    mj303vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wundervolles Buch!
    Absolute Buchempfehlung

    Als Teenie ( fast noch als Kind) war ich ein RIESEN Kelly Fan ;o) Also war dieses Buch ein MUSS für mich. Ich habe es verschlungen - Patricias Buch ist einfach so emotional, gefühlvoll und authentisch das man es nur lieben kann :-)

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar

    Ich möchte euch schon für  April zu einer Leserunde mit einer gerade erschienen Neuerscheinung aus dem Verlag Gerth Medien/adeo  einladen. Der Verlag stellt für die Leserunde 2 Exemplare von "Der Klang meines Lebens" von Patricia Kelly zur Verfügung. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.





    Zum Inhalt:


    Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.

    In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. Im Jahr 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert, und erfolgreich operiert.

    Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.



    Zur Leseprobe und Buchtrailer:


    http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=835001



    Zur Autorin:



    Patricia Kelly


    Jahrgang 1969, irisch-US-amerikanische Sängering, Musikerin, Songwriterin und Produzentin. Bekannt wurde sie vor allem als Mitglied der Kelly Family. Mit 5 Jahren lernte sie Gitarre spielen und stand das erste Mal auf der Bühne. 1994 gelang der Kelly Family der große kommerzielle Durchbruch. Es folgten weltweite TV-Auftritte und Konzerte vor bis zu 280.000 Fans. Mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern gehören die Kellys zu den erfolgreichsten Musikern in Europa. Patricia Kelly ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Seit 2008 ist sie als Solokünstlerin tätig.

    www.patricia-kelly.com



    Bitte bewerbt euch bis zum 04.April 24 Uhr hier im Thread . Und beantwortet die Frage: Welche Erinnerungen habt ihr an die Kelly Family ?


    Bitte Beachten !:
    Am 05.April erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.



    Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage vom Verlag Gerth Medien…) veröffentlicht.


    Ich verschicke das Buch selbst, deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

    Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

    Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.




    Tigerbaers avatar
    Letzter Beitrag von  Tigerbaervor 4 Jahren
    Gut, dann warte ich auf deine Rückmeldung.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks