Patricia Lewin

 3.6 Sterne bei 92 Bewertungen
Autor von Die dunkle Erinnerung, Die letzte Schöpfung und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Patricia Lewin

Die dunkle Erinnerung

Die dunkle Erinnerung

 (48)
Erschienen am 23.08.2005
Die letzte Schöpfung

Die letzte Schöpfung

 (33)
Erschienen am 06.08.2008
Die einsame Wahrheit

Die einsame Wahrheit

 (9)
Erschienen am 14.11.2006
Die dunkle Erinnerung Lady Thrilleer

Die dunkle Erinnerung Lady Thrilleer

 (2)
Erschienen am 01.01.2006
OUT OF REACH

OUT OF REACH

 (0)
Erschienen am 28.04.2005
BLIND RUN

BLIND RUN

 (0)
Erschienen am 26.02.2004

Neue Rezensionen zu Patricia Lewin

Neu
Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Die einsame Wahrheit" von Patricia Lewin

Buchrezension Patricia Lewin - Die einsame Wahrheit
Walking_in_the_Cloudsvor 2 Monaten

In „Die dunkle Erinnerung“ gab es nur am Ende zarte Hinweise darauf, dass sich zwischen Erin und Alec etwas anbahnt. Diesen Faden nimmt Patricia Lewin im zweiten Band um die Ex-Agentin wieder auf. Die Handlung wird aber bestimmt von Erins Undercover-Einsatz. Der Thriller braucht eine gewisse Zeit, um richtig in Fahrt zu kommen, ist dann aber sehr actionreich.

Kommentieren0
6
Teilen
Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Die dunkle Erinnerung" von Patricia Lewin

Buchrezension Patricia Lewin - Die dunkle Erinnerung
Walking_in_the_Cloudsvor 2 Monaten

Die Protagonistin ist eine gestandene Frau, die sich mit und ohne Waffen zu behaupten weiß. Kaum ist die Heldin in den Fall verwickelt, löst er sich fast wie von selbst. Vor allem der Showdown ist recht einfach gestrickt. Gegen Ende des Buches entwickelt sich im Ansatz noch eine Romanze zwischen den Hauptfiguren, die aber auch nicht viel zur Geschichte beiträgt.

Kommentieren0
6
Teilen
Thommy28s avatar

Rezension zu "Die dunkle Erinnerung" von Patricia Lewin

Zu wenig Spannung für einen Thriller
Thommy28vor 6 Jahren

Zum Inhalt haben die Vor-Rezensenten ja schon so ziemlich alles gesagt, was zu sagen ist ohne zuviel zu verraten. Daher jetzt hier nur noch meine Einschätzung:

Die Autorin schreibt mit leichter Hand in einem angenehm flüssigen Stil. Mein Exemplar war als "Lady-Thriller" gekennzeichnet, worunter ich mir allerdings etwas anderes vorstelle. Das Buch ist wohl eher ein Krimi, denn ein Thriller. Die Spannung ist nur mässig - schon früh erfährt man, wer der Täter ist und auch wer die Hintermänner sind. Das Geschehen dreht sich dann eigentlich nur noch darum, ob und wie sie geschnappt werden - oder auch nicht. Und natürlich, wie es der Protagonistin und deren Schwester ergeht. Die zart angedeutete beginnende Liebesbeziehung von Erin Baker zu dem FBI-Mann kommt nicht in Schwung. Insgesamt genug um weiterzulesen, aber zu wenig für einen Thriller.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 165 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks